"Bauer sucht Frau" (RTL): Bauern-Braut Anna in Tränen aufgelöst - kann die Hochzeit stattfinden?

Das "Bauer sucht Frau"-Finale auf RTL sorgte für viele Überraschungen: Anna kommt ihrem Gerald nicht als strahlende Braut entgegen, sondern hat eine Last-Minute-Krise

Farmer Gerald und seine Anna

  • Das Hochzeitsspecial am 10.12. - doch es gibt Tränen bei Anna
  • „Bauer sucht Frau“ startet am 10. Oktober 2018 in die 14. Staffel
  • In sieben extralangen Folgen á 120 Minuten  sind die 12 liebessuchenden Landwirte immer montags um 20.15 Uhr in RTL zu sehen

Bauer sucht Frau 2018

Das sind die Kandidaten der 14. Staffel

Inka Bause stellt wieder einsame Landwirte vor, die sich auf die romantische Suche nach der großen Liebe begeben möchten. Die Kandidaten im Überblick ...
Andreas (67)   Der gebürtige Schweizer lebt seit 1997 im Westen Kanadas. Dort lebt er seitdem seinen Traum von der eigenen Farm. Jetzt fehlt nur noch eine sportliche und auswanderungswillige Frau.
Jörn (38)   Der attraktive Bauer lebt bereits in vierter Generation im afrikanischen Namibia, spricht sogar Ju-Hoansi - eine der ältesten Sprachen der Welt. Für den Rinderzüchter ist es besonders wichtig, dass seine Partnerin auch seine beste Freundin ist.
Bernhard (53)   Der sportliche Schwabe betreibt Kampfsport und tanzt leidenschaftlich Rock'n'Roll. Bei "Bauer sucht Frau" hofft er, eine Dame zu finden, die mit ihm durchs Leben tanzt.

11

Bauer sucht Frau 2018: Die News zur 14. Staffel der Show

10. Dezember - Sondersendung

Das Finale der aktuellen Staffel ist abgehakt, am Montag Abend kann dann nach all dem Liebeswirrwarr nochmal amtlich geschmachtet werden: Im Hochzeits-Special von "Bauer sucht Frau" geben sich Südafrika-Farmer Gerald und seine Anna ein zweites Mal das Ja-Wort. So der Plan.

Doch das große romantische Highlight wird im Vorfeld ordentlich ins Wanken gebracht, denn es sieht so aus, als ob Annas Schwester beim großen Moment nicht dabei sein wird. Für Anna unvorstellbar - statt freudestrahlender Braut werden wir ein weinendes Häufchen Elend zu sehen bekommen. Kann Gerald seine Anna trösten oder muss die Hochzeit verschoben werden? 

Drama bei "Bauer sucht Frau"

Anna bricht vor der Hochzeit in Tränen aus

"Bauer sucht Frau" im Glück: Gerald und seine Anna sagen zweimal "Ja"

Die fans zittern sich gespannt dem Montagabend entgegen.

4. Dezember: Bauer Dirk verliert seine Lena an Bauer Bernhard

"Bauer sucht Frau"-Finale

"Bauer sucht Frau"-Finale

Mehr Partnerwechsel als im Swingerclub

Im großen "Bauer sucht Frau"-Finale gestern Abend lief es ziemlich chaotisch ab, denn neben gescheiterten Beziehungen und einer Verlobung, sorgte besonders eine Dreiecksgeschichte für eine Drama: Bürokauffrau Lena offenbart ihrem Landwirt Dirk, dass sie mit einem anderen Bauern zusammen ist. Obwohl Lena eine scheinbar glückliche Hofwoche bei Dirk verbrachte und beide auf einem guten Weg in Richtung "wir versuchen es mal" schienen, kam am Ende doch alles anders. “Also der Bernhard hat mich angeschrieben und gefragt, wie es mir geht. Und dann kam es dazu, ob ich Lust hätte, ihn zu treffen und dann bin ich zu ihm gefahren. Und wir haben dann längere Zeit miteinander verbracht und ich habe mich sehr in ihn verliebt", erzählte sie.

Lena gab dem 40-jährigen Dirk keine Chance, da er ihr als Mensch zu ruhig sei. “Ich dachte, ich wäre schon ein bisschen verliebt in Dirk. Aber auf Dauer ist das nichts für mich”, ist sich Lena sicher. Für Dirk allerdings brach die Welt zusammen – er trauerte seiner Lena hinterher. "Ich finde das schon ein bisschen schade, dass das so verheimlicht wird. Es ist so ein bisschen komisch, das zu sehen", merkt Dirk an.

Inka Bause weiß

Warum so viele "Bauer sucht Frau"-Kandidaten abbrechen

Inka Bause
Aktuell suchen Deutschlands Landwirte bei "Bauer sucht Frau" wieder nach der großen Liebe. Doch warum ergreifen in dieser Staffel so viele Frauen die Flucht? Beim Bambi 2018 verteidigt Moderatorin Inka Bause ihre Kandidaten vehement
©Gala

23. November: Auch ohne "Bachelor"-Tipps, Dirk wird zum Romantiker

Dirk kann eben doch noch romantischer, als verbranntes Toast zum Frühstück. Ein neuer RTL-Trailer offenbart ganz neue Liebesbemühungen des Bauers. Da es mit Lena nun endlich klappen soll, sich der Landwirt etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Lena: "Was hast du denn vor?"
Dirk: "Ja Lena, Fahrrad. Nehme ich dieses Fahrrad."
Lena: "Wo wollen wir denn hin? (...) Hast du die Reifen alle gecheckt?"
Dirk: "Ja, alles durchgecheckt, alles durchgeschmiert, alles nachgeguckt."
Lena: "Super, da freu ich mich!"

Lena wird von ihrem Dirk überrascht, ob es ihr gefällt?

Und schon folgt sie ihm auf ihrem Drahtesel unauffällig und sie radeln davon. Dirk hat zum Ziel seinem Herzblatt in spe die schöne Natur zeigen, aber vor allem etwas mit ihr zu unternehmen, von dem er weiß, dass es ihr Spaß macht. Und er liegt damit goldrichtig. Und Dirk hat noch mehr in petto – einen Haufen Komplimente. Zum Beispiel dieses: "Aber du gibst schon eine schöne Figur auf dem Fahrrad ab." Oder dieses: "Du bist ja so durchtrainiert, du fährst mir weg!" Lena fühlt sich von dem "Charmeur" geschmeichelt und findet Dirk unterm Strich "lustig, da sie viel gemeinsam lachen". Ihr genaues Urteil lautet: "Ich mag ihn sehr". Na, wenn das nicht eine gelungene Überraschung war.

20. November: Wiederholung am Montag, Fans vermissen Tayisiya

Ein alter Hut inmitten einer aktuellen Staffel? Was für eine herbe Enttäuschung für alle "Bauer sucht Frau"-Fans. Am Montagabend lief nicht wie angeteasert und geplant die sechste Folge der RTL-Kuppelshow, sondern die Wiederholung der Spezialfolge "Bauer sucht Frau - Endlich Urlaub!", die zum ersten Mal im Jahr 2016 im Fernsehen lief. Und was war der Grund dafür?

Zum Schießen komisch ...

"Bauer sucht Frau" - Die 10 lustigsten Twitter-Sprüche

Bauer sucht Frau - Twitter-Kommentare

Ein Fußballspiel der Nationalmannschaft gegen die Niederlande, das bestätigt eine RTL-Sprecherin gegenüber "Express". Die Reaktionen im Netz waren zweistimmig: Während die eine Seite grübelte, weshalb RTL nicht die gewünschte Folge ausstrahlt, vermisst die zweite Hälfte die Fortsetzung von Jungbauer Matthias und . "Wo ist meine Tayisiya hab ich gefragt?" möchte Tino Yark wissen. Und auch Mr. Trash TV hat gemerkt, "wie sehr er Tayisiya vermisst".

14. November: Abfuhr für Irmgard! Farmer Andreas hat Gefühle für eine andere Frau

Die letzten Tage von Irmgard bei Andreas in Kanada verliefen nicht so romantisch, wie die fünfte Folge von "Bauer sucht Frau" zeigte. Zunächst wollte er ihr noch das Reiten beibringen und lobte auch ihren feschen Cowboy-Look, doch zuletzt musste er zugeben, dass aus den beiden wohl nichts werden wird. Sie habe Gefühle für ihn, erklärte Irmgard zwar, aber Andreas spielte nicht mit: "Ich hab vielleicht ein kleines Fünkchen in mir. Vielleicht kann es sich erweitern, ich weiß es nicht. [...] Irmgard, du bist eine sehr sympathische Frau - lustig, hilfsbereit, das alles passt." Doch dann rückte Andreas mit der Quasi-Wahrheit heraus, es gibt eine Frau, die ihm nicht aus dem Kopf ginge. Um wen es sich handelt, verrät der folgende Artikel:

"Bauer sucht Frau"-Eklat

Andreas serviert Irmgard für andere Frau ab

Andreas und Irmgard

7. November: Austrahlungstermine der Hochzeits-Specials bekannt

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Und so überrascht es wohl die wenigsten Menschen, dass RTL sich dazu entschieden hat, die Hochzeits-Specials zu dieser Zeit im TV auszustrahlen. Romantik unterm Weihnachtsbaum: Auf ihrem Instagram-Account verriet Bauersfrau Nadine, dass es am ersten und am zweiten Weihnachtstag bei RTL ein Special mit einigen Bauern-Hochzeiten geben wird.

Schwer verliebt: Benny und Nadine von "Bauer sucht Frau"

Die Sonderfolgen laufen jeweils um 19.05 Uhr: "Unsere wird dabei sein, lasst euch überraschen. Wir selber sind mehr als gespannt", fiebert die 42-Jährige dem Fernsehprogramm schon jetzt freudig entgegen.Weiter schreibt Nadine: "Aber jetzt läuft noch die 14. Staffel weiter. Dann kommt irgendwann das Special von Gerald und Anna, dann kommt Heiligabend und dann die Hochzeitspaare. In diesem Sinne viel Spass beim Warten und euch allen eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, die ja jetzt schon langsam eingeläutet wird. Bussi Nadine"

6. November: Rinderbauer Jörn trifft eine Entscheidung

In Namibia steht unterdessen Farmer Jörn, 38, vor einer schweren Entscheidung! Schlägt sein Herz für Oliwia, 28 oder Ilona, 29? Ehe er eine der beiden nach Hause schickt, spricht er noch einmal unter vier Augen mit jeder Dame. Er stellt fest: "Bei Ilona kriege ich keine Gefühle raus, ich weiß nicht, ob sie sich in mich verliebt hat". Ganz anders sieht es bei Oliwia aus. "Sie weiß ganz genau, was sie im Leben möchte", schwärmt er. "Bei Oliwia fühle ich Wärme und Geborgenheit!

Bauer sucht Frau

Bauer und Tennisprofi, passt das? Jörn schickt Ilona in die Wüste

Bauer sucht Frau (RTL)

Doch nun muss er den beiden Damen seine Entscheidung mitteilen. "Das wird richtig schön, da freut sich mein Herz drauf", ist die auserwählte Oliwia begeistert. Und Ilona? Sie entpuppt sich als faire Verliererin. "Ich akzeptiere deine Entscheidung", sagt sie. Ilona ist einerseits zwar enttäuscht, doch sie ist andererseits froh, dass nun Klarheit herrscht. Sie wünscht den beiden nur das Beste.

30. Oktober: Diese vier Frauen reisten binnen drei Wochen frühzeitig ab

Turbulente Aussichten in Sachen Liebe. Erst drei Wochen und die weiblichen Kandidatinnen gehen reihenweise – entweder werfen sie freiwillig das Handtuch oder der Landwirt findet sie nicht kompatibel zu seinem Landleben. Doch was genau sind die Gründe dafür? 

Diese vier Frauen sind abgereist: Kathrin, Deborah, Angelika, Heike

Kathrin

Kathrin verließ den Luxemburger Landwirt Guy bereits in Folge zwei. Sie wurde buchstäblich stehen gelassen und bekam auch sonst nicht so viel aus dem 45-Jährigen heraus. Guy schlängelte sich ihrer Ansicht nach immer wieder aus ihren gut gemeinten Fragen raus. Dabei war es vielleicht seine Art, einige Fans verteidigten den Luxemburger jedenfalls. Da er Kathrin keine konkreten Antworten gab und ihr - anstatt den Stall zu zeigen - sie darin stehen ließ, reiste die 48-Jährige ab. In der dritten Folge stellt sich langsam die Frage, wofür die Herzdamen eigentlich angereist sind – entweder sie werden kaum beachtet, oder sie müssen direkt ran an den "Speck".

Deborah

Deborah hat es wirklich versucht. Bauer Dirk nahm sie mit zu seiner Arbeit, denn er wollte den Stromzaun seiner Tiere vom hohen Gras befreien. Mit einer elektrischen Sense plante Dirk seiner Deborah eigentlich zu zeigen, wie es richtig geht. Doch im nächsten Moment schien er sie komplett vergessen zu haben. Sie erinnerte ihn an ihre Präsenz, krempelte ihre Ärmel hoch und meisterte diese Aufgabe mit Bravour. Dirk blieb erstaunt zurück und das war's. Da Dirk auch sonst keine Anstalten machte sich um seine Auserwählte zu kümmern, ging sie.
Deborah: "Hast du denn überhaupt schon Gefühle für mich?"
Dirk: "Das ist 'ne gute Frage. Was soll ich jetzt sagen? Gefühle, Gefühle. Du bist 'ne tolle Frau und bist intelligent, hübsch. Aber Gefühle? Weiß ich nicht. Vielleicht ist das schon so lange her."

Angelika

Kein Fleisch, keine Beziehung – das dachte sich wohl der in Kanada ansässige Farmer Andreas. Angelika offenbarte ihm, dass sie wenig Fleisch esse woraufhin er etwas schockiert zurückblieb. Das ist für Andreas ein Problem, schließlich sucht der Selbstversorger bei "Bauer sucht Frau" nach jemandem, der ihm beim Schlachten zur Hand geht. Deshalb macht sich Andreas diesbezüglich seine Gedanken mit dem Ergebnis, dass er noch eine zweite Frau in petto hat, die er in einem Hotel zwischengelagert hatte.

Heike

Auch Heike hatte dem Bauern eine zu extreme Meinung: Claus brachte Heike lediglich auf seinen Hof und die ist von seinem Umgang mit ihr und den Ferkeln gar nicht begeistert. Es folgte die Flucht aus dem Schweinestall. Klar haben die Landwirte einen streng durchgeplanten Tagesablauf. Doch so manches Mal stellt sich die Frage, was ihre Frauen eigentlich zu leisten haben. Date oder Arbeit? Küche oder Stall? Ehefrau oder Mutter? Wir sind gespannt, welches Gespann vielleicht noch zueinander findet. Die Liebes-Quote nach 13 Staffeln kann sich bisher ja noch sehen lassen: 28 Hochzeiten wurden gefeiert, 14 Babys geboren und mehr als 20 Paare sind bis heute zusammen.

29. Oktober: Ferkel-Schock! Farmer Andreas erstaunt über Vegetarier-Angelika

In der Hofwoche von Angelika und Farmer Andreas in Kanada bei "Bauer sucht Frau" tun sich ungeahnte Probleme auf. Beim Füttern der Ferkel schockt Andreas Auserwählte den Farmer mit einer für ihn überraschenden Aussage. Angelika ist zu Gast auf der Farm von Andreas in Kanada und möchte den Schweizer für sich erobern. Doch auch für Tiere hat sie ein Herz. Deshalb freut sich Angelika besonders, dass sie Andreas beim Füttern der Schweine behilflich sein kann. Vor allem die kleinen Ferkelchen haben es ihr angetan. "Wie lange bleiben die hier?", hakt sie interessiert nach. "So sechs bis sieben Wochen, dann kommen sie zu anderen Leuten, die ein Schwein aufziehen wollen oder zum Schlachten." Angelika besorgt: „Aber ich brauche sie nicht schlachten?“ Da kann Andreas seine Herzdame beruhigen, denn sie muss das Fleisch nur essen. Doch auch das kommt bei Angelika nicht gut an: "Ne, Schweinefleisch esse ich nicht. Das geht nicht!" Andreas ist sehr erstaunt und hakt nach:

„Kein Speck, kein Schinken?“ (Farmer Andreas)

Angelika schüttelt angeekelt den Kopf: „Ich esse sehr wenig Fleisch. Ich bin kein Fleischesser. Ich mag es nicht. Vor allem Spanferkel. Das ist ganz schlimm.“ Das kann der Farmer so gar nicht nachvollziehen: „Ich hab nicht erwartet, dass sie so wenig Fleisch isst. Ich war schon ein bisschen geschockt.“

Bauer sucht Frau

Das geschah in Folge drei

Bauer sucht Frau - Folge drei


23. Oktober: "Bauer sucht Frau" fährt weiter eine Mega-Quote ein

Liebe gesät - Mega-Quote geerntet! Durchschnittlich 5,29 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (17,1 % Marktanteil) verfolgten am Montag ab 20.15 Uhr die zweite Folge von „Bauer sucht Frau“ und sahen zu, wie dem Liebesglück auf dem Land auf die Sprünge half. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern betrug hervorragende 18,2 Prozent (2,98 Millionen Zuschauer). 

22. Oktober: Kathrin hat genug von Guy und packt ihren Koffer

Dabei fing alles so wunderbar an: Landwirt Guy, 45 aus Luxemburg schenkt Kathrin (48, Erzieherin) zur Begrüßung am Beginn der Hofwoche eine Schiebermütze, wie er sie selbst gerne trägt.

Luxemburger Guy, 45, hat große Erwartungen in die Hofwoche mit Kathrin (48, Erzieherin):

„Ich glaube schon, dass die Kathrin eine Frau ist, mit der man glücklich werden kann. Wer weiß, es wird vielleicht mehr daraus.“ 

Doch schon beim ersten gemeinsamen Essen kommt es zu Unstimmigkeiten. Kathrin will einiges über Guy erfahren. Doch der weicht immer aus: „Das sind Kinderfragen. Lass dich überraschen!“ Kathrin ist genervt: „Das ist für mich Kindergarten. Er schlängelt sich immer wieder aus Fragen raus. Er gibt keine konkreten Antworten und das stört mich. Man kann kein normales Gespräch mit ihm führen.“ Dann lässt er Kathrin im Stall warten und erklärt ihr nicht, was zu tun ist.

Kathrin ist Kandidatin bei "Bauer sucht Frau".

Kathrin wird immer wütender: „Du lässt mich hier stehen, ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll. Ich dachte du zeigst mir erst den Stall.“ Kein Einsehen bei Guy. Dann noch ein anzüglicher Witz über seinen Bullen und seine neun Kühe, die er beglücken muss - Kathrin hat genug. Sie packt ihren Koffer: „Ich fühle mich unwohl. Ich bin sehr enttäuscht, er macht sein Ding, niemand darf ihm reinreden. Ich bleibe auf keinen Fall hier und reise ab.“ Guy will Kathrin zum Bleiben überreden: „Bitte bleib hier. Gib mir eine Chance!“ Aber der Entschluss der Erzieherin steht fest. Sie reist nach einem Tag auf dem Hof enttäuscht ab.

17. Oktober: Sexy Tennisprofi Tayisiya Morderger versucht sich als Jung-Bäuerin

Für das "Bauer sucht Frau"-Paar Tayisiya Morderger + Matthias geht es in die Hofwoche.

Wer ist eigentlich die schöne Tayisiya Morderger, 21? Klar, die Auserwählte von Landwirt Matthias, 23. Der Jungbauer Matthias hat sich beim Scheunenfest bereits ganz schön doll in die junge Sportlerin verguckt: "Tayisiya, so wie du mich anlächelst und mit deinen Augen anschaust, das bringt mein Herz zum pumpern. Ich habe mich für dich entschieden." Doch wer ist die schöne Blondine wirklich? Die 21-Jährige aus Dortmund ist ein waschechter Tennis-Profi! Erstmals nimmt eine Profi-Sportlerin an der RTL-Kuppelshow teil. Derzeit belegt sie Rang 508 in der WTA – Tendenz steigend. 

Und es gibt noch eine Besonderheit. Tayisiya hat eine Zwillingsschwester namens Yana, die – kein Scherz – ebenfalls Tennis spielt. Die in Kiew geborenen Tennis-Talente bespielen die Tennisplätze dieser Welt. Bei "Bauer sucht Frau" sucht Tayisiya jetzt auch nach ihrem privaten Glück. Ob sie und Matthias ein gutes Team sind, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

15. Oktober: Landwirt Guy flirtet schon beim Scheunenfest fremd

Landwirt Guy sorgt schon in der ersten Folge von "Bauer sucht Frau" heute Abend für einen kleinen Skandal. Der Luxemburger betreibt Mutterkuhhaltung und Forstwirtschaft und hatte sich drei Frauen zum Scheunenfest ausgesucht und eingeladen: Bürokauffrau Adriana, 43, Fahrkarten-Kontrolleurin Ulrike, 47 und Krankenhaus-Angestelle Antonia, 56. Beim traditionellen Scheunenfest auf dem Rittergut in Niedersachsen sollte der 45-Jährige eigentlich herausfinden, für wen von diesen drei Frauen sein Herz schlägt. Allerdings lässt der Bauer seine Frauen-Auswahl einfach links liegen und macht jemandem ganz anderen den Hof. Guy hat plötzlich nur noch Augen für die schöne Kathrin, 48. Doch die Erzieherin ist eigentlich für Schweine-Bauer Claus vorgesehen. Die Damen, die nicht ausgewählt wurden lassen ihrem Ärger freien Lauf. Ulrike erbost zu Guy: „Wir finden das ist eine Sauerei von dir!“ Wie dieses "Bäumchen wechsle dich"-Spiel ausgeht, erfahren Zuschauer heute Abend um 20.15 in RTL.

12. Oktober: So viele Frauen gab es noch nie beim Scheunenfest

Am Montag (15. Oktober) beginnt endlich die neue 14. Staffel "Bauer sucht Frau". Auch dieses Jahr durften die Bauern auswählen, welche Damen sie auf dem traditionellen Scheunenfest persönlich kennenlernen möchten. Und Inka Bause kann einen neuen Rekord verzeichnen: Denn die zwölf Bauern der Show haben sich insgesamt gleich 32 Frauen eingeladen! So viele, wie in keiner anderen Staffel zuvor. Welche der Frauen es mit auf die Höfe der Landwirte schaffen, erfahren die Zuschauer am Montag um 20.15 Uhr auf RTL.

10. Oktober: Ohne Frau keine Show, diese vier Bauern sind nicht dabei

Alte "Bauer sucht Frau"-Hasen kennen dieses Szenario schon: Wie jedes Jahr werden nicht alle Landwirte, die Inka Bause in der Aufrufsendung vorstellt, auch an der aktuellen Staffel teilnehmen. Der Grund? Ein Mangel an Bewerberinnen, plötzlich verliebt, Angst vor dem Trubel der Drehaufnahmen oder die Bauern sind von ihrer Auswahl an interessierten Frauen schlichtweg nicht angetan. Dieses Jahr ist für alle vier Landwirte der selbe Grund – es haben sich zu wenige oder keine passende Frauen beworben. Daher sind diese vier Bauern leider nicht mit von der Partie: Biobauer Christian "Rüß", Kuhbauer Martin, sowie die Hobbybauern Thomas und Hendrik.

Die "Bauer sucht Frau"-Kandidaten Martin, Thomas, Christian "Rüß" und Hendrik können in Staffel 14 leider doch nicht dabei sein ...

"Natürlich war ich traurig, als ich erfahren habe, dass ich nicht dabei bin", erklärt Thomas gegenüber "RTL.de". "Ich lasse den Kopf nicht hängen und blicke nach vorne. Ich suche weiter eine Frau, aber jetzt halt nicht mehr so öffentlich." Während Martin sein Ausscheiden gelassen nimmt und sich weiterhin so umschaut, hat Hendrik gezielte Pläne. "Ich bin dieses Jahr rausgeflogen, es war wohl einfach nicht die Richtige dabei. Ich denke, ich werde mich für das nächste Jahr noch mal bei 'Bauer sucht Frau' bewerben!"

Inka Bause verhilft erstmals einem Bauer aus Kanada zum Liebesglück

Seit 2005 sorgt „Bauer sucht Frau“ sehr erfolgreich für ganz viel Liebe auf dem Land: 28 Hochzeiten wurden gefeiert, 14 Babys geboren und mehr als 20 Paare sind bis heute zusammen - so die Liebesbilanz nach 13. Staffeln.

„Meine Bauern beweisen einfach ein gutes Händchen bei ihrer Damenwahl.“ (Inka Bause)

„Meine Bauern beweisen einfach ein gutes Händchen bei ihrer Damenwahl“, erklärt Moderatorin Inka Bause den Erfolg der TV-Romanze. „Sie spüren sehr gut, wer am besten zu ihnen und auf ihren Hof passt. Und wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann das Landwirte immer für eine Überraschung gut sind. Von daher wird ‚Bauer sucht Frau‘ auch für mich nie langweilig!“ So möchten dieses Jahr erstmals ein alleinstehender Farmer aus Kanada und ein Neffe mit seinem Onkel die Liebe ihres Lebens finden. Außerdem ist auch in diesem Jahr ein Farmer aus Namibia und einer aus Luxemburg dabei.

Bauer sucht Frau auf RTL – so funktioniert die Show

Nach der Aufrufsendung am Pfingstmontag haben sich interessierte Frauen für die vorgestellten Landwirte beworben. Die Bauern durften dann auswählen, welche Damen sie auf dem traditionellen Scheunenfest im Sommer persönlich kennenlernen möchten. Dort stellt Inka Bause den Bauern ihre auserwählen Frauen vor und nach ersten Stunden des Kennenlernens muss eine Entscheidung getroffen werden: Welcher Landwirt lädt welche Frau – oder vielleicht sogar mehrere – zur Hofwoche zu sich nach Hause ein? Und wie geht es dann weiter? Stellen sich beim gemeinsamen Leben auf dem Land die ganz großen Gefühle ein oder bleiben die Schmetterlinge im Bauch aus? Und bei wem werden schon nach wenigen Tagen Zukunftspläne geschmiedet?

+++ Alle News, Videos und Bilder zu "Bauer sucht Frau" 2018 finden Sie auf RTL.de +++

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche