Dschungelcamp 2019: Die Wahrheit hinter Domenicos Liebesauftritt

Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" liefern Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki dem Zuschauer unterschiedliche Versionen zu der Frage, unter welchen Umständen sie sich nach "Bachelor in Paradise" getrennt haben. Ein Detail des Liebesdramas könnte sich an Tag 6 im Dschungel aufgelöst haben

Kriegszone Dschungelcamp: Domenico macht seinem Frust Luft

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (22:15 Uhr, RTL) ist für Evelyn Burdecki, 29, und Domenico de Chicco eine Achterbahn der Gefühle. Nachdem Domenico an Tag 1 ein Liebescomeback mit den Worten "Meine Angst ist, dass ich hier wieder mit dir so weit komme" angeheizt hatte, flogen an Tag 5 die Fetzen zwischen dem Ex-Liebespaar. Eine Behauptung des feurigen Italieners: "Wir waren nicht richtig zusammen."
Moment mal: Die beiden waren nie ein Paar? Pech für Domenico, dass er ein kleines, aber feines Detail vergessen hat: einen Auftritt bei "Guten Morgen Deutschland" im August 2018, bei dem er Evelyn mit einem 38-sekündigen Liebesappell um ein Liebescomeback gebeten hat. 

Domenico de Cicco wollte Trennung von Evelyn Burdecki rückgängig machen

Rückblick. Köln, 8. August 2018, RTL-Studio. Ein sichtlich zerknirschter Domenico sitzt auf einem Sofa und richtet flammende Worte an seine Ex:  "Evelyn, du weißt, was ich für dich fühle. Ich habe das nie vorgespielt, das war alles echt (...) Ich wollte dir auf diesem Weg sagen, dass du alles für mich bist, und das ich dich liebe." Ah ja. So spricht man also über jemanden, mit dem man angeblich nicht zusammen ist. 


Im Mai 2018 lernten sich Domenico und Evelyn bei der RTL-Dating-Show "Bachelor in Paradise" kennen, wurden im Finale zum Traumpaar gewählt. Zwei Monate später gab Evelyn unter Tränen die Trennung bekannt: Eine Frau hatte sich bei ihr gemeldet und erzählt, dass sie im siebten Monat von Domenico schwanger sei. Zu viel für die Blondine, sie machte Schluss.

Zurück ins Jetzt. Während "Dschungelcamp"-Zuschauer Ausschnitte des alten "Guten Morgen Deutschland"-TV-Auftrittes in Windeseile auf Twitter verbreiten, fällt auch Chris Töpperwien im australischen Dschungel ein: Da war doch was... 

Domenico de Cicco: Die Wahrheit hinter dem Versöhnungsversuch mit Evelyn Burdecki 

"Hast du irgendwie mal gesagt, dass du sie zurück haben willst oder so? Vor ein paar Monaten bei `Guten Morgen Deutschland` oder so?" fragt der Unternehmer Domenico. Dem fällt sein Auftritt bei RTL dann doch wieder ein: "Das waren andere Umstände. Stehst du da, weißt du, wirst bombardiert negativ von allen Seiten und fühlst dich wie ein Fisch außer dem Wasser. Und dann hast du noch Manager, die sagen: `Ey, du hast nur einen Weg zu gehen, sonst bis du platt." Heißt wohl so viel wie: Der Liebesappell war nur Show, um Domenicos ramponiertes Image wieder aufpolieren. Und Evelyn? Die sparte sich eine direkte Antwort an den Ex; postet stattdessen ein Foto von Pinocchio auf ihrem Instagram-Account.

Domenico erklärt Töpperwien weiter: "Das war zu einem Zeitpunkt, bei dem ich in einer Scheinwelt gelebt habe." Chris: "Aber warst du denn richtig verliebt in Evelyn? Hast du nie gesagt: Ich liebe dich? Klar, hast du das gesagt, mit Sicherheit!" Domenico nickt: "Ja, da war was, auf jeden Fall, aber ich kann nicht behaupten, dass es Liebe war." Chris will es genau wissen: Ist Domenico bei "Bachelor in Paradise" zweigleisig gefahren? Hatte er eine schwangere Freundin zuhause, während der mit Evelyn am Strand von Thailand auf Tuchfühlung ging? "Aber wie lange warst du denn von deiner jetzigen Freundin dann schon getrennt?" Domenico erklärt: "Letztes Jahr, am 18. Januar, haben wir uns getrennt und sie wurde schwanger." Jetzt ist er wieder mit seiner Freundin Julia zusammen, die gemeinsame Tochter kam im September 2018 zur Welt. 
Die große Frage: Welche Liebeslügen hat Domenico noch erzählt?

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Dschungelcamp 2019

Das sind die Kandidaten

Ab dem 11. Januar 2019 heißt es im deutschen TV wieder: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Dem glücklichen Gewinner winken in der neuen Staffel erstmals 100.000 Euro Sieg-Prämie. Dafür nehmen diese zwölf Kandidaten den Kampf gegen Kakerlaken, Lagerkoller und den inneren Schweinehund auf. 
Evelyn Burdecki  Evelyn Burdecki hat schon immer von einer TV-Karriere geträumt. Nach einer wenig erfolgreichen Teilnahme beim Bachelor, läuft es bei "Bachelor in Paradise" besser: Mit Domenico de Cicco wird sie zum Traumpaar und Fan-Liebling. Kurz darauf bekommt er dann aber ein Kind mit einer anderen Frau. Ob es im Dschungel zur Aussprache kommt? Denn neben Evelyn zieht auch Domenico ins Dschungelcamp 2019.
Leila Lowfire  Sie wird für das nötige Knistern am Lagerfeuer sorgen: Leila Lowfire. Mit der Sex-Expertin wird es kurvig im Dschungelcamp 2019. Ob sie dem einen oder anderen Mitcamper schlüpfrige Geheimnisse entlocken kann? Nackt sein ist für sie übrigens so gar kein Problem – das hat sie schon vor "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" angekündigt.
Sibylle Rauch  Playmate. Erotik-Star. Sibylle Rauch schafft es mit "Eis am Stiel" ganz nach oben. Doch dann folgt der gnadenlose Absturz. Das plötzliche Ende ihrer Erotik-Karriere reißt sie in ein tiefes Loch: Sibylle Rauch nimmt Drogen, verliert ihre Wohnung, rutscht in die Prostitution ab und versucht sich das Leben zu nehmen. Doch zum Glück wird ihr geholfen. Jetzt will Sibylle Rauch ihre Geschichte bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" erzählen.

13

Verwendete Quellen: RTL, eigene Recherche

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche