VG-Wort Pixel

Hans Sigl "Der Bergdoktor"-Star bekommt eine eigene Quiz-Show

Hans Sigl
© C. Hardt / Future Image / imago images
Seit 2008 spielt Hans Sigl die Hauptrolle in der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Nun wagt er etwas Neues und wechselt nicht nur den Sender, sondern auch das Fach. 

Rund 15 Jahre schon steht Hans Sigl, 52, in seiner Paraderolle als Dr. Martin Gruber in der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" vor der Kamera. Am 20. Januar 2022 startet nach knapp einem Jahr Pause endlich auch die von Fans lang ersehnte neue Staffel der Sendung, die in der Vergangenheit über sieben Millionen Zuschauer:innen vor den Fernseher lockte. Schon bald können sie den Hauptdarsteller allerdings in einer ganz neuen Rolle sehen.

Hans Sigl wird eine Quiz-Show moderieren

Der 52-Jährige bleibt der Unterhaltungsbranche zwar treu, wird jedoch das Fach wechseln: Er wird eine eigene Quiz-Show bei RTL bekommen und als Moderator fungieren. Das in Belgien beliebte Erfolgsformat "De slimste Mens ter Wereld" (dt. etwa "Der klügste Mensch der Welt") soll ein deutsches Pendant bekommen. "Die Produktion beginnt im Frühjahr, die Ausstrahlung bei RTL ist für den Sommer geplant", erklärt ein RTL-Sprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Weitere Details, wie beispielsweise der deutsche Titel der Sendung, stünden derzeit noch nicht fest.

Hans Sigl bleibt "Bergdoktor" treu

Das belgische Original läuft bereits seit fast 20 Jahren erfolgreich. In der Quiz-Sendung treten Prominente aus Medien, Politik, Kultur und Wissenschaft in mehreren Runden gegeneinander an, um möglichst viele Punkte zu sammeln und ihren Titel zu verteidigen. Um Geldpreise geht es in der Show nicht. 

Fans des "Bergdoktor" müssen jedoch glücklicherweise nicht fürchten, dass sie schon bald auf Martin Gruber verzichten müssen. Wie Hans Sigl bereits verkündete, wird er auch in den geplanten Staffeln 16 und 17 dabei sein.

Verwendete Quelle: Deutsche Presse-Agentur

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken