VG-Wort Pixel

Estland Es gibt was auf die Ohren


Estland feiert 100 Jahre Republik und beschenkt sich und seine Besucher mit großartigen Events.

Am 24. Februar ist es so weit. Estland feiert 100 Jahre Republik. Genauso wie Rom nicht an einem Tag erbaut wurde, hat auch Estland einige Jahre gebraucht, um den Kinderschuhen zu entwachsen. Deswegen erstrecken sich die Feierlichkeiten auch nicht über ein, nicht zwei, sondern gleich drei Jahre!

Schon am 20. Februar fällt der Startschuss zu den Festlichkeiten und zwar in der Stadt Haapsalu. Von dort geht es am nächsten Tag weiter nach Narva und Pärnu bis schließlich am 24. Februar - der Tag der Unabhängigkeit - die Feste und Events in der Hauptstadt Tallinn ihren Höhepunkt finden. Geplant sind Musik-Acts, Paraden und ein riesiges Feuerwerk.

Es gibt was auf die Ohren

Aber nicht nur im Februar ist die Hauptstadt Tallinn eine Reise wert. Vom 2. bis zum 8. April steigt dort die Tallin Music Week. Über 240 Künstler aus über 30 Nationen verwandeln die Stadt in einen musikalischen Schmelztiegel. Clubs, Theater, Cafès aber auch Privatwohnungen werden von verschiedenen Sounds erfüllt. Alles ist vertreten: Von Hip Hop über Klassik bis hin zu Jazz.

Apropos Jazz: Wer nach dem 8. April noch nicht genug auf die Ohren bekommen hat, kann einfach auf dem größten Jazzfestival des Baltikums weiterfeiern - dem Jazzkaar. Vom 24. bis zum 29. April treffen sich junge und aufstrebende Stars der Jazz-Szene zum Stelldichein und bieten abwechslungsreiche Klänge für jeden Geschmack.

Weniger ist mehr

Das Jubiläum Estlands will das Land aber nicht nur über Events und Veranstaltungen feiern. Auch Geschenke gehören zu einem richtigen Geburtstag! Mit kleinen oder großen Gesten wollen die Esten zeigen, auf was es wirklich ankommt. Im September werden sich viele Tausend Teilnehmer beim Worlds Cleanup Day auf die Socken machen und Estland putzen. Bereits 2008 gab es diese Aktion, bei der innerhalb von wenigen Stunden Müll und anderer Unrat gemeinschaftlich beseitigt wurde.

Estland beschenkt sich zu seinem Hundertjährigen also selbst. Mit tollen Events, viel Musik und einem sauberen Land. Happy Birthday!

SpotOnNews

Mehr zum Thema