VG-Wort Pixel

"Bridgerton" Skurriler Set-Unfall: Nicola Coughlan hat Claudia Jessie blutig "gestochen"

"Bridgerton"
"Bridgerton"-Schauspierlerin Nicola Coughlan (vorne)
© Splashnews.com
"Bridgerton"-Star Nicole Coughlan gibt in einer Talkrunde zu, ihre Kollegin Claudia Jessie am Set verletzt zu haben. Wie es dazu kam, ist ebenso filmreif wie die Netflix-Serie selbst.

"Leider stimmt das", bekennt sich Nicola Couglan, 34, ohne Umschweife für schuldig, als sie in der "Kelly Clarkson Show" auf den blutigen Vorfall am Set von "Bridgerton" angesprochen wird. Sie erklärt: "Es war mein erster Tag am Set und es ist ziemlich erschreckend, einen großen Shondaland-Netflix-Job zu bekommen. Du denkst: 'Ich will das einfach nicht vermasseln.'" Prompt nahm das Unheil seinen Lauf.

Nicola Coughlan kämpft mit hohen Schuhen

Weil sie so klein sei, habe das Filmteam zu einem Styling-Trick gegriffen und ihr High Heels angezogen, erinnert sich die "Penelope Featherington"-Darstellerin und versichert, dass sie mit diesem Vorgehen einverstanden gewesen sei. Doch der Plan hatte einen Haken: "Es wurde ziemlich schnell klar, dass mein Gleichgewicht wegen des Korsetts und der Absätze nicht sonderlich gut war." Folge: Während des Laufens geriet Coughlan ins Straucheln und fiel mehrmals hin – beim letzten Mal mit Folgen für ihre Kollegin Claudia Jessie, 31.

Claudia Jessie wurde am Set von "Bridgerton" verletzt

"Beim dritten Mal hielt ich einen Sonnenschirm, der in den falschen Händen eine tödliche Waffe ist. Ich ich fiel nach vorne und stach Claudia Jessie, die Eloise Bridgerton spielt, in die Hand und sie fing direkt an zu bluten", erklärt Nicola Coughlan und versichert, dass Jessie trotzdem noch ihre Freundin sei. Das ist auch gut so, denn: Es geht weiter mit der erfolgreichsten Netflix-Orginal-Serie aller Zeiten!

Staffel zwei von "Bridgerton" kommt

Laut Netflix wird Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey, 32) im Fokus der neuen Staffel stehen. Ob er seine große Liebe endlich finden wird, vielleicht sogar in seiner Geliebten Siena Rosso (Sabrina Barlett, 29)? Daneben gibt es noch viele andere Geheimnisse und Geschichten zu entdecken: Wird Eloise ihren eigenen Weg gehen oder muss sie sich der Tradition beugen und heiraten? Ist Penelope Featherington wirklich Lady Whistledown? Bleiben der Duke of Hastings (Regé-Jean Page, 31) und Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor, 25) glücklich miteinander? Abwarten!

Laut Branchendiensten beginnen die Dreharbeiten für die zweite Staffel von "Bridgerton" im März 2021. Vielleicht gibt's dann pünktlich zu Weihnachten neue Folgen der beliebten Netflix-Serie.

Verwendete Quellen: people.com

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken