VG-Wort Pixel

"Bares für Rares" Kurios: Verkäufer will sein Objekt zurück

Horst Lichter 
Horst Lichter 
© ZDF / Frank W. Hempel.
Wer bei "Bares für Rares" etwas zu verkaufen hat, der ist sich sicher, sein Objekt nicht mehr zu benötigen. Doch manchmal läuft es anders. Werner Kanthak aus Erkrath forderte sein Bild nach Verkauf tatsächlich zurück.

Bei "Bares für Rares" geht es darum, alte Sammlerstücke gewinnbringend abzugeben. Das dürfte auch Werner Kanthak aus Erkrath gewusst haben, als er sich entschied, bei der TV-Show teilzunehmen. Im Gepäck hatte er vor einiger Zeit ein Bildrelief mit Hirschmotiv. Doch es sollte anders kommen.

"Bares für Rares"-Verkäufer entscheidet sich anders

Es ist schon einige Zeit her, dass Werner Kanthak sein Bildrelief verkaufte, in der Rubrik "Lieblingsstücke" wurde seine skurrile Geschichte nun noch einmal aufgegriffen, da sie ganz und gar nicht alltäglich war. 250 Euro bekam er damals von Händlerin Susanne Steiger, 38, die sich mit ihrem Gebot gegen ihre Konkurrenten durchsetzen konnte, und sich bis heute gut an den Vorfall erinnert. Sie konnte das seltene Kunstwerk ersteigern, doch dann kam der Hilferuf des vorherigen Besitzers aus Erkrath. 

Susanne Steiger
Susanne Steiger
© ZDF / Frank W. Hempel.

Werner Kanthak wollte sein Bild zurück 

Die Sendung war längst abgedreht, da erinnerte sich Werner Kanthak offenbar daran, wie gut ihm sein Kunstwerk doch gefallen hatte. Er meldete sich nach dem Verkauf bei Susanne Steiger und fragte, ob er sein Bild wieder zurück haben könnte. Kanthak kam allerdings zu spät. Die Händlerin hatte das Bild mittlerweile restaurieren lassen und für den Weiterverkauf vorbereitet. Ein Rückkauf war nicht mehr möglich, da das Werk bereits für einen anderen Kunden reserviert war. 

"Bares für Rares" Lieblingsstücke

Werner Kanthaks Geschichte wurde in der "Bares für Rares"-Rubrik "Lieblingsstücke" erzählt.  Hier berichten Susanne Steiger und ihre Händlerkolleginnen und -kollegen über all die Geschichten, die ihnen in den vielen Jahren von "Bares für Rares" im Kopf geblieben sind. Manchmal plaudern sie aus dem Nähkästchen, verraten, was abseits der Kameras so alles passieren kann, haben skurrile und wunderschöne und spannende Geschichten im Gepäck.

Verwendete Quelle: ZDF

abl Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken