Beziehung retten: Eine neue Chance für Ihre Liebe

Die Hälfte aller Beziehungen werden getrennt. Sie stehen kurz davor, möchten aber Ihre Beziehung retten? Diese Tipps können Ihnen dabei helfen.

Von der großen Liebe träumt fast jeder. Hat man sie endlich gefunden, wird die Beziehung zunächst besonders von den Schmetterlingen im Bauch regelrecht beflügelt. Mit der Zeit verändert sich jedoch die Beziehung und die Schmetterlinge werden peu à peu weniger. Das ist auch überhaupt nicht schlimm. Bis zum gewissen Grad ist es sogar total normal, dass die vielen Stops auf Wolke sieben weniger werden und sich einfache Gewohnheiten und Oberflächlichkeiten in die Partnerschaft einschleichen. Denn irgendwann holt der Alltag so ziemlich jede noch so gut laufende Beziehung ein.

Die Beziehungskrise

Egal, ob schon nach ein paar Wochen, ein paar Monaten oder erst nach einem oder mehreren Jahren Zusammensein, eine Beziehungskrise erlebt jede Liebe. Gründe dafür gibt es viele. Ständige Auseinandersetzungen oder große Streits, fehlende Zeit für den Partner, ständiges aneinander Vorbeireden oder gar verloren gegangenes Interesse sind nur einige dieser.

Sie finden sich und Ihre Liebe in den obigen Punkten wieder und merken, dass sie nur noch nebenher statt miteinander leben? Haben Sie das Gefühl, dass sich Ihre Liebe verändert hat, eine Trennung immer näher rückt und Sie Ihre Beziehung retten sollten?

Das in einer Beziehung nicht jeden Tag die Sonne scheint, ist Ihnen bewusst, aber spätestens jetzt, wenn Sie die obigen Fragen mit "ja" beantworten, ist es definitiv an der Zeit, für die Liebe zu kämpfen und die Beziehung zu retten, denn es gibt immer einen Weg, die Liebe wieder neu zu entflammen.

Affiliate Link
Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme
Jetzt shoppen
14,99 €

Können Sie eine Trennung noch vermeiden?

Die wohl wichtigste Frage, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie eine Trennung verhindern und somit Ihre Beziehung retten möchten, ist, was Sie selbst wollen, was Sie selbst für Bedürfnisse haben und was Sie sich selbst in der Beziehung wünschen.
Wenn Sie in sich hineingehört haben, fragen Sie im nächsten Schritt Ihren Partner oder Ihre Partnerin nach seinen oder ihren Wünschen und Bedürfnissen. Teilen Sie anschließend Ihre Liebe mit, denn Kommunikation ist alles und nur wenn Ihr Gegenüber auch Ihre Wünsche und Bedürfnisse kennt, können sie beide auch in einer glücklichen Partnerschaft leben.

Und auch, wenn Sie jetzt gerade verzweifelt sind, sich hilflos fühlen und Angst haben Ihren Partner oder Ihre Partnerin durch eine Trennung zu verlieren, manchmal gibt es gar keinen Grund zum Zweifeln oder gar zur Sorge, denn Eindrücke können unterschiedlich sein und aufgefasst werden. Vor allem jetzt ist es dafür umso wichtiger, dass sie miteinander reden, denn das hilft und ist immer besser, als die Dinge, die einen stören oder merkwürdig vorkommen, tot zu schweigen oder sie gar zu ignorieren. So kann das mögliche Problem besser und gezielter angegangen werden und sie haben schon einmal die Chance ihre Beziehung zu retten.

Affiliate Link
Die fünf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt
Jetzt shoppen
13,95 €

Beziehung retten: So geht's

Eine glückliche Beziehung benötigt besonders viel Respekt, Kompromissbereitschaft, Toleranz und Offenheit gegenüber dem Partner oder der Partnerin. Das ist aber längst noch nicht alles. Diese Beziehungstipps versprechen ebenfalls Hilfe, um Ihre Beziehung retten und Ihre Liebe wieder auffrischen zu können.

1. Gemeinsame Zeit

Zeit miteinander zu verbringen ist das wohl Wichtigste, wenn Sie eine Trennung vermeiden und damit Ihre Beziehung retten möchten. Früher haben sie beide sich doch sicherlich auch immer mal etwas Schönes für ihre gemeinsame Freizeitbeschäftigung einfallen lassen, fangen sie damit wieder an. Sie beide sollen schließlich ihre eingeschlafene Beziehung retten, gemeinsam dran arbeiten und gemeinsam eine schöne Zeit erleben - fernab des Alltags.

Deshalb geht es in diesem Punkt auch nicht darum, zusammen den wöchentlichen Einkauf zu erledigen oder Regeln für die Kinder aufzustellen, sofern man welche hat. Sie sollen als Liebespaar agieren und den Blick auf ihre Partnerschaft und damit verbunden auf ihre gemeinsamen Interessen nicht verlieren - natürlich nicht 24/7, denn die Freunde und Familie sollen ja auch etwas von ihnen beiden in ihrem Leben haben.

Affiliate Link
99 herrlich verrückte Ideen für euer Leben zu zweit
Jetzt shoppen
10,00 €

2. Zeit für sich

Auch wenn der Tipp zunächst konträr zum obigen klingen mag, Zeit für sich selbst ist genauso wichtig wie Zeit miteinander in einer Beziehung zu verbringen.
Vielleicht haben Sie einen stressigen Alltag, viele Dinge, die bei der Arbeit auf Sie einprasseln oder Sie brauchen einfach auch mal Ruhe und Entspannung und wollen keinen Menschen um sich haben, um bei der Meditation, beim Yoga oder beim Nichtstun richtig abschalten und zur Ruhe kommen zu können. Dafür sollte jeder Partner und jede Partnerin Verständnis haben, zumindest wenn man ihn oder sie darüber informiert. Auch hier gilt: Kommunikation ist alles.

Affiliate Link
Meditationskissen mit Dinkelfüllung, Bestseller, waschbarer Bezug aus Baumwolle, GOTS zertifiziert
Jetzt shoppen
29,95 €

Das Gute: Bevor es wieder einmal zwischen ihnen beiden kracht und sie den Abend mit schlechter Laune und getrennt voneinander beenden müssen, haben Sie und Ihr Partner oder Ihre Partnerin mal endlich Zeit für sich, und die Dinge, die einem selbst wichtig sind. Genießen Sie diese Zeit - ohne schlechtes Gewissen, und retten Sie so Ihre Beziehung!

Wer nie diesen Schritt wagt und sich nie Zeit für sich allein nimmt, wird irgendwann in der Beziehung merken, dass ihm genau das fehlt. Eine Trennung kann dann eine mögliche Folge davon sein.

Meditation für Anfänger

Stressabbau in wenigen Minuten

Meditation für Anfänger, Kind mit Mutter bei der Meditation

3. Dinge für sich behalten

Offenheit ist ein wichtiges Thema in jeder Beziehung. Zurecht, denn man möchte sich ja auch gegenseitig vertrauen und offen miteinander sprechen können. Bei Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin sollen Sie sich fallen lassen und so sein können, wie Sie sind. Wenn sie beide sich lieben, ist es auch egal, ob Sie geschminkt oder ungeschminkt, gesund oder krank, glücklich oder traurig sind.

Und auch wenn Sie gern und viel erzählen und Sie in Ihrer Partnerschaft extrem eng miteinander verbunden sind, alle Kleinigkeiten muss der Partner nicht wissen, einige Dinge sollten Sie auch für sich behalten. Was genau diese Dinge sind, das ist bei jedem Paar anders. Sie sollten vom Partner oder von der Partnerin auf jeden Fall immer respektiert werden. Es will ja auch keiner eine beste Freundin haben, die zum Beispiel immer alles direkt an ihren Freund oder ihre Freundin weiterträgt. Das zeugt von Respekt und Achtung, verhindert so manche Trennungen und kann Beziehungen retten.

4. Sein eigenes Leben neben dem Partner aufrechthalten

Gehören Sie zu den Pärchen, die seitdem sie zusammen sind, aufeinander hocken und nur noch Zeit mit dem Partner oder der Partnerin verbringen? Ändern Sie die gewohnten Gepflogenheiten und machen Sie ab und an auch mal getrennt von Ihrer Liebe Urlaub, treffen Sie gelegentlich getrennt Freunde und gehen Sie getrennt voneinander Ihren Hobbys nach, das kann Ihre Beziehung retten.

Das Leben fernab unserer Arbeit ist wichtig und bereichert uns - auch, wenn das heißt, dass wir für einen bestimmten Zeitraum mal getrennt von unserem Partner oder unserer Partnerin sind.

Jeder ist selbst für sein Leben verantwortlich. Wenn Paare kurz vor der Trennung stehen, kann es hilfreich für die Beziehung sein, wenn sie sich zunächst auf sich selbst konzentrieren und erstmal für sich herausfinden, was sie eigentlich glücklich macht. Teilt man dann dieses Glück mit seinem Partner, kann die Liebe dadurch bestärkt werden und die Beziehung retten.

Affiliate Link
Sei dir selbst der Partner, den du dir wünschst: Warum der Weg zum Traumpartner über Selbstliebe führt
Jetzt shoppen
10,00 €

5. Regelmäßige Dates

Vielen Pärchen hilft es sehr, wenn sie sich gemeinsam Rituale schaffen, um die Beziehung in schweren Zeiten zu retten. Regelmäßige Dates mit der Liebe können so manche Beziehungen retten. Überlegen sie sich zusammen, was sie besonders gern machen und seien sie dabei ganz sie selbst. Gehen sie zum Beispiel einmal im Monat immer am selben Tag ins Kino oder in ihr Lieblingsrestaurant. Es können aber auch Dinge sein wie jeden Sonntag ausgiebig zusammen zu frühstücken, einmal in der Woche zusammen spazieren oder zum Fitness zu gehen, Spiele zu spielen oder gemeinsam in Erinnerungen zu schweben und sich Bilder aus vergangenen Urlauben anzuschauen.

Affiliate Link
Das Paar-Spiel mit tiefgründigen Fragen
Jetzt shoppen
16,90 €

Es muss nicht immer alles Geld kosten - bloß nicht, schließlich geht es dabei nicht ums Geld, sondern um sie. Regelmäßige Zweisamkeit verbindet, stärkt die Beziehung, schafft ein schönes Wir-Gefühl und rettet Beziehungen.
Ging es in einem Streit beispielsweise um fehlende gemeinsame Zeit, so können regelmäßige Dates ein Lösungsansatz sein, damit Sie die Trennung umgehen und Beziehungen retten können.

Haben sie schon gemeinsame Kinder? Dann ist es ebenfalls kein Problem, auch wenn es erstmal leichter klingt als es ist. Aber nehmen sie sich die Zeit und versuchen sie sich mindestens einen Abend alle zwei Wochen zu zweit zu nehmen. Suchen sie sich dafür einen Babysitter, das können zum Beispiel die Großeltern aber auch befreundete Paare sein.

Die Mühe lohnt sich

Beziehungen bedeuten immer Arbeit. Bemerken sie beide, dass sie dieses Mal nicht alleine ihre Beziehung retten können? Dann ist das noch längst kein Grund, um zu verzweifeln, direkt alles hinzuschmeißen und die Beziehung aufzugeben. Neben Freunden und der Familie kann auch ein Paartherapeut/in eine mögliche Lösung sein, um ihre Beziehung zu retten. Trauen sie sich und geben sie ihrer Liebe eine neue Chance, denn auch für ihre Beziehung wird es einen Weg aus ihren Konflikten geben, und die Abende zu zweit, in denen man kaum die Finger voneinander lassen konnte, wiederkommen.
Geben Sie nicht auf, sondern kämpfen Sie für sich und Ihre Liebe und retten Sie so Ihre Beziehung!

Sie lieben Shopping? Dann schnell hier bei unserem Newsletter anmelden und keinen Trend mehr verpassen!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche