VG-Wort Pixel

"Club der guten Laune" Sat.1 stellt neues Reality-Format mit Jenny Elvers vor

Jenny Elvers mischt beim "Club der guten Laune" mit.
Jenny Elvers mischt beim "Club der guten Laune" mit.
© Piotr Zajac/Shutterstock
Sat.1 versucht sich an einem neuen Reality-Format: Der "Club der guten Laune" lädt unter anderem Jenny Elvers und Martin Semmelrogge ins Paradies.

Sat.1 bringt ein neues Reality-TV-Format an den Start: Im Frühsommer 2022 geht es für einige Promis in den "Club der guten Laune". Die Kandidat:innen müssen sich in verschiedenen Spielen aneinander messen. Der Gewinner erhält am Ende eine Prämie von 50.000 Euro.

Jenny Elvers will in den Club eintreten

Keine Ekel-Aufgaben wie im Dschungelcamp und keine Psycho-Häuser wie im "Sommerhaus der Stars"? Das scheint die Promis zu locken: Zu den ersten bestätigten Teilnehmer:innen gehören Entertainer Julian F. M. Stoeckel, 34, Schauspielerin Jenny Elvers, 49, und Kollege Martin Semmelrogge, 66. Die Dreharbeiten sollen bereits im Januar 2022 starten.

Hauptsache gute Laune

Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann sagt in einer Pressemitteilung, dass der Sender im Jubiläumsjahr von "Promi Big Brother" mit einer zweiten Sendung zeigen wolle, "dass Reality-Fernsehen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie Zuschauerinnen und Zuschauern im wahrsten Sinne des Wortes gute Laune machen kann".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken