VG-Wort Pixel

"Das große Promibacken" Diese Promis treten an den Herd

Die "Promibacken"-Stars 2022.
Die "Promibacken"-Stars 2022.
© SAT.1 / Claudius Pflug
"Das große Promibacken" startet am 12. Januar in die sechste Staffel. Diese Stars sind mit dabei.

"Das große Promibacken" startet mit der sechsten Staffel und sechs Folgen ins neue Jahr. Ab Mittwoch, 12. Januar (20:15 Uhr in Sat.1 und auf Joyn), wird Moderatorin Enie van de Meiklokjes (47) wieder acht Promis an den Herd bitten. Wer wird die Juroren Bettina Schliephake-Burchardt (50) und Christian Hümbs (40) von seinen Backkünsten überzeugen können?

Diese prominenten Hobbybäcker sind mit dabei

Zu den verschiedenen Torten- und Kuchen-Challenges werden antreten: Reality-TV-Star Evelyn Burdecki (33), Comedian Faisal Kawusi (30), Schauspielerin Natalia Avelon (41), Ex-Boxweltmeister Sven Ottke (54), Moderatorin und Schauspielerin Jenny Elvers (49), Schauspieler Hardy Krüger jr. (53), Choreograf Detlef Soost (51) sowie Influencerin Sarah Harrison (30). Sie alle wollen den Golden Cupcake und 10.000 Euro für einen guten Zweck gewinnen.

Bei vielen der prominenten Teilnehmerinnen und Teilnehmer lassen die Back-Erfahrungen zu wünschen übrig. "Mein Backvermögen vor dem Wettkampf war bei einer guten 0-1 auf der Backskala anzusiedeln", erklärt Jenny Elvers. "Als 1,90 m-100 kg-Typ bin ich eher grob- als feinmotorisch unterwegs", weiß Detlef Soost. Bei der Dekoration, die optisch einem Gebäck den letzten Schliff gebe, sei er nicht unbedingt in der ersten Reihe zu finden. Faisal Kawusi sieht in seiner Unerfahrenheit einen Vorteil: "Meine Familie und Freunde wären schon überrascht, wenn sie sehen, wie ich einen Ofen bediene. Ich werde oft unterschätzt, aber das ist super! Das ist eine sehr, sehr gute Position."

"Es gab Momente, da war der Gegner einfach stärker als ich - so einen Teig darf man nicht unterschätzen", gibt Evelyn Burdecki einen ersten Einblick in die neue Staffel. Natalia Avelon ist laut eigener Aussagen überrascht gewesen, "welche Emotionen beim Backen hochgekommen sind. Das hätte ich niemals erwartet".

"Das große Promibacken": Das Konzept

Jede Sendung besteht aus drei Backherausforderungen: In Episode eins präsentieren die Stars zunächst ihr Lieblingsrezept. In der Technischen Prüfung dreht sich alles um das absolute Lieblingsgebäck von Juror Christian Hümbs: Franzbrötchen.

Das Highlight der Sendung ist die gebackene "Visitenkarte" der Hobbybäcker, die sie in Form einer 3D- oder Motiv-Torte für die Juroren herstellen. Wer am Ende jeder Folge die Show verlassen muss, entscheiden die Juroren Schliephake-Burchardt und Hümbs.

Neue Folgen "Promis backen privat"

Neben den neuen Folgen von "Das große Promibacken" wird es im Anschluss auch wieder sechs neue Episoden von "Promis backen privat" geben. Darin laden sechs frühere Teilnehmer der Tortenshow die Zuschauer zu sich nach Hause ein und stellen eigene und ganz besondere Rezepte vor.

Geplant sind Folgen mit Désirée Nick (65) am 12. Januar, Jürgen Milski (58) am 19. Januar, Ekaterina Leonova (34) und Melanie Müller (33) am 26. Januar, Thomas Rath (54) und Luca Hänni (27) am 2. Februar, Pascal Hens (41) am 9. Februar sowie die Gewinnerin oder der Gewinner der aktuellen "Promibacken"-Staffel und eine weitere Teilnehmerin oder ein Kandidat aus der aktuellen Staffel (16. Februar).

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken