"Die Höhle der Löwen": Dieses Produkt legt Shopping-Sender lahm

Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer sicherten sich in der 10. Ausgabe von "Die Höhle der Löwen" einen Mega-Deal. Doch nicht nur das. Im Anschluss an die Sendung brach der Verkaufs-Hit Rekorde beim Teleshopping-Sender QVC

Wolfgang Kleiner (l.) und Vinh-Nghi Tiet legten mit ihrem berliner Start-Up aspUraclip Shopping-Sender lahm

Mit diesem Mega-Erfolg hatte niemand gerechnet: Zwei Gründer stellten in der 10. Ausgabe von "Die Höhle der Löwen" den Investoren ihren Mini-Inhalator aspUraclip vor. Der Teleshopping-Sender QVC pries nach der Sendung das Produkt an - und wurde von Bestellungen schier überrannt, wie die "Bild"-Zeitung jetzt berichtet.

"Die Höhle der Löwen": Mega-Deal mit aspUraclip

Alle Löwen testeten den Silikonclip von Vinh-Nghi Tiet, 34, und Wolfgang Kleiner, 56, der mit ätherischen Ölen angereichert ist und so Nase und Rachen freimachen soll. Vor allem Ralf Dümmel, 51, kam in der Sendung aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Ich hatte während des ganzen Pitches den Clip in der Nase und er störte mich überhaupt nicht. Das ist ein Superthema." Gemeinsam mit , 59, holte sich Dümmel den Deal: Die beiden Löwen zahlen den Berliner Gründern 600.000 Euro und erhalten 25 Prozent der Unternehmensanteile. Auch GALA hat den “aspUraclip” getestet – und für gut befunden.

Die Investoren Ralf Dümmel (l.) und Carsten Maschmeyer sind begeistert vom Mini-Inhalator aspUraclip

aspUraclip: 30-minütige Warteschleife bei QVC-Bestellhotline

Wie gewohnt stellte der Sender QVC gemeinsam mit Dümmel die Produkte direkt aus der Löwenhöhle zum Kauf bereit, darunter der Mini-Inhalator. Nach 90 Minuten, es war bereits nach Mitternacht, gingen laut "Bild" bereits mehr als 100.000 Exemplare über die virtuelle Ladentheke. Insgesamt musste die Zentrale des Senders in Düsseldorf mit rund 35.000 Bestellungen zurechtkommen. Die Teleshopper hingen deshalb bis zu 30 Minuten in der Warteschleife der Bestellhotline. Das Produkt wurde vorzeitig aus der Sendung genommen und der Sendeplatz musste mit anderen Produkten gefüllt werden.

Die Höhle der Löwen

"aspUraclip": GALA testet den Mini-Inhalator

06.11.2018

Die Höhle der Löwen: Inhalator-Ring "aspUraclip"

Verkaufsansturm wegen aspUraclip: "historischer Meilenstein"

Diesen Verkaufsansturm hatte der Shopping-Sender nicht kommen sehen, wie QVC-Einkaufschefin Jeanette Lenski der "Bild"-Zeitung bestätigte: "Das hat die kühnsten Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen. Das ist ein historischer Meilenstein, unser Team hatte ausnahmslos Gänsehaut!" Auch Ralf Dümmel hatte mit noch keinem Produkt einen derartigen Erfolg in so kurzer Zeit. "Ich freue mich wahnsinnig für die Gründer", so der Löwe gegenüber "Bild".

Höhle der Löwen 2018

Die Highlights der Show

Max Krämer und Baris Özel aus Osnabrück präsentieren mit "Bugfoundation" einen Burgerpatty aus Insekten. Sie erhoffen sich ein Investment von 225.000 Euro für 7,5 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.
Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel beraten, ob und wieviel sie in "Smartsleep" investieren wollen.
André Reinegger aus Aachen präsentiert mit "Plankpad" Planken und Spielen in einem. Er erhofft sich ein Investment von 50.000 Euro für 15 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen.
Die Investoren Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel nehmen die Burger von "Bugfoundation" genau unter die Lupe.

17

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche