VG-Wort Pixel

"Die Bachelorette" Sharon gibt endlich ihr Geheimnis preis

Sharon mit Frisurenzwilling Lukas.
Sharon mit Frisurenzwilling Lukas.
© RTL
In der fünften "Die Bachelorette"-Folge gibt Sharon ihr Geheimnis preis. Sie zeigt den Männern ihren rasierten Schädel.

Nächste Runde im Kampf um die "Sahnetorte" (Emanuell). Sharon (30) lädt zu Beginn der fünften Folge von "Die Bachelorette"(Mittwoch, 20:15 Uhr, RTL und RTL+) zu einem Strandtag. Emanuell, Alex, Tom, Stas, Hannes, Jan und Steffen sind die Auserwählten. Wie so oft bei solchen Gruppendates gibt es zunächst viel Leerlauf. Keiner traut sich so richtig nach vorne. Vor allem der schüchterne Emanuell bittet sich bei der Bachelorette etwas Bedenkzeit aus. Tom wagt es dann als Erster. Doch das Einzeldate bekommt Steffen.

Es "flowt einfach" zwischen Sharon und Steffen

Steffen und Sharon verstehen sich blendend, auch wenn es eher nach rumalbern als nach flirten aussieht. Doch gerade das scheint die Bachelorette zu mögen. "Flowt einfach", sagt sie. Sie findet Steffen "besonnen, aber crazy".

Zu Hause in der Männervilla wetten die Jungs, ob es zum Kuss zwischen Sharon und Steffen kommt. Jan tippt auf ja, Tom hält dagegen. Jan soll recht behalten. Nach einem eher theoretischen Gespräch über das Küssen an sich flowt es tatsächlich zwischen Sharon und Steffen.

Im Haus sorgt Steffens späteres Kuss-Outing für gemischte Gefühle. Jan freut sich ausgelassen über seine gewonnene Wette. Emanuell ist hingegen geschockt. "Wie viele noch" will die Bachelorette küssen, fragt er sich.

Lukas verdreht Sharon den rasierten Kopf

Am nächsten Tag wählt Sharon für ein intimes Date Lukas aus. Die Einladung kommt erst am Abend. Das lässt die Jungs misstrauisch werden, genauso wie Sharons vielsagender Einladungstext: "In Thailand passieren bei Vollmond magische Dinge".

Sharon und Lukas feiern das thailändische Lichterfest Loi Krathong. Dabei schreiben sie Wünsche auf Zettel auf, die sie dann auf einem kleinen Boot zu Wasser lassen. Als bei beiden der nicht gerade fernliegende Wunsch nach "lebenslanger Partnerschaft" auftaucht, halten sie das für ein Zeichen. Anschließend bemalen sich die beiden mit im Dunkeln leuchtender Fingerfarbe. Dann steigen sie in eine Art Bottich, der in einem Pool schwimmt. Eine Flasche Schampus und ein Banner mit einem riesigen falschen Vollmund machen die Romantik rund.

Wie bei Steffen schätzt Sharon auch bei Lukas den Wechsel zwischen Ernsthaftigkeit und Humor. Auch bei diesem Date flowt es. Die beiden küssen sich ausgiebig. Mit körperlichen Konsequenzen für Lukas. "Ich darf jetzt nicht aufstehen", sagt der 28-Jährige mit Blick auf eventuelle Beulen in der Badehose.

Wieder an Land hat Sharon eine Überraschung für den Hamburger. Zum ersten Mal zeigt sich die Schauspielerin ohne Perücke. Wegen kreisrundem Haarausfall hat sie sich die Haare komplett abrasiert. Mit einem humorvollen Spruch offenbart sie sich Lukas, ebenfalls Glatzenträger: "Wir haben den gleichen Friseur". Das Eis ist sofort gebrochen.

Nicht nur mit der positiven Reaktion auf ihr unbedecktes Haupt hat Lukas ihr "den Kopf verdreht". Sharon findet die aufbrandenden Gefühle "scheiße-gut". Auch auf der späteren Party lässt sie die Perücke weg. Keinen Mann scheint es zu stören.

Emanuell wächst über sich hinaus

Während Lukas klar der Gewinner der Folge (und vielleicht schon der ganzen Staffel?) ist, scheint Emanuell der Verlierer der Episode zu sein. Er sieht sich schon draußen. Bei der abendlichen Party traut er sich nicht, die Bachelorette anzusprechen. Ermuntert von den anderen Jungs überwindet er sich doch. Davon ist er so berauscht, dass er wie aus dem Nichts nach einem Kuss fragt. Sharon bleibt aber hart.

Bei der Nacht der Rosen honoriert Sharon jedoch Emanuells Mut. Er bekommt die erste Blume! Lukas lässt sie zunächst zappeln. Er erhält erst als Vierter die Rose. Stas und Hannes gehen ganz leer aus.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken