Game of Thrones: Neuer "Gruften von Winterfell"-Trailer entzückt die Fans

Der US-Sender HBO hat das offizielle Startdatum für die letzte Staffel von "Game of Thrones" verkündet - mit einem neuen Trailer

Wird Jon Schnee (Kit Harington) am Ende von "Game of Thrones" noch leben?

Schon lange warten Fans der Hit-Serie "Game of Thrones" auf einen konkreten Starttermin für die finale achte Staffel. Bisher war nur bekannt, dass die letzten sechs Folgen im April anlaufen werden. Am Sonntagabend (Ortszeit) hat der US-Sender HBO nun endlich die Katze aus dem Sack gelassen.

Letzte Staffel "Game of Thrones": US-Starttermin am 14. April

Im Zuge der US-Premiere der dritten Staffel von "True Detective" ist der "Official Tease" zum "Game of Thrones"-Finale veröffentlicht worden. Der Trailer hat auch das konkrete Startdatum enthüllt: Am 14. April geht es in den USA los. Hierzulande wird Sky die Ausstrahlung der Folgen übernehmen. Und was verrät der neue Trailer?

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

Trailer: Auf in die "Gruften von Winterfell"

Der "Official Tease", der unter anderem via Twitter veröffentlicht wurde, trägt den Namen "Crypts of Winterfell", zu Deutsch "Gruften von Winterfell". In dem Clip sind Jon Schnee (Kit Harington), Sansa Stark (Sophie Turner) und Arya Stark (Maisie Williams) zu sehen, wie sie in den Katakomben von Winterfell an den Statuen bereits verstorbener Figuren vorbei gehen, wie Ned Stark (Sean Bean) und Catelyn Stark (Michelle Fairley). Deren Stimmen sind als Voiceover zu hören.

Schließlich trifft das Trio am Ende eines Ganges aufeinander - vor ihren eigenen Statuen. Dann geht die Fackel von Jon Schnee aus, es wird dunkel und die Umgebung wird in Eis gehüllt, was wohl das Näherkommen des Nachtkönigs andeuten soll. Jon und Arya zücken ihre Schwerter und alle drei drehen sich der sich nähernde Bedrohung entgegen.

Richard Madden

"Game of Thrones"-Star ist wieder solo

Wandelt wieder auf Solo-Pfaden: Richard Madden

Bei dem kurzen Clip handelt es sich um neues Material, ob diese Szene in der finalen Staffel zu sehen sein wird, ist jedoch unwahrscheinlich. Ähnliche Promo-Trailer gab es bereits bei den vorangegangenen Staffeln. Was Fans dennoch bemerken werden: Es ist das erste Mal seit Staffel eins, dass Jon Schnee und Arya stark wieder vereint sind. Bleibt zu hoffen, dass die Reunion in der Serie befriedigender ausfällt.

Sollte es keine Unterbrechung bei der Ausstrahlung geben, läuft die finale Folge "Game of Thrones" am 19. Mai 2019.

"Game of Thrones"-Staffelpremiere

Die Tops und Flops vom blauen Teppich

Kurz und gut! Eine bestens gelaunte Sophie Turner glitzert im witzigen Silberpailletten-Dress.
Kit Haringtons und Rose Leslies Serien-Liebe ging zwar tragisch zu Ende, auf dem blauen Teppich ist das Schauspielpaar aber modisch perfekt aufeinander abgestimmt.
Maisie Williams lässt sich von grünem Satin umschmeicheln.
Im glitzernden Leo-Print-Dress präsentiert sich Amanda Peet bei der Staffel-Premiere in der Walt-Disney-Konzerthalle in L.A. 

19


Verwendete Quellen: HBO, Youtube

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche