"Das perfekte Dschungel Dinner": Können die Ex-Camper mehr kochen als Bohnen und Reis?

In "Das perfekte Dschungel Dinner" stellen die Ex-Camper ihre wahren Kochkünste unter Beweis. Am 8. April begeben sich Giuliana Farfalla, Natascha Ochsenknecht, David Friedrich und Ansgar Brinkmann in den Kochwettstreit 

Im Dschungel mussten sie noch Kamelpenis, Straußenzeh und Kakerlaken-Shake zu sich nehmen. Doch die Kulinarik aus dem australischen Busch fanden nicht unbedingt alle Kandidaten des diesjährigen Dschungelcamps lecker.

Kochkünste abseits des Dschungels

In der Dschungel-Spezial-Ausgabe der VOX-Reihe "Das perfekte Promi Dinner" dürfen nun Natascha Ochsenknecht, 53, Giuliana Farfalla, 21, Ansgar Brinkmann, 48, und David Friedrich, 28, beweisen, dass sie mehr als nur Bohnen und Reis kochen können.

Der Kochwettstreit geht am 8. April in die zweite Runde

Der Sender strahlt "Das perfekte Dschungel Dinner" am Sonntag, den 8. April, um 20:15 Uhr aus. Eine Woche zuvor messen sich in der ersten Dschungel-Spezial-Ausgabe bereits Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, 25, Tatjana Gsell, 46, Daniele Negroni, 22, und Matthias Mangiapane, 34, im Kochwettstreit. 

Dschungelcamp 2018

Das passiert hinter den Kulissen

Dschungelcamp 2018: Das passiert hinter den Kulissen
Ein Camp, zwölf Prominente und ein riesiges Produktionsteam. Doch was läuft wirklich hinter den Kulissen der TV-Show? Wie viele Kameras filmen die Kandidaten? Haben sie wirklich keinen Kontakt zur Außenwelt? Ex-Dschungelkönig Joey Heindle packt aus

 

Die große Dschungelcamp-Diät

So viele Kilos verloren die Stars

16 Tage lang bekommen die Bewohner des Dschungelcamps täglich nur eine kleine Portion Reis und Bohnen zu essen. Eine Abnehm-Kur, die vor allem bei Felix van Deventer Wirkung zeigt, denn der GZSZ-Star nimmt ordentlich ab ...
Im Interview mit RTL verrät der Zweitplatzierte, dass er im Camp satte elf Kilo verloren habe und sehr stolz auf sich sei. Damit ist Felix der "Kilo-König" der Ausgabe 2019! Doch auch seine Mitstreiter verlassen das Dschungelcamp mit weniger Gewicht.
Im Dschungelcamp kämpft Chris Töpperwien um Essenssterne – viele erspielt er jedoch nicht und das wirkt sich auch auf sein Gewicht aus ...
Rund zehn Kilo weniger bringt der "Currywurst-Mann" nach Ende seines Urwald-Trips auf die Waage. Das sieht man ihm auch deutlich an, denn Chris Töpperwiens Gesicht ist viel schmaler geworden.

72

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche