"6 Mütter" (Vox): Jessica Stockmann zeigt ihr Leben mit Nicita und Nisha

Jessica Stockmann sieht man nicht mehr allzu oft in der Öffentlichkeit. Umso interessanter die Einblicke in ihr Leben mit ihren Töchtern Nisha und Nicita, die sie der VOX-Personality-Show "6 Mütter" gewährt

Jessica Stockmann (r.) mit ihren Töchtern Nisha (l.) und Nicita (Mitte)

Jessica Stockmann, 51, ist angekommen: Mit ihren Töchtern Nisha, 18, und Nicita, 14, genießt sie ihr Familienglück in vollen Zügen. Zuschauer der Vox-Personality-Doku"6 Mütter" lässt sie daran Anteil nehmen. 

Das ist das Leben von Jessica Stockmann 

Rückblick: 1992 heiratete Stockmann den Tennisspieler Michael Stich. Im Jahr 2000 adoptierten sie Nisha, ein indisches Waisenkind. Nur zwei Tage, nachdem das Babyglück öffentlich wurde, gab das Paar seine Trennung bekannt. Stockmann lernte Medien-Unternehmer Florian Haffa kennen, den Vater von Nicita. Zum Zeitpunkt der Geburt waren beide nicht miteinander liiert. Beruflich machte sich Stockmann als Moderatorin ("talk talk talk") und Schauspielerin ("Und tschüss") einen Namen.

Game of Thrones

Maisie Williams' Rückblick auf die Rolle als Arya Stark

Maisie Williams blickt zurück auf ihre Rolle als "Arya Stark"
Maisie Williams über das Leben als "Arya Stark" in "Game of Thrones" und was sie anderen Frauen damit sagen möchte
©Warner / Gala

2018, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten von "6 Müttern", leben die drei Stockmann-Frauen in Hamburg; hier studierte  Nisha das Fach Architektur und Innendesign. Nicita geht noch zur Schule. Und die Mama? "Ich verdiene mein Geld damit, dass ich Immobilien kaufe, sie saniere, renovierte, einrichte und wieder verkaufe", gibt Stockmann bei "6 Mütter" Auskunft. 

[Anmerkung der Redaktion: Seit Herbst 2018 wohnt sie mit ihrer jüngsten Tochter in ihrem Haus in Monaco; lud Gala bereits zu einem Besuch dorthin ein.

Nisha und Nicita Stockmann: Ab auf den Catwalk?

Beide Mädchen versuchen sich neben Schule und Studium als Model; stehen wie Mama Jessica bei der Hamburger Agentur "MGM Models" unter Vertrag. "Für mich ist das ein Hobby, da ich jetzt im zweiten Semester Archi­tek­tur an der AMD in Hamburg stu­diere", erklärt Nisha schon im April 2018, in ihrem ersten großen Medien-Interview in GALA. "Ich möchte später in Mamas Fußstapfen treten und genau wie sie Immobilen aufkaufen und renovieren, um sie wieder zu verkaufen. Deshalb begleite ich Mama auch oft zur Arbeit, um von ihr zu lernen." Nicht nur auf ihren Set-Cards, auch auf Instagram posieren die beiden wie zwei Profis. 

 Ob sich die beiden wohl was von Mama abgeschaut haben? 

Nisha ist glücklich verliebt

Zu ihren Töchtern hat Jessica Stockmann ein sehr inniges Verhältnis. "Wir schreiben ständig", sagt Nisha über die gemeinsame WhatsApp-Gruppe bei "6 Mütter". Sie schwärmt weiter: "Mama ist die beste Mama auf der Welt. Sie ist liebevoll, sympathisch, hilfsbereit, sie akzeptiert alles." "6 Mütter"-Teilnehmerin Sila Sahin ist ebenfalls entzückt: "Ist die süß".

Süß auch die Liebe zwischen der 18-Jährigen und ihrem Freund Filipo: Während der Dreharbeiten zu "6 Mütter" feiern die beiden ihren dritten Jahrstag als Paar. "Mama empfindet ihn schon als Sohn. Und das finde ich total toll", schwärmt Nisha. 

View this post on Instagram

My one & only 💙

A post shared by nisha (@nishastockmann) on

Das Thema "Vater"

Ob ihre Väter ein Thema für die Kinder seien, will "6 Mütter"-Gastgeberin Ute Lemper wissen. "Nein. Ich glaube, das haben wir alles so besprochen. Es gibt nie offene Frage", antwortet Stockmann. Lemper hakt nach. "Der Vater von Nicita ist nicht mehr in eurem Leben?" "Nein nein, wir waren schon in der Schwangerschaft getrennt", erklärt Stockmann. "Man kann niemanden zu seinem Glück zwingen." Nisha hat ihren Vater nie kennengelernt, wie sie in einem Interview mit GALA im April 2018 verrät. 

Partnerlook

Wie die Mutter, so die Tochter

Beim Bummel durchs frühlingshafte Los Angeles strahlen Hilary Duff und Töchterchen Banks um die Wette. Die zwei werden von Paparazzi in einem kunterbunten Material-Mix abgelichtet: So trägt der einjährige Sonnenschein eine Strick-Latzhose in Gelb mit einer dazu passenden Schleife im Haar und schicken Boots im schimmernden Metallic-Look. Mama Hilary hingegen setzt auf bequeme Leggings, Stoff-Sneaker und einen Karo-Blazer, der mit seinem Rotton super mit dem Look ihrer kleinen Tochter harmoniert.
Kaum zu glauben, aber wahr: Zwischen Mutter Demi Moore und Tochter Rumer Willis liegen 26 Jahre Altersunterschied - auf den ersten Blick, und auch auf den zweiten, sehen Mutter und Tochter aus wie Geschwister. An Demi Moore scheint die Zeit spurlos vorüber zu gehen. 
Den tristen Winterfarben sagt dieses Mutter-Tochter-Duo den Kampf an: Im kalten New York werden Sienna Miller und Tochter Marlowe nach Schulschluss auf ihrem Weg nach Hause abgelichtet – beide tragen Accessoires in fröhlichem Pastellrosa. Während sich Sienna für eine Mütze in diesem Farbton entscheidet, trägt Marlowe eine Schultasche in zartem Rosa. Ihre stylishen Looks zeigen, dass dieser Trendton absolut zu diesem Winter dazugehört.
Einfach zum Knuddeln: Und das kann man bei den beiden Looks von Nicky Hilton und ihrer dreijährigen Tochter Lily Grace auch wörtlich nehmen. Denn nicht nur Nicky glänzt in einem Teddyfell-Mantel des Labels Max Mara (Kostenpunkt: 3.500 Euro) in Cognac, sondern auch Töchterchen Lily Grace kommt modisch gesehen ganz nach ihrer hübschen Mama und versüßt uns den Anblick mit ihrer Mini-Teddyfell-Jacke. 

154

"6 Mütter" wird montags ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche