VG-Wort Pixel

"Dancing on Ice" (Sat.1) Diese Kandidatin gibt Entwarnung

Die Kandidaten von "Dancing on Ice" 2019
Die Kandidaten von "Dancing on Ice" 2019
© SAT.1/Markus Nass
"Dancing on Ice" geht in die dritte Runde. Nach der zweiten Live-Show war für den ersten Promi-Eisläufer bereits Schluss, eine andere Kandidatin stand kurz davor, verletzungsbedingt aufgeben zu müssen. Wer ist raus? Welche Kandidaten sind noch dabei? Wer sorgt für Jury-Ärger? GALA hat alle Infos!

Am 15. November war es soweit: dann startete Staffel 3 von "Dancing on Ice". Die neuen Folgen laufen immer am Freitag ab 20.15 Uhr. Während insgesamt acht Live-Shows versuchen zehn prominente Persönlichkeiten zusammen mit einem Eiskunst-Profi sowohl Jury als auch Zuschauer auf dem Eis zu überzeugen. Wem das mit seiner Performance gelingt, der schafft es in die nächste Runde. Lesen Sie hier alle Entwicklungen zur aktuellen Staffel.

Dancing on Ice 2019: Alle News zur Show

19. November 2019: Klaudia Giez meldet sich nach ihrem Sturz

Klaudia Giez, die bei GNTM als Klaudia mit K bekannt wurde, schockte in der zweiten Live-Show von "Dancing on Ice" ihre Mitkandidaten. Beim Aufwärmen verletzte sich die 23-Jährige schlimm am Schienbein, als sie aufs Eis knallte. Direkt nach dem Unfall konnte das Model das Bein nicht mehr bewegen. Diagnose: eine starke Prellung. Für Klaudia bedeutete das ihr Aus für die Live-Show am Sonntag-Abend, sie konnte den Gruppenlauf nicht antreten. Jetzt können ihre Fans aufatmen. In ihrer Instagram-Story zeigt das tapfere Mädel Durchhaltevermögen: sie trainiert mit ihrem Partner Sevan Lerche, 26, für die dritte Live-Show. Ihren Anhängern verspricht sie: Es geht mir heute schon viel besser. (...) Wir sind jetzt hier wieder beim Training und müssen ein bisschen aufpassen. Aber das geht schon! Das ziehen wir durch. Wir sehen uns also in der nächsten Show!“

Klaudia Giez kann wieder für "Dancing on Ice" trainieren
Klaudia Giez kann wieder für "Dancing on Ice" trainieren
© https://www.instagram.com/klaudiagiez/

18. November 2019: Ein Promi ist raus

Nach zwei Live-Sendungen ist für den ersten Promi bei "Dancing on Ice" schon alles vorbei. Dschungelcamp-Gewinner Peer Kusmagk, 44, musste aufgrund seiner schlechten Bewertung im Skate-Off-Battle antreten. Sein Konkurrent war Reality-Star Jens Hilbert, 41. Für einen von den beiden hat es am Ende nicht gereicht ...

16. November 2019: Diese Kandidatin sorgt für Ärger in der Jury

Die erste Folge von "Dancing on Ice" lief gut für Jenny Elvers: Trotz Rippenbruch wählten sie die Zuschauer in die nächste Runde. Doch davor gab's Ärger in der Jury ...

"Dancing on Ice" – alle Infos zur Show

Zehn prominente Persönlichkeiten buhlen zusammen mit ihren professionellen Eiskunstlauf-Partnern um die Gunst der Jury und des Publikums. In jeder Folge muss das Tanz-Paar mit den wenigsten Punkten von der Jury als auch dem Publikum, ihre Schlittschuhe an den Nagel hängen und die Live-Show verlassen. Moderiert wird der spannende TV-Wettbewerb in Köln von Daniel Boschmann, 38, und Marlene Lufen, 48. Die beiden Moderatoren sind aus dem Sat.1 Frühstücksfernsehen bekannt. In der Jury sitzen Unternehmerin Judith Williams, 48, Eiskunstläuferin Kati Witt, 53, und Eiskunstläufer Daniel Weiss, 51. 

"Dancing on Ice" legte bereits im Heimatland Großbritannien ein erfolgreiches Comeback hin. In Deutschland wurde die TV-Show bereits von Oktober bis Dezember 2006 auf RTL ausgestrahlt. Als Sieger gingen damals Ruth Moschner mit ihrem Tanz-Partner Carl Briggs hervor. Die Show wurde allerdings nach nur einer Staffel wieder abgesetzt. Anfang 2019 versuchte man ein Comeback des Formats – mit Erfolg! Als Siegerin ging Sängerin Sarah Lombardi hervor. Lesen Sie hier alle Meldungen zur letzten Staffel von "Dancing on Ice".

Alle Infos zu "Dancing on Ice" im Special bei Sat1.de.

cba Gala

Mehr zum Thema