VG-Wort Pixel

"Free ESC"-Enttäuschung Alle wollten nur Stefan Raab

Stefan Raab
© Getty Images
Die Hoffnung, dass Stefan Raab tatsächlich beim "Free ESC" auf ProSieben auftreten würde, konnte am Ende nur enttäuscht werden.

War's das jetzt schon mit Stefan Raab, 53, beim "Free European Song Contest" - fragten sich die Zuschauer gestern Abend (16. Mai) auf ProSieben? Gleich zu Anfang der Show wurde ein Video eingespielt, das Raab bei seiner Parodie von Nicoles "Ein bisschen Frieden" im Jahr 1982 zeigt. Im weißen Leinenkleid, mit langer Perücke und Gitarre, sitzt er auf einem Stuhl, im Hintergrund begleiten ihn die Heavytones. Schon mal ein guter Start, der mehr verspricht.

Große Hoffnung auf Stefan Raab

Alle hoffen natürlich darauf, dass Raab später als Teilnehmer für Deutschland sein großes TV-Comeback feiert. Auch Moderator Steven Gätjen, 47, befeuert die Hoffnung, indem er den bis dahin noch unbekannten Künstler als "absolute Entertainment- und Musik-Legende" bezeichnet. Wer sonst als Stefan Raab könnte das sein?

Statt Stefan Raab gab's Helge Schneider

Doch dann die Enttäuschung: Die "Entertainment- und Musik-Legende" ist nicht Raab, sondern Helge Schneider, 64. Auch wenn die Zuschauer mit dem Unterhaltungskünstler vielleicht einen gebürtigen Ersatz bekommen, war die Vorfreude auf Raab einfach zu groß. In den sozialen Netzwerken herrscht Unmut: "Wenn Pro7 schon wieder mit unseren Gefühlen spielt und der Twitter-Gemeinde nicht den geliebten Raab zurück gibt" und "ICH WILL STEFAN RAAB SEHEN UND NICHT HELGE SCHNEIDER!!!", lauten nur zwei der vielen enttäuschten Kommentare.

Helge Schneider
© ProSieben/Willi Weber

Da interessiert es am Ende leider auch nur sehr wenig, wer die Show überhaupt gewinnt. Doch zur Info: Es ist Nico Santos, 27.

Nico Santos gewinnt den FreeESC
Nico Santos gewinnt den FreeESC
© ProSieben/Willi Weber

Vielleicht ist es aber auch besser so, dass Raab eben nicht zurückgekommen ist - zumindest für die anderen Künstler. Ab dem Moment, in dem der Entertainment-König auf dem Bildschirm zu sehen gewesen wäre, hätte alles andere erst recht keine Rolle mehr gespielt.

Verwendete Quellen: ProSieben "Free European Song Contest", Twitter

jno Gala

Mehr zum Thema