"Bauer sucht Frau"-Eklat: Andreas serviert Irmgard für andere Frau ab

Arme Irmgard! "Bauer sucht Frau"-Kandidat Andreas denkt an eine andere Frau

Andreas und Irmgard

Wow, das ist hart: "Bauer sucht Frau"-Kandidat Andreas serviert Bewerberin Irmgard ab - und das ziemlich überraschend. Nichts wies in der gestrigen Sendung daraufhin, dass sich der Wahl-Kanadier zum einen gegen die redefreudige Irmgard entscheiden würde und dann auch noch eine andere Frau mit ins Spiel bringt.

"Bauer sucht Frau"-Andreas spürt ein Fünkchen

Nun gut, ein bisschen war es Andreas schon anzumerken, dass ihm seine Auserwählte ein bisschen zu aktiv ist und definitiv zu viel redet. Immer wieder wies der Auswanderer Irmgard daraufhin, doch bitte weniger zu sprechen - scheinbar im Scherz. Doch wie sich jetzt vermuten lässt, meinte Andreas diese Sprüche doch etwas ernster. Als es am Ende der Sendung auf die entscheidende Frage zuging - ob sich die beiden wiedersehen - redete Andreas erst um den heißen Brei: "Ich hab vielleicht ein kleines Fünkchen in mir. Vielleicht kann es sich erweitern, ich weiß es nicht. [...] Irmgard, du bist eine sehr sympathische Frau - lustig, hilfsbereit, das alles passt."

Inka Bause und "Bauer sucht Frau"-Kandidat Andreas mit Kerstin, Michaela, Irmgard, Andreas, Angelika und Ingeborg (von links)

Gefühle für eine andere Frau

Doch dann rückte Andreas im Interview doch noch mit der Sprache raus: "Da gibt es noch eine andere Frau, die ist immer noch in meinem Kopf. Ja, es ist ganz einfach so, das ist das Problem. Ich denke, ich habe auf dem Scheunenfest falsch entschieden." Gemeint ist eine der drei Damen, die Andreas auf dem Scheunenfest wieder nach Hause geschickt hat. Mit nach Kanada wollte er nur Irmgard und Angelika nehmen. Doch in der Vorschau für die nächste Woche ist bereits zu sehen, wie Andreas der dunkelhaarigen Ingeborg sagt: "Ich kann nicht glauben, dass du jetzt wirklich hier bei mir bist". Was Irmgard wohl dazu sagt? Muss sie Kanada und ihren Andreas nun verlassen? Das erfahren wir erst in der nächsten Folge.

Verwendete Quellen: RTL "Bauer sucht Frau" 

Bauer sucht Frau 2018

Das sind die Kandidaten der 14. Staffel

Inka Bause stellt wieder einsame Landwirte vor, die sich auf die romantische Suche nach der großen Liebe begeben möchten. Die Kandidaten im Überblick ...
Andreas (67)   Der gebürtige Schweizer lebt seit 1997 im Westen Kanadas. Dort lebt er seitdem seinen Traum von der eigenen Farm. Jetzt fehlt nur noch eine sportliche und auswanderungswillige Frau.
Jörn (38)   Der attraktive Bauer lebt bereits in vierter Generation im afrikanischen Namibia, spricht sogar Ju-Hoansi - eine der ältesten Sprachen der Welt. Für den Rinderzüchter ist es besonders wichtig, dass seine Partnerin auch seine beste Freundin ist.
Bernhard (53)   Der sportliche Schwabe betreibt Kampfsport und tanzt leidenschaftlich Rock'n'Roll. Bei "Bauer sucht Frau" hofft er, eine Dame zu finden, die mit ihm durchs Leben tanzt.

11

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche