VG-Wort Pixel

"DSDS 2015" Er ist unser Superstar!


Severino Seeger hat das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen

Wow, er hat's geschafft! Favorit Severino Seeger ist Deutschlands Superstar 2015. Der 28-Jährige hat am späten Samstagabend das große "DSDS"-Finale gewonnen.

Packendes Finale

Nachdem Antonio Gerardi, 30, bereits nach der ersten Runde ausgeschieden war, kämpften noch Viviana Grisafi und Severino um den Titel der beliebten Castingshow. Die beiden Kandidaten machten es der Jury um Dieter Bohlen, Mandy Capristo, Heino und DJ Antoine richtig schwer.

Letztendlich entschied das Publikum im direkten Vergleich: Bei der Live-Performance des Siegersongs "Hero Of My Heart" konnte sich der Familienvater gegen die 17-Jährige mit 59 Prozent der Stimmen durchsetzen.

Für sein Kind würde er alles aufgeben

Für seinen Sieg in der zwölften Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" kassiert Severino Seeger eine Prämie von 500.000 Euro. Auch einen Plattenvertrag mit "Universal Music" erhält der leidenschaftliche Michael-Jackson-Fan.

Sein größtes Glück hat er jedoch schon gefunden: Erst kürzlich schwärmte der Musiker im Interview von seiner kleinen Tochter Mia, für die er sogar seine Karriere an den Nagel hängen würde.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken