"a-ha" Rückkehr auf die Bühne


Zum 25-jährigen Jubiläum lösten sich "a-ha" auf, zum 30-jährigen sind die Norweger um Morten Harket wieder da

Dass "a-ha" ("Minor Earth Major Sky") sowas wie norwegische Nationalhelden sind, sieht man schon an dem Ort, den sie für ihre Pressekonferenz gewählt haben: In der norwegischen Botschaft in Berlin gaben Morten Harket und Co. am Mittwoch (25. März) ihr Comeback bekannt.

Neues Album und Tour

Schon zuvor war eine Show auf dem "Rock In Rio"-Festival angekündigt worden, nun teilte die Band mit, dass sie auch ein neues Studio-Album veröffentlichen und auf Tournee gehen will. 2010 hatten sich "a-ha" nach einer großen Abschieds-Tournee aufgelöst, 2011 traten sie noch einmal auf einer Gedenkveranstaltung für die Opfer der Anschläge von Oslo und Utøya auf.

30-jähriges Jubiläum

Das neue Werk trägt den Titel "Cast In Steel" und soll am 4. September erscheinen. Es ist das zehnte Studio-Album der Band, die 2015 auch ihr 30-jähriges Jubiläum feiert. Dem Titel zum Trotz ist keine Metal-Scheibe zu erwarten, "Cast In Steel" soll an den Vorgänger "Foot Of The Mountain", 2009, anknüpfen. Die Tournee beginnt im April 2016 im deutschsprachigen Raum, weitere Länder sollen folgen.

Termine:

03.04.2016 Stuttgart (Schleyerhalle)

04.04.2016 CH-Zürich (Hallenstadium)

06.04.2016 München (Olympiahalle)

07.04.2016 Leipzig (Arena)

09.04.2016 Nürnberg (Arena Nürnberger Versicherung)

10.04.2016 AT-Wien (Stadthalle)

13.04.2016 Berlin (Mercedes Benz Arena)

14.04.2016 Hamburg (O2 World)

16.04.2016 Bremen (ÖVB Arena)

17.04.2016 Hannover (TUI Arena)

19.04.2016 Halle (Westf.) (Gerry-Weber-Stadium)

20.04.2016 Oberhausen (König-Pilsener-Arena)

23.04.2016 Mannheim (SAP Arena)

24.04.2016 Frankfurt am Main (Festhalle)

26.04.2016 Köln (Lanxess Arena)

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken