VG-Wort Pixel

"Die Giovanni Zarrella Show" Hinter den Kulissen mit einem Promipaar

"Die Giovanni Zarrella Show": Der Gastgeber bekommt prominente Familienunterstützung.
"Die Giovanni Zarrella Show": Der Gastgeber bekommt prominente Familienunterstützung.
© ZDF / [F] Tobias Schult / [H] Brand New Media / [C] Serviceplan
Wie die letzten Vorbereitungen für "Die Giovanni Zarrella Show" ablaufen, zeigen Stefano Zarrella und Romina Palm live auf Instagram.

Die dritte Ausgabe der Live-Sendung "Die Giovanni Zarrella Show" (12. Februar, 20:15 Uhr, ZDF) mit Gastgeber Giovanni Zarrella (43) steht an. Die Show aus Halle an der Saale wird laut Sender ganz "im Zeichen der Liebe in all ihren Facetten" stehen. Doch bevor der Entertainer, Sänger und Tänzer seine hochkarätigen Gäste empfängt, gibt es einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Serviert bekommen die Zuschauerinnen und Zuschauer diesen von einem prominenten Paar, das zudem zu Zarrellas Familie gehört.

Am späten Samstagnachmittag geben Giovannis Bruder, Stefano Zarrella (31), und dessen Verlobte, die GNTM-Viertplatzierte 2021 Romina Palm (22), live auf ihren eigenen und dem Instagram-Kanal der Show exklusive Backstage-Einblicke. Dabei treffen sie auch die Stars bei den Vorbereitungen für die Musikshow. Und das sind einige.

Von Howard Carpendale bis zum "Bergdoktor"

Zugesagt haben die Veteranen Howard Carpendale (76), Vicky Leandros (69), Matthias Reim (64) und Nino de Angelo (58). Weitere Schlagergrößen sind Francine Jordi (44) und DJ Ötzi (51). Mit Sonia Liebing (32) ist auch eine Vertreterin einer neuen Schlagergeneration an Bord. Die Pop-Stars Wincent Weiss (29) und Lea (29) sind ebenfalls dabei. Außerdem zu Gast sind "Bergdoktor"-Star Mark Keller (54) und das Ensemble des Musicals "Aladdin".

Auch internationale Stars sind in der neuen "Giovanni Zarrella Show" zu Gast. Der belgische Songwriter Milow (40) stellt ein neues Lied vor. Und das italienische Trio Il Volo präsentiert sein neues Album, das dem großen Filmkomponisten Ennio Morricone (1928-2020) gewidmet ist.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken