VG-Wort Pixel

Das letzte "Bachelor in Paradise"-Paar Johannes und Yeliz wagen den nächsten Schritt

Yeliz und Johannes ziehen zusammen.
Yeliz und Johannes ziehen zusammen.
© instagram.com/johannes_haller/?hl=de
Aus der RTL-Kuppelsendung "Bachelor in Paradise" hat nur ein Paar den Schritt in die Realität geschafft. Jetzt sind Yeliz Koc und Joannes Haller bereit ihre Beziehung auf die nächste Ebene zu heben

Bei Johannes Haller, 30, und Yeliz Koc, 24, werden die Umzugskisten gepackt. Sie sind wohl die eigentlichen Sieger von "Bachelor in Paradise", denn alle anderen Kurzzeit-Turteltauben haben sich bereits wieder getrennt. Eigentlich ist das eine tolle Liebes-News, doch Yeliz ist bedrückt. 

"Bachelor in Paradise"-Paar zieht zusammen

"Yeliz zieht zum ersten Mal zu Hause aus. Ich glaube, da wird es auch gleich noch ein paar Tränen geben", erklärt Johannes in seiner Instagram-Story. Die Stimmung bezeichnet er als trist - wie das Wetter. Das Paar hatte keine Lust mehr auf eine Fernbeziehung und fasste den Entschluss, dass Yeliz zu Johannes nach Ravensburg zieht. Kein einfacher Schritt für die 24-Jährige, denn sie lebte bislang noch bei ihren Eltern in Hannover. Ravensburg ist Johannes Geburtsstadt und liegt in der Nähe vom Bodensee. Der 30-Jährige freut sich, dass er so in der Nähe seiner eigenen Familie bleiben kann.  

Instagram freut sich für Yeliz & Johannes

Das Paar hat ihre Beziehung erst nach der Kuppelsendung öffentlich gemacht. Sie verkündeten die Liebes-News erst am 13. Juni auf Instagram. "Johannes und ich wollten einfach erstmal für uns wissen, ob das alles Bestand hat und ist es wirklich das, was wir wollen", erklärte Yeliz Koc damals ihren Followern auf Instagram. Anscheinend passen sie tatsächlich zusammen. Fans denken nicht, dass Yeliz den Umzug nach Süddeutschland bereuen wird. 

reb Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken