"Bachelor"-Kandidatin Vivien: Sie steht auch auf Frauen

Die bereits ausgeschiedene "Bachelor"-Kandidatin Vivien hat jetzt verraten, dass sie sowohl Männer als auch Frauen liebt

Vivien

Das Herz des "Bachelors" konnte sie nicht erobern: Kandidatin Vivien bekam bereits in der ersten Folge der Kuppelshow keine Rose von Leonard Freier. Jetzt hat die 21-Jährige verraten, dass sie nicht nur Männer liebt.

Kein Versteckspiel

Laut "bild.de" steht die Kölnerin auch auf das weibliche Geschlecht. Demnach war die Studentin im Alter von 19 ein Jahr lang mit einer Frau zusammen. Zurzeit sei sie jedoch Single. "Ich bin da sehr aufgeschlossen und schließe auch künftig nichts aus. Meine Beziehung war ganz normal, und wir haben uns auch nicht versteckt", erzählte sie.

Eigene Show?

Nach Informationen von "bild.de" soll Vivien sogar eine eigene "Bachelorette"-Staffel bei RTL bekommen. Sie wäre damit die erste bisexuelle Kandidatin der Show. Ob sie dann ihre Rosen sowohl an Männer als auch an Frauen verteilen wird?

Der Bachelor 2016

Das sind die Kandidatinnen

Anni, 24:  Anni arbeitet als Rechtspflegerin im öffentlichen Justizdienst in Freiburg. Sie ist seit 2,5 Jahren Single und weiß genau, was sie will: "Sein Gesamtpaket muss mich einfach umhauen".
Anni
Annika, 28:  Wenn die gelernte Hotelfachfrau aus Ketsch nicht gerade arbeitet, geht sie ins Fitness-Studio, verbringt Zeit mit ihrer Familie und Freunden oder ist mit ihrem Hund Coop unterwegs. Die 28-Jährige sagt über sich selbst: "Ich bin eine Charaktertussi".
Annika

45

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche