VG-Wort Pixel

"Die Höhle der Löwen" Nico Rosberg legt sich mit Ralf Dümmel an

Nico Rosberg
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Der erster Beef in den neuen Folgen "Die Höhle der Löwen": Ausgerechnet der sonst so nette Nico Rosberg greift zu einer nicht ganz fairen Methode, um Ralf Dümmel auszustechen.

Gleich zu Beginn der neuen Folgen von "Die Höhle der Löwen" am gestrigen Montag (22. März) geraten zwei der prominenten Investoren so heftig aneinander, dass sich jetzt sogar die Zuschauer einschalten.

Nico Rosberg greift zu harter Methode

Lara Schuhwerk präsentiert "Beneto Foods"
Lara Schuhwerk präsentiert "Beneto Foods"
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Es geht um Ex-Rennfahrer Nico Rosberg, 35, "Mister Regal" Ralf Dümmel, 54, und den ersten Pitch der Sendung. Gründerin Lara Schuhwerk präsentiert mit ihrer Marke "Beneto Foods" Pasta aus Grillenmehl und erhofft sich ein Investment von 80.000 Euro für 15 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen. Womit die Gründerin nicht gerechnet hat? Dass sich gleich zwei Löwen um einen Deal mit ihr in die Haare kriegen würden.

Auch in den vergangenen Staffeln gerieten Investoren mal aneinander, wenn sie um ein Produkt konkurrierten. Doch das, was in der neuen Folge passiert ist, gab es so wohl noch nie. Nico Rosberg greift zu einer fragwürdigen Methode, um bei der Gründerin Eindruck zu schinden, und weist auf die Nachteile seines Kontrahenten Ralf Dümmel hin: "Der Unterschied zwischen mir und Ralf ist, Ralf hat ein Riesen-Unternehmen mit 400 Mitarbeitern, der hat in der 'Höhle der Löwen' ganz, ganz viele Deals gemacht. Also da möchte ich noch mal sagen, dass sehr wahrscheinlich dieser persönliche Draht halt sehr anders verlaufen wird." Ralf Dümmel greift ein: "Entschuldigung, das ist jetzt nicht ganz fair. Alle meine Gründer können sagen, dass sie die Handynummer haben, ich sitze bei jedem Meeting am Tisch. Also, wenn du jetzt drauf kommst 'er hat zu viel oder so', wäre das nicht ganz fair."

Ein Dämpfer für Rosberg? Nein, der 35-Jährige geht sogar noch einen Schritt weiter: "Bei Ralf ist es halt auch so, dass sein Unternehmen darauf spezialisiert ist, Erfindungen erfolgreich zu machen und da sind die mit Sicherheit die besten in Deutschland. Bei Food – ich habe auch meine Recherche gemacht – hat Ralf jetzt sehr, sehr mäßigen Erfolg noch gehabt bis jetzt."

Ralf Dümmel zieht den Kürzeren

Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen" (auf VOX und TVNow)
Ralf Dümmel bei "Die Höhle der Löwen" (auf VOX und TVNow)
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Um Ralf Dümmel auszustechen, bietet Nico sogar an, nur die Hälfte an Prozenten zu nehmen, die eigentlich angeboten wurde. Er will nur 7,5 Prozent und erst weitere 7,5 Prozent fordern, wenn er es schafft, mit Lara Schuhwerks Produkt innerhalb von 18 Monaten in 10.000 Supermarktfilialen zu gelangen. Ralf Dümmel bietet mit – und das, obwohl er anfangs sogar mehr Prozente verlangen wollte. Der Unternehmer will nun ebenfalls nur 7,5 Prozent, wenn er es nicht schafft, innerhalb von sechs Monaten in 10.000 Filialen zu kommen. Carsten Maschmeyer, 61, bringt es auf den Punkt: "Das hatten wir noch nie!"

Letztendlich entscheidet sich die Gründerin für Nico Rosberg und Ralf Dümmel guckt wie immer bei Nicht-Erfolg beleidigt in die Röhre.

Zuschauer sind geteilter Meinung

Doch obwohl Rosberg bei Lara Schuhwerk punkten konnte, nehmen ihm viele Zuschauer dieses Verhalten übel. "Die Leistung des Kollegen zu kritisieren und dessen Firma schlecht zu machen, um selbst zu glänzen und besser da zu stehen, ist unseriös" und "Unmöglich von Nico Rosberg. Wäre ich Ralf Dümmel, hätte ich ihm danach noch paar Takte gesagt. Das ist kein Anstand und war nicht fair", lauten zwei der kritischen Kommentare. Doch es gibt auch User, die den Löwenkampf begrüßen: 

"Endlich mal nicht dieses ständige Rumgekuschel zwischen den Löwen, sondern endlich mal jemand, der den anderen unterbietet und auch mal mit harten Bandagen kämpft. [...] Herr Rosberg hatte einfach keine Lust mehr, sich 'ständig' anzugucken, wie Herr Dümmel die ganzen Deals abräumt. [...] Ich möchte auch unterhalten und nicht immer eingeschläfert werden, weil der Ablauf immer gleich ist", schreibt ein User und trifft damit wohl den Kern der Auseinandersetzung zwischen Rosberg und Dümmel.

Verwendete Quellen: Vox "Die Höhle der Löwen", facebook.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken