VG-Wort Pixel

Emma Ferrer Das ist Audrey Hepburns begabte Enkelin

Emma Ferrer
Emma Ferrer
© instagram.com/ekhferrer
Sie hat einen der interessantesten Stammbäume der Welt: Emma Ferrer, die Enkelin von Film-Ikone Audrey Hepburn, war früher im Modelbusiness tätig. Heute widmet sie sich lieber ihrer wahren Passion – Kunst.

An einem Frühstück bei Tiffany hat sie nur wenig Interesse: Emma Ferrer, die Enkelin der Filmikone Audrey Hepburn, hängte ihre erfolgreiche Modelkarriere nach wenigen Jahren an den Nagel.

Warum? Um sich der Kunst zu widmen, ihrer wahren Leidenschaft. Die schöne Brünette mit Wurzeln in Großbritannien, den USA und der Schweiz wuchs zwischen Los Angeles und Florenz auf. Beide Städte sind bekannt für ihre florierende Kunstszene. Da scheint es wenig überraschend zu sein, dass auch Emma sich von dem als oberflächlich verschrienen Modelgeschäft abgewandt hat – und das trotz eines sehr aussichtsreichenden Vertrages bei der renommierten Agentur Storm Models.

Emma Ferrer tauscht Shootings gegen Kunst

Seit ihrem Bachelorabschluss in Malerei 2016 nimmt die Kunst eine immer größere Rolle im Leben der 26-Jährigen ein. Emma ist sprachbegabt, hat die Welt gesehen und sich mit Stars auf Parties getummelt. Wahre Freude und Bestätigung findet sie aber nur an der Staffelei oder ihrer Arbeit für Wohltätigkeitsorganisationen. 

Emma Ferrer 2014 bei einer Packaktion von Unicef.
Emma Ferrer 2014 bei einer Packaktion von Unicef.
© Getty Images

Wie einst ihre berühmte Großmutter unterstützt Emma das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF und ist sich nicht zu schade, kräftig mit anzupacken. Ihr eigenes Äußeres unterzieht sie immer wieder drastischen Veränderungen. Ob mit raspelkurzen Haaren, langen Locken oder lässiger Kurzhaarfrisur: Emma ist authentisch, sympathisch und herrlich normal.

Von den teils tragischen Liebesgeschichten ihrer Eltern und Großeltern – alle ließen sich nach wenigen Ehejahren scheiden – scheint die smarte Brünette unberührt geblieben zu sein. Die Wahl-New-Yorkerin hat zwei Halbgeschwister und zeigt sich auf ihrem Instagramkanal gerne lachend mit Schwester Athena Hepburn.

Was bringt die Zukunft für Emma Ferrer?

In welcher Branche auch immer: Emma Ferrer wirkt wie eine kluge, selbstbewusste und engagierte junge Frau, die ihren Weg gehen wird. Schon ihre berühmte Großmutter Audrey Hepburn landete einst nur in Hollywood (und avancierte dort zu einem Weltstar), weil ihre angestrebte Ballettkarriere durch körperliche Beeinträchtigungen unerreichbar wurde.

kst / Gala

Mehr zum Thema