VG-Wort Pixel

"Die Höhle der Löwen" Diese Klobürste fegt die Konkurrenz vom Markt

Die Löwen Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Nico Rosberg, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel testen die saubere Toilettenbürste. 
Die Löwen Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Nico Rosberg, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel testen die saubere Toilettenbürste. 
© TVNOW/ Bernd-Michael Maurer
Im vergangenen Jahr hat Ralf Dümmel den Brüdern Andres und Jan-Peter Psczolla die Chance ihres Lebens geboten. Jetzt fegt das Trio mit seiner Toilettenbürste die Mitbewerber aus dem Weg. 

Diese Neuinterpretation hat Ralf Dümmel, 54, gepackt. Ganze elf Jahre haben Andres und Jan-Peter Psczolla an ihrer Klobürste gewerkelt. Unter dem Namen "LOOMAID" stellten sie 2020 ihr Produkt in den VOX-Erfolgssendung "Die Höhle der Löwen" vor. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die das Thema Badhygiene auf ein neues Level hebt.

"Die Höhle der Löwen": Bei diesem Produkt perlt die Konkurrenz ab

Das Erfinderduo hatte es sich zum Ziel gesetzt, seine Bürste cleaner zu gestalten als alle Produkte, die bis dahin auf dem Markt zu finden waren. Das Konzept ist offenbar geglückt: Mit einer Klobürste, deren besondere Form und dessen Material Verschmutzungen einfach abperlen lassen soll, begeistert das Geschwisterduo den innovationsfreudigen TV-Löwen Dümmel. Ein sauberes Geschäft, wie es scheint, das den Gründern inzwischen gutes Geld in die Kasse spült.

Für Löwin Dagmar Wöhrl, 66, allerdings vermutlich ein Stich ins Unternehmerherz. Sie hatte den Psczollas nach ihrem Pitch in der Sendung ebenfalls ein Angebot gemacht und musste das Feld für ihren risikofreudigen Kollegen räumen. 

Seit dem TV-Pitch stehen die Maschinen nicht mehr still

Schon kurz nach der Sendung erhielten die Gründer einen kräftigen Schub. Ein Teil des Investments floss in neue Maschinen, um die Produktion ihres Produktes anzukurbeln. Der Erfolg stellte sich innerhalb kürzester Zeit ein: Rund 4000 Paletten waren in Nullkommanichts ausverkauft. "Bevor die Werbezettel in die Haushalte kamen, war die Ware bereits weg", freut sich Ralf Dümmel heute rückblickend. 

Dr. Jan-Peter Psczolla, Ralf Dümmel und Andres Psczolla putzen mit ihrer Toilettenbürste die Konkurrenz vom Markt.
Dr. Jan-Peter Psczolla, Ralf Dümmel und Andres Psczolla putzen mit ihrer Toilettenbürste die Konkurrenz vom Markt.
© TVNOW/ Bernd-Michael Maurer

Ein Unternehmertraum wird wahr. Vor der Teilnahme an der VOX-Sendung verkauften die findigen Entwickler jährlich lediglich 20.000 Exemplare ihrer Klobürste. Inzwischen sind es nun weit über eine Million. "Das hat uns aus den Socken gehauen", begeistern sich die Gründer und können es immer noch kaum fassen. Auch Ralf Dümmel und sein Team sind überwältigt angesichts des Riesenerfolgs. "Das hat es wirklich in der Form noch nie gegeben!", erklärt der Löwe hocherfreut.

Eine "goldene Klobürste" für saubere Arbeit

Die Erfolgsklobürste erhält sogar einen Platz in Ralf Dümmels "Hall of Fame." Ein Novum nach so kurzer Zeit. "So schnell hat noch keiner die Goldene Toilettenbürste überreicht bekommen", lacht der Mann, der erneut ein goldenes Händchen bewiesen hat. Mit seiner mutigen Entscheidung für die Toilettenbürste von Andres und Jan-Peter Psczolla hat Dümmel nicht zum ersten Mal saubere Arbeit geleistet.

Verwendete Quelle: vox.de

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken