"Das Traumschiff": Nachfolger für Sascha Hehn: Das sagt das ZDF

Am 1. Januar 2019 nahm Schauspieler Sascha Hehn auf dem Bildschirm Abschied vom ZDF-"Traumschiff". Die große, bisher ungeklärte Frage: Wer wird sein Nachfolger oder seine Nachfolgerin als Kapitän? GALA hat beim ZDF nachgefragt

Sascha Hehn spielte fünf Jahre lang den Kapitän auf dem "Traumschiff"

Sascha Hehn, 64, macht Schluss mit dem "Traumschiff": An Neujahr schipperte er die "MS Amadea" als Kapitän "Victor Burger" zum letzten Mal durch die Weltmeere; diesmal nach Japan. 6,7 Millionen TV-Zuschauer sahen zu. Schon in wenigen Tagen, am 13. Januar, geht die Produktion an Bord für die nächsten "Traumschiff"-Folgen los - doch mit welchem Kapitän? Noch hat das ZDF keinen Nachfolger/ keine Nachfolgerin von Hehn bekanntgegeben. 

Traumschiff sucht Kapitän

GALA hakt beim ZDF nach: Wie sieht es denn nun aus mit einem neuen Kapitän? Antwort einer Sendersprecherin: "Eine Nachfolge ist noch nicht geklärt". Trotzdem wird für einen neuen Teil der Serie schon gearbeitet. "In den vergangenen Wochen fanden Dreharbeiten für eine neue Folge von 'Das Traumschiff' in Sambia statt – jedoch nur für die Szenen, die an Land spielen", erklärt die Specherin weiter. "Die Szenen mit der Crew an Bord des Schiffs werden wie jedes Jahr im Januar gedreht. Die Reihe wird über den Jahreswechsel 2019/2020 fortgesetzt werden." Spätestens dann sollte das ZDF eine Lösung gefunden haben.
Weitere Fragen nach potentiellen Kandidaten und Kandidatinnen sowie Änderungen im aktuellen Produktionsablauf wollte man nicht beantworten. 

Für Sascha Hehn (r.) endet die Reise auf dem "Traumschiff". Seine Kollegin Nick Wilder (Dr. Wolf Sander) und Barbara Wussow (Hoteldirektorin Nina Liedpold) geht die Reise Ende 2019 weiter.

Warum Sascha Hehn aussteigt

Sascha Hehn war als "Victor Burger" bereits von 1981 bis 1991 an Bord, damals als Chef-Steward. Im Januar 2014 kam er als Nachfolger von Siegfried Rauch ("Kapitän Jakob Paulsen") zurück. Dass Hehn nach fünf Jahren die Kapitänsmütze an den Nagel hängt, weiß die Öffentlichkeit bereits seit Mai 2018. 
"Es gibt viele Gründe dafür, einer davon ist, dass sich in der Fernsehbranche vieles verändert hat und das nicht immer zum Positiven", zitiert ihn "Bild.de" damals. Weiter erklärt er: "Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren. Vielleicht ist der ja mit Wolfgang Rademann [der 2016 verstorbene Erfinder des "Traumschiff", Anmerk. der Red.] gegangen - ich weiß es nicht, aber meinen möchte ich gern noch eine Weile behalten." 

Das ZDF äußerte sich zu der Entscheidung des Schauspielers in einem Statement kurz danach wie folgt: "Wir bedauern Sascha Hehns Ausstieg beim 'Traumschiff' und danken ihm für die erfolgreiche Zusammenarbeit." 

TV-Lieblinge

Das sind die beliebtesten Soap-Serien

obere Reihe v.l.: Thomas Drechsel, Felix von Deventer, Janina Uhse, Iris Mareike Steen, vordere Reihe v.l.: Anne Menden, Felix von Jascheroff, Elena Garcia Gerlach, Mustafa Alin, Jörn Schlönvoigt, Linda Marlen Runge und Valentina Pahde
©Gala


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche