VG-Wort Pixel

"Der Lehrer" Jessica Ginkel verlässt die Serie

Jessical Ginkel, Hendrik Duryn, Der Lehrer
Jessica Ginkel + Hendrik Duryn aus der RTL-Serie "Der Lehrer"
© TVNOW / Frank Dicks
Schule aus nach sechs Staffeln: Jessica Ginkel steigt bei der RTL-Serie "Der Lehrer" aus. Das Format wird ohne sie fortgesetzt

Fans der RTL-Serie "Der Lehrer" müssen jetzt ganz stark sein. Wie der Sender erklärt, wird Jessica Ginkel, 38, ihre Rolle als Karin Noske nach Ende der siebten Staffel an den Nagel hängen. Seit 2013 spielt sie die Konrektorin, die mittlerweile sogar die Lebensgefährtin von Hauptfigur Stefan Vollmer (Hendrik Duryn, 51) ist. Jessica war sechs Staffeln mit dabei. Die Serie wird ohne sie fortgesetzt.

"Der Lehrer": Jessica Ginkel geht ihrer Familie zuliebe

RTL verrät, dass die 38-Jährige diese Entscheidung schweren Herzens gemeinsam mit ihrem Management gefällt hat. Es sei eine Bauchentscheidung wegen ihrer Familie gewesen. Die Schauspielerin ist seit mehreren Jahren mit "GZSZ"-Star Daniel Fehlow, 43, liiert. Gemeinsam haben sie zwei Kinder, von denen eines im vergangenen Jahr zur Welt kam.

Der Spagat zwischen Job und Familie

"Ich lasse das schweren Herzens zu", so Ginkel, "Ich habe da eine fantastische Rolle spielen dürfen, ich durfte die mitentwickeln. Ich hatte viele Spielmöglichkeiten, ich hatte ein superschönes Team – vor der Kamera und hinter der Kamera." Doch man solle gehen, wenn es am schönsten ist. Trotz Unterstützung durch den Sender und ihre Familie, war die Arbeit ein ziemlicher Spagat. "Der Lehrer" wird in Köln produziert, die "Karin"-Darstellerin lebt aber mit ihrem Partner und den Kindern in Berlin.

Der Sender gab bekannt, dass die voraussichtlich letzte Folge mit Jessica Ginkel am 7. März ausgestrahlt wird. Sie habe nun die Möglichkeit, neue Wege einzuschlagen.

Verwendete Quellen:RTL

mba Gala

Mehr zum Thema