VG-Wort Pixel

"Der Bergdoktor" Sorge um Mark Keller: Warum sitzt er im Rollstuhl?

Alexander Kahnweiler (Mark Keller, l.), Martin Gruber (Hans Sigl, r.)
Alexander Kahnweiler (Mark Keller, l.), Martin Gruber (Hans Sigl, r.)
© ZDF/Stefanie Leo
Die TV-News des Tages im GALA-Ticker: Sorge um Mark Keller: Warum sitzt er im Rollstuhl? +++ Die Reimanns: Große Sorge um Tochter Janina und Familie +++ "Plötzlich arm, plötzlich reich": Marc Terenzi spricht offen über seine Alkoholsucht.

TV-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

18. September

"Der Bergdoktor": Sorge um Mark Keller: Warum sitzt er im Rollstuhl?

Am 5. März flimmerte das 13. Staffelfinale von "Der Bergdoktor" über den Bildschirm. Im kommenden Jahr startet die Erfolgsserie mit der 14. Staffel und alle Fans können es sicher kaum erwarten. Die Spannung auf die neuen Folgen dürfte jetzt noch um einiges größer sein, denn Serienstar Mark Keller, 55, teilt auf Instagram ein Szenen-Foto, das für Unruhe sorgt.

Darauf ist der Schauspieler in der Rolle als "Dr. Kahnweiler“ zusammen mit seiner Schauspielkollegin Rebecca Immanuel, 49, zu sehen, die "Dr. Vera Fendrich“ spielt. Die Situation schnürt einigen Fans die Kehle zu: Mark Keller sitzt in einem Rollstuhl. Was wird "Dr. Kahnweiler“ in den neuen Folgen zustoßen?

Die Fans grübeln. "Sitzt da jemand im Rollstuhl?? Da bin ich ja mal auf die Geschichte gespannt", verrät ein Instagram-Nutzer unter dem Schnappschuss. Ein anderer scheint sich ernsthaft Sorgen zu machen: "Oh im Rollstuhl", kommentiert er die Szene mit einem traurigen Smiley. Wir sind gespannt, wie es mit "Dr. Kahnweiler", "Dr. Vera Fendrich", "Dr Martin Gruber" (Hans Sigl) und Co. weitergeht ...

16. September

Die Reimanns: Große Sorge um Tochter Janina und Familie

Sorge um Janina Reimann, die Tochter von "Goodbye Deutschland"-Star Konny Reimann, 65, und Ehefrau Manuela Reimann, 51! 2004 wanderte die norddeutsche Familie nach Texas in die USA aus. Inzwischen leben Konny und Manu auf Hawai und die beiden Kinder sind erwachsen geworden. Sie haben mittlerweile ihre eigenen Familien gegründet und sind nicht mit den Eltern nach Hawaii gezogen. Während Sohn Jason, 30, mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Texas blieb, wohnt Janina, 33, mit ihrem Mann Coleman und dem gemeinsamen Sohn Charlie in Portland im US-Bundesstaat Oregon.

Immer wieder kommt es an der Westküste der USA zu Waldbränden in gravierendem Ausmaße. Ganze Wohnsiedlungen werden zerstört, die Luftqualität nimmt ein gesundheitsschädliches Niveau an, Menschen sterben. Momentan ist die Situation so schlimm, dass ganze Ortschaften durch gigantische Feuerwände von der Außenwelt abgeschnitten sind. Zehntausende Menschen mussten auch in Oregon ihre Wohnungen bereits verlassen. Eine weitere Evakuierung steht bevor.

Kein Wunder also, dass sich Fans der Reimanns langsam große Sorgen um Janina und ihre Familie machen und bereits in den sozialen Netzwerken nachfragen, wie es ihnen geht. Doch zum Glück kann Manu etwas beruhigen: "Es sieht nicht gut aus dort und es ist überall Rauch ... aber den 3 geht es gut", antwortet sie auf einen Kommentar auf Instagram. Auch auf Janinas Instagram-Account lässt sich nichts von der katastrophalen Situation erkennen. Zuletzt postete die 33-Jährige ein Foto von sich und Charlie am Strand.

15. September

"Plötzlich arm, plötzlich reich": Marc Terenzi spricht offen über seine Alkoholsucht

Zwei Flaschen Vodka pro Tag - so das Resultat von Marc Terenzis Alkoholsucht. In der gestrigen Sat.1-Sendung "Plötzlich arm, plötzlich reich" tauschte der Sänger zusammen mit Freundin Viviane Ehret-Kleinau seine Villa gegen eine kleine Wohnung einer fünfköpfigen Familie. Dabei packte Marc auch über seine Alkoholabhängigkeit aus: "Alkohol ist ein Killer. Alkohol ist die schlimmste Droge, die es gibt. Ich verstehe es, wenn man da drin ist. Das nennt man den Nebel. Du bist da, aber nicht wirklich da."

"The Sixx Paxx"-Kumpel David berichtet sogar davon, Marc nach einer durchzechten Nacht öfter morgens aus dem Krankenhaus abgeholt zu haben und dass die Strippergruppe viele unangenehme Situationen mit dem 42-Jährigen durchmachen musste. "Das war eine crazy Zeit. Wir alle haben unsere Momente. Ich war berühmt, ich liebte das Leben, meine Mutter war gestorben und viele andere Dinge. Du bist einfach Alkoholabhängig und versuchst, die nächste Show zu schaffen. Jeden Tag, alle gucken dich an. Das war eine schwierige Zeit für mich."

Marcs Freundin Viviane unterstützte ihn darin, vom Alkohol loszukommen. Inzwischen ist der US-Amerikaner seit eineinhalb Jahren trocken.

"Die Höhle der Löwen": Photoshop-Skandal bei Cellulite-Maske

Dieser Pitch ging wohl nach hinten los: Die Gründerin Sandy Glückstein stellte in der gestrigen Sendung "Die Höhle der Löwen" (14. September) mit der Marke "PoBeau" ihre selbst entwickelten Pflegemasken für den Po vor. Die frühere Unternehmensberaterin wollte 200.000 Euro für zehn Prozent ihrer Firmenanteile. Doch die Bewertung war den Investoren viel zu hoch und so wollte keiner in die Po-Masken investieren.

Ein viel größeres Gesprächsthema war am Ende aber die Präsentation der Gründerin. Eine Maske soll gegen Cellulite helfen - dafür zeigte sie ein Vorher-Nachher-Foto von dem Po einer Frau. Carsten Maschmeyer, 61, fragte, nach wie vielen Behandlungen dieser Effekt eintritt. Dann die Überraschung: Das Foto, auf dem die Unebenheiten nicht mehr vorhanden sind, wurde nachträglich bearbeitet. Ein No-Go für Maschmeyer: "Warum nehmen Sie dann nicht ein unbearbeitetes Foto? Das wäre ja glaubwürdiger“. Doch unbearbeitete Fotos hatte die Gründerin nicht dabei. Auch die Zuschauer zeigen sich in den sozialen Netzwerken enttäuscht von so einer dreisten Schummelei. 

14. September

"Das Sommerhaus der Stars": Kubilay Özdemir bekommt Hass-Kommentare wegen Spuck-Attacke

Eine Überraschung ist es nicht, dass Kubilay Özdemir, 41 - besser bekannt als der "Sommerhaus"-Spucker - mit kritischen Kommentaren in den sozialen Netzwerken überhäuft wird. Solch einen heftigen Skandal, dass ein prominenter Kandidat einem anderen ins Gesicht spuckt, hat es schließlich bisher im deutschen Reality-TV noch nicht gegeben. Dieses Verhalten als "respektlos" und "unterstes Niveau" zu bezeichnen, gehört noch zu den netteren Kommentaren der vielen geschockten Zuschauer.

Kein Wunder, dass Kubi die Kommentarfunktion deshalb ausgestellt und viele User sogar blockiert hat. "Die Anzahl der blockierten Konten ist mittlerweile höher, als die Anzahl der Follower", informiert er in seiner Instagram-Story. Doch mit den geblockten Usern wird das Problem der Hass-Kommentare nur verschoben. Die sammeln sich nun nämlich auf dem Instagram-Account von Kubis On-Off-Verlobter Georgina Fleur, 30.

Verwendete Quellen:RTL, Instagram, Promipool.de

jno Gala

Mehr zum Thema