VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Kuss-Anweisung von der Regie? Der Sender klärt auf

Dominik Stuckmann ist als "Bachelor" auf der Suche nach der Richtigen.
Dominik Stuckmann ist als "Bachelor" auf der Suche nach der Richtigen.
© RTL
In Folge 5 geht Dominik Stuckmann als "Der Bachelor" erneut auf Tuchfühlung. Vor der Ausstrahlung im TV ist die Episode bereits auf RTL+ zu streamen. Ein Ausschnitt daraus sorgt jetzt bei TikTok für Gesprächsstoff. 

Dominik Stuckmann, 30, ist auf der Suche nach der Richtigen. Dafür muss der diesjährige "Bachelor" zunächst einige Damen näher kennenlernen, küsste zu diesem Zweck in den vergangenen Folgen bereits Jana-Maria, 29, und Nele, 28. Auch in der fünften Folge, die RTL am Mittwochabend, 23. Februar 2022, um 20.15 Uhr ausstrahlt, kommt er einer der Damen näher. 

Achtung Spoiler!

Beim romantischen Einzeldate mit Kandidatin Emily, 23, kommt es zum Kuss. Auf der Video-Plattform TikTok kursiert ein Videoausschnitt dieser Szene und sorgt für Diskussionen. "Das ist doch die Regie im Hintergrund, die 'Küssen' sagt", meint ein User zu hören. Nur wenige Sekunden später blicken sich Dominik und Emily tief in die Augen und küssen sich, während im Hintergrund ein Feuerwerk den Himmel erleuchtet. "Als ob das jetzt die Jahrhundertenthüllung ist, dass bei diesem Palmen- und Islandquatsch alles gescriptet ist", mokiert ein anderer. 

Zwischen Emily und "Bachelor" Dominik kommt es zum Kuss.
Zwischen Emily und "Bachelor" Dominik kommt es zum Kuss.
© RTL

Aufmerksamen Zuschauern jedoch fällt bei genauerem Hinhören auf, dass im Hintergrund lediglich Musik zu hören ist. "Man hört, dass es das Lied ist", schreibt ein Nutzer. 

Regieanweisungen beim "Bachelor"?

Hat die Produktion bei diesem romantischen Moment etwa mit einer Regieanweisung nachgeholfen oder handelt es sich hier um ein Irrtum auf Social Media? Der Sender klärt auf. "Natürlich gibt es keine Regieanweisung beim Bachelor. Stattdessen ist deutlich der Song 'Prism of Love' von Blakey feat. Jones zu hören", heißt es auf RTL.de. Und weiter: "Zugegeben, das englische Wort 'prism' klingt ähnlich wie 'küssen', aber spätestens nach mehrmaligem Hinhören wird klar: Der Gesang ist perfekt im kurzen Moment vor dem Kuss noch einmal zu hören."

Verwendete Quellen: rtl.de, watson.de

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken