VG-Wort Pixel

"Bettys Diagnose" Darum kommt heute die vorerst letzte Folge

"Bettys Diagnose": Rona Özkan, Annina Hellenthal, Isabell Horn
"Bettys Diagnose": Schauspielerinnen Rona Özkan, Annina Hellenthal, Isabell Horn.
© ZDF / Willi Weber
Die aktuellen Serien-News im GALA-Ticker: "Bettys Diagnose": Heute kommt die letzte Folge +++ "Sturm der Liebe"-Schauspielerin verlässt die Serie +++ "Rote Rosen" und "Sturm der Liebe" fallen mehrfach aus.

Die Serien-News im GALA-Ticker

8. April 2022

"Bettys Diagnose": Darum läuft heute schon die letzte Folge

"Bettys Diagnose" wird am Freitag, den 8. April 2022, zum vorerst letzten Mal im ZDF laufen. Das kündigte der offizielle Instagram-Account der beliebten Krankenhausserie an. Die 8. Staffel der Fernsehsendung hätte eigentlich noch drei Folgen, die noch nicht gezeigt wurden – doch auf die müssen die Fans bis zum Herbst warten.

"Aufgrund von Sondersendungen gab es zuletzt einige Änderungen in der Programmplanung", heißt es im Instagram-Post. Aus diesem Grund endet die aktuelle Staffel mit der Folge "Wagnisse". Hierdurch bleiben viele Fragen für die nächsten Monate offen, zum Beispiel, ob Hauptfigur Betty und Dr. Stern ein Paar bleiben und ob Betty tatsächlich nach München geht. Als Trost für alle Zuschauer:innen, versprechen die Betreiber:innen der Instagram-Seite, in der nächsten Woche einen "exklusiven Sneak Peek" aus den drei verschobenen Folgen zu veröffentlichen.

7. April 2022

"Sturm der Liebe"-Schauspielerin hat bald ihre letzte Folge

"Sturm der Liebe"-Darstellerin Deborah Müller, 40, wird nur noch wenige Folgen lang ihre Rolle der Lia Holle spielen. Seit Monaten wird ihre Figur von Ariane Kalenberg (gespielt von Viola Wedekind, 44) terrorisiert – Ariane hat alles getan, um Lia und Robert Saalfeld (Lorenzo Patané, 45) auseinanderzubringen. Ein Gefängnisaufenthalt für Ariane sorgt zwar dafür, dass Lia kurz durchatmen kann – der ist aber nicht von langer Dauer und kaum, dass Ariane an den Fürstenhof zurückkehrt, beginnt das perfide Spiel aus Lügen und Intrigen erneut. So weit treibt Ariane ihre Gegenspielerin, dass Lia in einem schwachen Moment kurz davor ist, sie mit dem Auto zu überfahren.

Dieser Augenblick ist ein Weckruf für Lia: Sie kommt zu dem Entschluss, dass sie den Fürstenhof verlassen muss, um Ariane zu entkommen und bittet Robert, sie zu begleiten. Am Donnerstag, den 21. April, ist es dann soweit und Robert und Lia werden von Werner Saalfeld (gespielt von Dirk Galuba, 81) verabschiedet. Für viele Zuschauer:innen ist diese Entwicklung keine Überraschung, schließlich hatte sich Deborah Müller bereits vor Wochen auf Instagram von ihrer Rolle und den Fans verabschiedet. "Danke 'Sturm der Liebe' für die wundervolle Zeit!", heißt es in dem Post. In der Kommentarspalte tauschen sich die traurigen Fans aus. Sie wünschen der Schauspielerin für die Zukunft alles Gute und äußern die Hoffnung, sie vielleicht eines Tages in "Sturm der Liebe" wiedersehen zu können.

6. April 2022

"Rote Rosen" und "Sturm der Liebe": Auf zwei Folgen müssen Fans verzichten

"Rote Rosen"- und "Sturm der Liebe"-Fans müssen in den kommenden Tagen gleich zweimal hintereinander auf ihre Lieblingsserie verzichten. Denn am Karfreitag und Ostermontag wird im Ersten keine der beiden Serien laufen. Stattdessen wird am Freitag, den 15. April, ab 13:40 Uhr "Ostwind 4" gezeigt, ein Jugendfilm über ein Waisenkind und seinen Hengst mit dem titelgebenden Namen Ostwind. Anschließend kommt um 15:20 Uhr die "Tagesschau", gefolgt von dem Film "Familie ist kein Wunschkonzert".

Auch am Ostermontag, den 18. April, zeigt das Erste statt der Telenovelas wieder Filme: Um 13:40 Uhr kommt "Utta Danella – Der Himmel in deinen Augen". Dann folgt die "Tagesschau", allerdings bereits um 15:10 Uhr. Und statt "Sturm der Liebe" kommt im Anschluss der Film "Krauses Umzug". Ab Dienstag, den 19. April, laufen beide Serien wieder regulär zur bekannten Zeit.

5. April 2022

"In aller Freundschaft": Lilly und Kris wagen einen zweiten Versuch

"In aller Freundschaft" bringt in der Folge vom Dienstag, 5. April, ein Paar (wieder) zusammen, auf dass Fans der Serie schon lange gewartet haben: Lilly (Mai Duong Kieu, 35) und Kris (Jascha Rust, 31) wollen es noch einmal miteinander versuchen. Eigentlich wollten die beiden einen entspannten Bootsausflug zusammen machen, der Sachsenklinik und dem Alltagsstress für einen Moment entkommen. Doch der fällt aus mehreren Gründen ins Wasser. Dafür gibt es für die Zuschauer:innen eine lang erhoffte Offenbarung von Lilly.

"Ich habe dich wirklich schlecht behandelt und als es dann vorbei war mit uns beiden, habe ich auch gedacht, dass es besser so ist – weil du wirklich was Besseres verdient hast. Aber ich vermisse dich", gibt Lilly gegenüber ihrem Ex-Freund zu. Ihr Mut wird belohnt, denn Kris fühlt genauso. "Wir können einfach da weitermachen, wo wir aufgehört haben", so sein Vorschlag. 

Doch was Kris bisher nicht wusste: Lilly wird die Sachsenklinik für längere Zeit verlassen, der Flug ist bereits gebucht. Was die gerade erst neu begonnene Beziehung der beiden schon in ihrer Anfangszeit zum Scheitern bringen könnte, stellt für Kris allerdings kein Problem dar, als er von ihren Plänen erfährt. "Haben wir jetzt eine Fernbeziehung, oder wie?", ist seine pragmatische Reaktion. Lilly verspricht ihm noch, dieses Mal keinen Rückzieher machen zu wollen. Die nächsten Folgen werden zeigen, ob sie dieses Versprechen wirklich einhalten kann.

4. April 2022

"Rote Rosen"-Fans glücklich über Rückkehr von Dr. Althaus

Als "Rote Rosen"-Figur Dr. Hendrik Althaus (gespielt von Jerry Kwarteng, 46) die beliebte Serie überraschend verließ, war das für viele Zuschauer:innen ein Schock. Als "längere Auszeit" hatte der Schauspieler im September 2021 seinen Austritt aus "Rote Rosen" auf Instagram beschrieben. Nun feiert seine Figur ihre langersehnte Rückkehr.

Auf Instagram postete der "Rote Rosen"-Account kürzlich die erste Szene von Kwarteng in seiner beliebten Rolle. "The Doc is back" (zu Deutsch: "Der Doktor ist wieder da") heißt es im Post. Die Fans freuen sich über das Wiedersehen. "Super, dass er zurück ist", schreibt ein:e User:in. "Das wurde aber auch Zeit", heißt es von einem anderen Fan. Manche hatten bereits die Befürchtung, dass der Schauspieler mitsamt Rolle nie wieder zu "Rote Rosen" zurückkehren würde, doch immerhin hatte der Darsteller in seinem damaligen Abschiedspost angekündigt, er werde bald wieder zurückkehren. Dieses Versprechen hat er nun eingelöst.

Die Serien-News der vergangenen Wochen

Sie haben die Serien-News der vergangenen Wochen verpasst? Hier finden Sie alle Informationen.

Verwendete Quellen: instagram.com, tvspielfim.de, tvmovie.de, daserste.de

csc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken