VG-Wort Pixel

"Catch The Millionaire" Zwei Ladys weniger - und ein Zusammenbruch!

Zwei weitere Kandidatinnen haben bei "Catch The Millionaire" keine Kette bekommen. Eine von ihnen hielt dem Druck nicht stand - und brach zusammen

Die Entscheidung ist gefallen: In der zweiten Folge von "Catch The Millionaire" mussten zwei weitere Single-Damen das Haus in der Toskana verlassen. Julija und Tjorven haben keine Chance mehr, die große Liebe oder den reichen Prinzen zu finden. Tjorven war der Anspannung nicht mehr gewachsen: Sie erlitt einen Zusammenbruch!

Ein entspannter Tag am Beach - mit Zelten, BBQ und frisch gefangenem Fisch. So romantisch verbringen die Männer mit ihren Ladys das Strand-Date. Die Gespräche werden intensiver. Millionär Paul versucht, Jenni näher kennenzulernen, ihre Schüchternheit am Lagerfeuer hat sein Interesse geweckt. "Du bist unsicher", so der 31-Jährige zu Jenni.

Die 20-Jährige behauptet steif und fest, es sei nicht ihr Ding, Männern hinterherzulaufen - und angesprochen werde sie sowieso nie. Nimmt Paul der hübschen Blonden das ab? Der echte Millionär findet es jedenfalls schade, dass Jenni so ruhig ist, und möchte ihr in Zukunft zu mehr Selbstsicherheit verhelfen.

Am Abend findet eine Cocktailparty am Pool statt, die Ladys werfen sich noch mal richtig in Schale, um die drei Männer zu beeindrucken. Dann der Moment, in dem Marcel, Peter und Paul verkünden, wer rausfliegt. Es trifft Julija und Tjorven. Noch bevor Tjorven erfährt, dass sie keine Kette bekommt, hält sie die Anspannung nicht mehr aus. Die 23-Jährige bricht zusammen. Der Schock steht ihren Rivalinnen ins Gesicht geschrieben. "Mir war alles zu viel", erklärt Tjorven weinend ihren Schwächeanfall. Sie freue sich jetzt auf ihr Zuhause.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken