"Game Of Thrones" "Jon Snow" lebt!


Monatelang hätten die "Game Of Thrones"-Fans noch spekulieren können: Aber HBO hat dem Rätseln über "Jon Snows" Schicksal ein Ende bereitet

Es sah ganz so aus, als würde eine Lieblingsfigur der "Game Of Thrones"-Fans ganze zehn Monate zwischen (Serien-)Leben und (Serien-)Tod schweben müssen. Im Juni hatten die Macher Jon Snow in der letzten Folge der fünften Staffel schwer verwundet zurückgelassen. Und erst im April sollte die sechste Saison der Kultserie die Auflösung über das Schicksal der von Kit Harington gespielten Figur bringen. Nun aber haben die Serienmacher des Senders HBO dem Rätselraten wohl selbst ein Ende bereitet.

Lebending, aber schwer gezeichnet

Denn am Montagabend (23. November) Zeit erschien auf dem "Game of Thrones"-Twitter-Account ein Teaser-Bild für die neue Staffel. Darauf zu sehen: Das blutige, schwer gezeichnete Gesicht des recht lebendigen Jon Snow. Es ist also schwer davon auszugehen, dass Harington die beliebte Figur noch einmal spielen darf - allen anderslautenden Beteuerungen und Unkenrufen zum Trotz. Für die "GoT"-Freunde ist das eine große Nachricht. In den ersten knapp zwei Stunden nach Veröffentlichung wurde der Post fast 30.000 Mal geteilt. Harington war Gerüchten zufolge ohnehin mehrmals am Set der neuen Folgen gesehen worden.

"Er ist tot. Das verspreche ich."

Im Juni hatte der 27-Jährige selbst noch erklärt, er werde wahrscheinlich nicht in die Serie zurückkehren. Auch Kollegin Maisie Williams hatte den Fans im Oktober wenig Hoffnung gemacht: "Die ganze Zeit fragen Leute mich, ob Jon Snow noch am Leben ist und die Antwort ist "Nein". Er ist tot. Das verspreche ich", erklärte die Schauspielerin in einem Radiointerview. Nun kommt also doch alles ganz anders - vermutlich.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken