VG-Wort Pixel

"Das Supertalent" Die Erfolgsshow startet mit Neuerungen in die aktuelle Staffel

Bei der diesjährigen Ausgabe von "Das Supertalent" herrscht ein reger Wechsel in der Jury. Unter anderem werden Die Ehrlich Brothers, Chantal Janzen, Motsi Mabuse und Michael Michalsky die Kandidat:innen bewerten.
Bei der diesjährigen Ausgabe von "Das Supertalent" herrscht ein reger Wechsel in der Jury. Unter anderem werden Die Ehrlich Brothers, Chantal Janzen, Motsi Mabuse und Michael Michalsky die Kandidat:innen bewerten.
© RTL / Stefan Gregorowius
Die TV-News im GALA-Ticker: "Das Supertalent" überrascht mit wechselnder Jury und neuen Regeln +++  Wo wird das Dschungelcamp 2022 stattfinden? +++ Gerald und Anna Heiser: Schon bald Kind Nummer 2? +++ Florian Silbereisen kehrt mit "Schlagerboom" vor Live-Publikum zurück.

TV-News des Tages im GALA-Ticker

2. Oktober 2021

"Das Supertalent": Diese Änderungen machen den Staffelstart spannend

Am 2. Oktober 2021 startet "Das Supertalent" in die neue Staffel – und RTL macht es spannend. Einige Neuerungen sollen die Erfolgsshow noch sehenswerter machen: Angefangen bei dem frischgebackenen Moderatoren-Duo Lola Weippert, 25, und Chris Tall, 30, über eine wechselnde Jury bis hin zu einer Regeländerung, denn am Ende jeder Castingfolge wird von nun an entschieden, wer ins Halbfinale einzieht.

In der Jury wird es ein abwechslungsreiches "Bäumchen wechsel dich" geben. Auf den Plätzen werden sich namhafte Stars praktisch von Folge zu Folge die Klinke in die Hand gegen. Neben Fußballprofi Lukas Podolski, 36, urteilen die niederländische Schauspielerin Chantal Jantzen, 42, Modedesigner Michael Michalsky, 54, Influencer Riccardo Simonetti, 28, Sängerin Yvonne Catterfeld, 42, und Comedian Kaya Yanar, 48, über die potentiellen "Supertalente". Auch mit am Jury-Hebel sitzen zudem Andrea Kiewel, 56, Thomas Gottschalk, 71, Sophia Thomalla, 31, Motsi Mabuse, 40, und die Zauberkünstler Andreas, 43, und Christian Ehrlich, 39, in wechselnder Besetzung. 

Ab Samstag, 2. Oktober 2021, läuft "Das Suptertalent" immer samstags um 20.15 Uhr auf RTL und kann auf TVNOW auch später noch einmal gestreamt werden. 

1.Oktober 2021

Zieht das Dschungelcamp 2022 nach Südafrika um?

Auch 2022 heißt es für einige Promis wieder: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Die Vorbereitungen für das Dschungelcamp 2022 sollen bereits auf Hochtouren laufen. Die ersten Kandidaten, darunter Lucas Cordalis, 54, und Harald Glööckler, 56, stehen bereits fest. Doch auf welche Location müssen sich die Stars eigentlich gefasst machen?

Wie RTL nun in einer offiziellen Mitteilung erklärt, sollen mehrere Länder zur Auswahl stehen. "Wir prüfen derzeit verschiedene Optionen, wo 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' 2022 stattfinden kann, Südafrika und Australien sind zwei davon." In Südafrika wird das australische Pendant der Show produziert. Die britische Ausgabe "I'm a Celebrity – Get Me Out of Here!" soll auch im kommenden Jahr aufgrund der Pandemie in Wales abgedreht werden. Wofür sich die deutschen Produzenten entscheiden, bleibt vorerst unbekannt. Fest steht allerdings, dass nicht mehr allzu viel Zeit bleibt. Das Dschungelcamp soll wie gewohnt im Januar ausgestrahlt werden. 

Gerald + Anna Heiser: Schon bald Kind Nummer 2?

Vor acht Monaten hießen Gerald, 36, und Anna Heiser, 31, ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt willkommen – Sohnemann Leon – und genießen seither ihr Babyglück. Das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar scheint die Familienplanung allerdings noch nicht abgeschlossen zu haben: In ihrer Instagram-Story verrät Anna nun, dass sie sich ein zweites Kind wünschen. Einen bestimmten Zeitpunkt habe sie auch schon im Sinn.

Im Rahmen einer Fragerunde möchte ein Fan wissen, ob das in Namibia lebenden Paar in naher Zukunft ein zweites Kind bekommen wolle. "Wir haben tatsächlich heute darüber gesprochen. Es wäre schön, wenn Leon nächstes Jahr ein Geschwisterchen bekommen würde", verkündet Anna. Ihr sei jedoch bewusst, dass man eine Schwangerschaft nicht wie eine "Amazon-Bestellung" timen könne. Aber vielleicht geht ihr Plan ja trotzdem auf …

29. September 2021

"Schlagerboom" endlich wieder im großen Stadion

Florian Silbereisen, 40, ist überglücklich: Nach zwei Jahren darf er endlich wieder seine große Show "Schlagerboom" vor Live-Publikum moderieren. Wie "Bild" berichtet, wird die Sendung am 23. Oktober 2021 um 20.15 Uhr live in der Dortmunder Westfalenhalle stattfinden und in der ARD ausgestrahlt. Dabei soll sogar auf Mund-Nasen-Schutz und Abstand verzichtet werden, allerdings gilt die 2G-Regelung, die Zuschauer vor Ort müssen also entweder geimpft oder genesen sein. 

"Wir haben schon im Sommer davon geträumt, gemeinsam das ganz große Feiern zu starten! Ich kann es noch gar nicht glauben! Aber jetzt ist es tatsächlich so weit: Nach zwei Jahren dürfen wir endlich wieder unsere größte TV-Show starten", freut sich Moderator Florian Silbereisen und schwärmt weiter: "Ich habe Gänsehaut, wenn ich nur daran denke: Eurovisionsfanfare, Lichtermeer, Feuerwerk, Konfetti – und alle singen und feiern mit!"

28. September 2021

"Notruf Hafenkante": Das PK 21 bekommt ein neues Gesicht

Erst seit wenigen Wochen ermittelt Raúl Richter, 34, an der Seite von Rhea Harder, 45, in der Vorabend-Polizeiserie "Notruf Hafenkante". Als Polizeimeister Nick Brandt ist er jetzt Teil des PK 21. Jetzt bekommen die Kollegen noch mehr neue Unterstützung. Bisher bildeten Marc Barthel, 31, und Aybi Era, 31, eines der Teams. Die Studio-Hamburg-Sprecherin Alexa Rothmund bestätigte gegenüber "Bild", dass Era an der aktuellen Produktion nicht teilnehme, "da sie sich jetzt erstmal auf andere Produktionen konzentrieren möchte." Wie es mit ihrer Figur weitergehe, würden die Fans aus den Folgen erfahren.

Neu an der Seite von Marc Barthel wird die Berliner Schauspielerin Aysha Joy Samuel ermitteln. Sie schlüpft in die Rolle der Daisy Petersen. „Aysha Joy Samuel muss sich jetzt in ihrer Rolle im Team vom PK 21 beweisen. Es ist noch ein Geheimnis, wie das ausgeht“, sagt Rothmund. Noch bleibe den Fans Aybi Era allerdings erhalten. Die Dreharbeiten zur neuen Staffel hätten gerade erst begonnen und die ersten Folgen mit der neuen Polizistin Samuel gibt es ab dem Frühjahr 2022 zu sehen.

"ZDF-Fernsehgarten": Zuschauer schießen gegen Joachim Llambi

Der "ZDF-Fernsehgarten" ist jeden Sonntag ein gefundenes Fressen für diverse Twitter-User:innen, die während der beliebten Show ihre Bewertungen zu den Outfits von Moderatorin Andrea Kiewel abgeben. Die 56-Jährige hatte am 26. September 2021 Glück – ihr Outfit wurde als "sexy" und "edel" beschrieben. Co-Moderator und "Let’s Dance"-Juror Joachim Llambi, 57, hatte im Gegensatz etwas schlechtere Karten. Er trug einen rosafarbenen Anzug mit einem weißen Hemd und weißen Sneakern.

Auf die Bewertung des Anzuges in den sozialen Medien wollte Andrea Kiewel allerdings nicht warten. Sie schlenderte lieber zwischen den Zuschauer:innen umher und fragte: "Wie definieren wir diese Farbe?" Dabei blieb sie an einem Tisch mit vier Männern stehen. Llambi ahnte anscheinend schon, was jetzt kommen würde und sagte: "Seid nett zu mir, Jungs …" Doch diesen Spruch konnte sich die Männergruppe nicht verkneifen: "Schweinchenrosa!", war die Antwort. Das Publikum inklusive Kiewel brachen in schallendes Gelächter aus. Llambi, der sonst eher austeilt, anstatt einzustecken, scherzte nur: "So, können wir diesen Tisch bitte rausbringen."

"ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel zu Tränen gerührt

"Hör auf, ich weine auch schon", merkte Andrea Kiewel, 56, in der vergangenen Sendung des "ZDF-Fernsehgartens" am 26. September 2021 an. Der Grund war ein ganz persönlicher. Die Moderatorin begrüßte nämlich ihre alte Schulfreundin Kerstin, die zusammen mit ihrem Lebensgefährten im Publikum saß. Der hatte das Treffen im TV auch eingefädelt. "Heute ist eine Frau zu Gast, mit der ich zusammen in die Grundschule gegangen bin – und zwar von Klasse 1 bis 3 und seitdem haben wir uns überhaupt nicht mehr gesehen", erzählte Andrea. Dann plauderten die beiden ein bisschen über ihre gemeinsame Schulzeit in der DDR, während Fotos von der kleinen Andrea in Schuluniform gezeigt wurden. Kerstin schaut die Unterhaltungsshow natürlich regelmäßig und scheint ein großer Fan ihrer mittlerweile berühmten Schulfreundin zu sein.

Doch das war noch nicht alles. Als Kerstin dachte, der aufregende Moment sei vorbei, stand plötzlich ihr Freund Mario auf, nahm das Mikrofon und machte ihr einen Heiratsantrag. Weinend fielen sich beide in die Arme, das Publikum tobte und auch Andrea war natürlich mächtig gerührt.

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Verwendete Quelle: "ZDF-Fernsehgarten" vom 26. September 2021, bild.de

jno / slr / spg / sti ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken