Breaking Bad: Gefeierte Serie soll als Film weitergehen

Geht Walter Whites "Breaking Bad"-Reise etwa in einem Film weiter? Angeblich soll Serienschöpfer Vince Gilligan persönlich daran arbeiten

Dieser Look ist für ihn typisch: Familienvater Walter White aka Heisenberg als Crystal Meth-Drogenbaron.

Bekommen Fans der gefeierten AMC-Serie "Breaking Bad" neuen Stoff? Rund fünf Jahre nach dem Serienfinale im Jahr 2013 könnten Walter White (Bryan Cranston, 62) und Jesse Pinkman (Aaron Paul, 39) wieder in die Meth-Küche zurückkehren, allerdings auf andere Art und Weise. So sei laut der Seite "Albuquerque Journal" ein zweistündiger Film-Ableger geplant. Dieser soll vom Serienschöpfer Vince Gilligan (51) höchstpersönlich in Angriff genommen werden, heißt es weiter.

Breaking Bad soll als Film weitergehen

Große Teile der Serie spielten in der Stadt Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico und wurden auch dort gedreht. Nun will man also in Erfahrung gebracht haben, dass dort bald die Produktion eines "Breaking Bad"-Films anlaufen könnte.

"Sturm der Liebe"

Auf Instagram: Sieht man Florian Frowein hier als neuen Traummann?

"Sturm der Liebe" am Donnerstag (31.10.19) um 15:10 Uhr im Ersten: Christoph (Dieter Bach, r.) begegnet seinem Sohn Tim (Florian Frowein, l.).
Die ARD-Serie "Sturm der Liebe" geht im Herbst 2019 in seine 16 Staffel - und das mit Florian Frowein als neuem Traummann? Vielleicht, denn die Gerüchteküche brodelt! So oder so wird der 31-Jährige künftig öfter bei "SdL" über den Bildschirm flimmern - und zwar in einer neuen Rolle. Was es damit auf sich hat und den ersten - inoffiziellen - Schnipsel von Florian Frowein alias Tim sehen Sie im Video.
©Gala

Noch wenig Details bekannt

Viel zu dem angeblichen Projekt ist aber noch nicht bekannt. So wisse man noch nicht, ob es sich dabei um einen Kino- oder einen TV-Film handeln soll, von einem Erscheinungstermin ganz zu schweigen. Und auch die Teilnahme der Serien-Stars um Bryan Cranston und Aaron Paul steht noch in den Sternen. Wer das Finale der Serie kennt, der weiß, dass die Rückkehr einiger Figuren eigentlich unmöglich ist...

Aaron Paul aka Jesse Pinkman könnte dabei sein

Ein winziges Detail könnte aber zumindest andeuten, dass Paul seine Rolle als Jesse wieder aufgreift. So soll sich der Film laut des "Albuquerque Journals" um "einen entführten Mann und seinen Kampf um Freiheit" drehen. Genau in dieser misslichen Lage befand sich die Figur Jesse Pinkman auch schon über weite Strecken der finalen "Breaking Bad"-Staffel...

Setbilder

Stars bei Dreharbeiten

Oh je, was ist denn mit Liz Hurley passiert? Bei Dreharbeiten zu der Serie "The Royals" muss sie eine Szene spielen, in der sie in einen Schokoladenbrunnen fällt. Auf Instagram beschreibt Liz Hurley die lustige Szene so: "Keiner meiner Lieblingstage während der Dreharbeiten zu The Royals. Ich sollte in einen Schokoladenbrunnen fallen - natürlich war es keine Schokolade und es gab viele Einstellungen. Die Crew hat es aber genossen."
Die Dreharbeiten für die Casting-Show "American Idol" gehen weiter, und in Zeiten der Coronakrise stimmt Jury-Mitglied Katy Perry ihre Kostüme natürlich auf die derzeitige Situation ab.
Da staunen die Autofahrer in Los Angeles nicht schlecht, als Popstar Harry Styles vor ihnen singend über die Straße fliegt. Die Performance ist Teil der "Crosswalk The Musical"-Episoden des britischen Entertainers James Corden. Die prominenten Darsteller nutzen die roten Ampelphasen, um auf unterhaltsame Weise bekannte Stücke in Kurzform zum Besten zu geben. 
Jennifer Garner teilt auf Instagram ein Bid von den Dreharbeiten zu ihrem neuen Netflix-Projekt "Yes Day" an der Seite von Schauspielkollege Édgar Ramírez. Bei der Komödie geht es um einen Tag, bei denen alle Wünsche der Kinder mit "Ja" beantwortet werden. Das klingt unterhaltsam.

115

Verwendete QuellenAlbuquerque Journals

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche