Dieter Bohlen & Vanessa Mai: Sie gehen getrennte Wege

Musik-Produzent Dieter Bohlen und Schlager-Sternchen Vanessa Mai gehen ab sofort getrennte Wege. Doch wer hat den Schlussstrich gezogen?

Diese musikalische Trennung sorgt gerade für mächtig Wirbel in der Schlagerwelt: (25, "Für dich") und Produzent (63, "You're My Heart You're My Soul") machen nicht mehr gemeinsam Musik! Es gab wohl einige Unstimmigkeiten, darüber sind sich beide einig. Eine Streitfrage ist dagegen, wer die Zusammenarbeit letztendlich beendete.

Dieter Bohlen vs. Vanessa Mai

"Die Entscheidung habe ich in Absprache mit , meinem Ehemann und Manager, sowie meiner Plattenfirma getroffen", erklärt die Schlagersängerin der "Bild"-Zeitung. Hintergrund seien demnach Unstimmigkeiten bei der Titel-Auswahl gewesen. Denn ihre letzte Single "Nie wieder" stammte nicht aus der Feder des Erfolgsproduzenten. "Man kann sich vorstellen, dass er darüber nicht begeistert war", so Mai.

Der Pop-Titan erzählt dagegen eine ganz andere Version der Geschichte und nennt verschiedene musikalische Interessen als Grund für die Trennung. "Ich möchte kommerzielle Hits machen, da bin ich ganz ehrlich. Und Vanessa möchte in so eine Taylor-Swift-Ecke. Ich finde die Musik von toll, aber halt nicht für Vanessa", erklärt Bohlen dem Blatt. "Ich habe die Zusammenarbeit beendet. Und das kann ich belegen." Trotzdem wünsche er seinem ehemaligen Schützling "weiterhin echt alles Gute".

Enge Zusammenarbeit

Bohlen produzierte mit der Schlager-Prinzessin ihre beiden Alben "Für dich" (2016) und "Regenbogen" (2017). Aus seiner Feder stammt auch Mais Hit "Ich sterb für dich". Im Interview mit spot on news schwärmte die Sängerin 2016 noch über die Zusammenarbeit mit dem Pop-Titan. "Es ist natürlich schon ein Ritterschlag für mich, mit dem erfolgreichsten Produzenten des Landes zusammenzuarbeiten". Die beiden Musiker saßen 2016 auch gemeinsam in der Jury der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar".

Unsere Video-Empfehlung 

Bruce Darnell + Dieter Bohlen

Wie echt ist ihre Freundschaft?

© Gala

 

Vanessa Mai, Michelle, Helene Fischer + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Michelle präsentiert sich bei der ARD-Sendung "Immer Wieder Sonntags" im Europapark in Rust im flatterigen silberfarbenen Oberteil und knapper Jeans-Shorts. Um ihren Space-Girl-Look abzurunden, trägt die quirlige Schlagerkönigin auch silberfarbene High-Heels. 
Bei der "Schlagernacht des Jahres" in Berlin rockt Anna-Maria Zimmermann im Schwarz-Weiß-Look die Bühne. Zum Rock mit groben Blockstreifen kombiniert die Schlagersängerin ein schulterfreies Top. Um sich in diesem Outfit auch bestens bewegen zu können, trägt sie dazu farblich passende Sneaker. 
Hier ist der Aufdruck auf dem T-Shirt von Vanessa Mai Programm: In Berlin zeigt sich die Schlagerqueen in einem für sie gewohnt knappen schwarzen Bühnenoutfit. Bei der Figur auch nicht verwunderlich. 
Respekt: Auch wenn die Absätze von Maite Kellys Glitzer-Pumps nicht ganz so hoch sind, sind wir von ihrer Performance in den Tretern beeindruckt. Sie bringt in einer dunkelblauen Kombination aus Kleid und Leggings die Menge bei der "Schlagernacht des Jahres" zum Toben. Eine dicke Perlenkette peppt ihr Outfit zusätzlich auf.  

48


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche