VG-Wort Pixel

Der Herbst: meine Must-haves Die Welt von ... Julia

Der Herbst: meine Must-haves: Die Welt von ... Julia
© GALA
Sie wollten schon immer mal einen Blick in die Welt der Gala-Onlineredaktion werfen? Gerne doch! Regelmäßig stellen Ihnen unsere Mitarbeiter ihre liebsten Schätze sowie Geheimtipps vor, ohne die sie derzeit nicht leben können.

Am Ende des Sommers, wenn der Herbst an die Tür klopft, schleicht sich bei mir immer ein Gefühl von Melancholie ein. Etwas Tolles geht zu Ende - und zwar meine Lieblingsjahreszeit. Früher hat das Ende der Sommerferien mich traurig gemacht. Heute sind es die Monate, die wieder viel zu schnell - und mit jedem Lebensjahr wird es schneller - vorübergehen. Plötzlich ist er da, der Herbst - und das Jahr in vier Monaten schon wieder vorüber. Hilfe!

Der Herbst ist da: meine Must-haves für die goldene Jahreszeit

Aber: Es gibt auch etliche Dinge, auf die ich mich im Herbst wieder freue. Nicht mehr nachts verschwitzt aufwachen, sondern sich endlich wieder in die dicke Bettdecke kuscheln zu können. Oder morgens einen warmen Kaffee trinken - denn ja, sogar der Eiskaffee hängt mir irgendwann zum Hals raus. Auch auf das irgendwie goldenere Licht, das durch die noch vollen, immer bunter werdenden Baumkronen fällt, freue ich mich. Der Herbst ist eine magische Zeit, die ich gerne mit den folgenden Herbst-Must-haves zelebriere.

Herbstzeit ist Serienzeit

Wenn nach Feierabend nicht mehr die Sonne scheint und an der Alster genossen werden will, rufen die Streaming-Dienste. In eine Serie habe ich mich zuletzt besonders verliebt: "Normal People", die Verfilmung des gleichnamigen Bestseller-Romans von Sally Rooney - zu sehen hier auf dem Amazon Starzplay Channel.

Es ist immer eine Gratwanderung, eine so beliebte Geschichte zum Leben zu erwecken. Doch hier wurde das definitiv geschafft. Die Liebesgeschichte von Marianne und Connell porträtieren Daisy Edgar Jones und Paul Mescal so echt und ungekünstelt, dass ich mich immer wieder darin verliere. Auch der Soundtrack ist nicht zu verachten! Und da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt:

Music was my first love

Ich bin ein Jahreszeitenhörer. Im Herbst höre ich andere Musik als im Sommer. Wenn ich durch die Straßen laufe, habe ich immer Musik in den Ohren. Auch Zuhause kann ich nicht auf Musik verzichten. Zum einen ertrage ich keine Stille und zum anderen war Musik schon immer da und wird auch immer da sein - wie eine Liebe, die nie vergeht.

Damit jedes Zimmer perfekt mit dem Herbst-Lieblingsalbum beschallt werden kann, ist die kleine handliche Bluetooth-Soundbox von Sonymein ständiger Begleiter. Einfach einschalten, mit dem Handy verbinden, Spotify aufrufen und das Album "Carrie & Lowell" von Sufjan Stevens in Dauerschleife laufen lassen. 16 Stunden hält das kleine Ding und der Sound ist echt super!

Affiliate Link
Sony: Bluetooth-Lautsprecher, verschiedene Farben, kabellos, wasserabweisend, Freisprechfunktion für Anrufe
Jetzt shoppen
37,57 €

"Kaffee, Kaffee, Kaffee!"

Diese Worte brüllt Lorelai in der Serie "Gilmore Girls" immer Luke entgegen, wenn sie auf Koffein-Entzug ins Café stürmt. Verständlich! Das hat sich mein 13-jähriges Ich damals zum Vorbild genommen und angefangen, Kaffee zu trinken. Heute ist er zu jeder Jahreszeit mein Lieblingsgetränk - besonders im Herbst.

Schon abends freue ich mich auf den frisch gemahlenen Kaffeegeruch am Morgen und die warme Tasse Filterkaffee in der Hand. Dafür benutze ich meine geliebte French Press von Bodum, natürlich in Kupfer. Sieht einfach noch schöner aus. Die Bohnen bestelle ich bei meiner Lieblingsrösterei Heilandt aus Köln im hauseigenen Onlineshop. Dabei landet immer der México Oaxaca Blend mit der Geschmacksrichtung Vollmilch, Schokolade, Orange im Warenkorb. Hmmm ...

Affiliate Link
Bodum: Kaffeebereiter, unterschiedliche Farben und Größen
Jetzt shoppen
40,90 €

Sommerkleid herbstlich stylen

Ich bin ein Kleidermädchen. Hosen sind einfach zu unbequem. Ich liebe farbenfrohe Kleider wie das rote Maxi-Blumenkleid der Amazon-Fashionmarke find. Auch im Herbst verzichte ich nicht auf die bunten Beinkleider. Eine schwarze Strumpfhose hält mich warm.

Die Feinstrumpfhose von Falke in 50 Denier ist besonders bequem und reißfest. Perfekt für den täglichen Gebrauch! Doch so sieht der Look noch zu brav aus. Eine schwarze Bikerjackeaus Leder muss her! Das perfekte Modell gibt es von Selected Femme. Außerdem dürfen die Old Skool Sneaker von Vans nicht fehlen.

Affiliate Link
-50%
Selected Femme: Lederjacke aus Lammleder
Jetzt shoppen
100,00 €199,99 €

Trockene Haut und Haare? Das wirkt Wunder!

Je tiefer die Temperaturen im Herbst sinken, desto trockener werden meine Haut (besonders an den Händen und Lippen) und Haare. Der Feind: Heizungsluft. Eine Wunderwaffe: Nivea Creme. Am besten eine große Größe, denn nach jedem Händewaschen creme ich meine Hände damit ein. Auch meine Lippen, besonders die Mundwinkel, bekommen eine Extraportion Pflege ab.

Ich habe feine blondierte Haare, die täglich frisiert, geföhnt und daher kräftig strapaziert werden. Eine regelmäßige intensive Pflege ist ein Muss. Einmal wöchentlich wasche ich meine Haare mit einem Reinigungsshampoo und lasse über Nacht die Wunderkur von John Frieda einwirken. Die hat mich schon oft gerettet.

Affiliate Link
Parfumdreams: John Frieda, Wunderkur für widerspenstiges Haar
Jetzt shoppen
6,99 €

Eine weitere Wunderwaffe: Das OSiS+ Glamination Spray von Schwarzkopf. Da meine Haare fein sind, vertragen sie keine schweren Öle. Dieses Produkt eignet sich ideal. Ich gebe nach dem Duschen immer etwas in die feuchten Längen. Es entwirrt die Haare, pflegt wie ein Öl, ist aber superleicht und schützt vor Hitze. Ich kann seit Jahren nicht mehr ohne.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

>> Unsere Shoppingtipps im Überblick


Mehr zum Thema