Bestseller: Diese Bücher sorgen jetzt für Unterhaltung

Die Neuerscheinungen im Herbst versprechen erneut viele Stunden voller Lesevergnügen. Hier gibt es ein paar Tipps für unterhaltsame Lektüre.

Im Kino läuft gerade die Verfilmung von "Abgeschnitten" - ein Thriller, den Sebastian Fitzek (47) mit Michael Tsokos (51) verfasst hat. Aber auch Nachschub an Lesestoff gibt es bald von Fitzek: "Der Insasse" erscheint am 24. Oktober. "Ein verurteilter Kindermörder sitzt in einer psychiatrischen Gefängnisklinik ein und weigert sich, Details über den Mord an dem kleinen Max preiszugeben", erklärte der Autor gegenüber spot on news über den Inhalt: "Der Vater des Jungen sieht es als einzige Möglichkeit, Gewissheit über das Schicksal seines Sohnes zu erlangen, sich zum Schein in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Um dem Mörder von Max so nahe wie möglich zu sein, muss er selbst zum Insassen werden."

Mehr Nervenkitzel

Astrologie

Diese Sternzeichen sind besonders verletzlich

Astrologie: Diese Sternzeichen sind besonders verletzlich
Harte Schale, weicher Kern? Im Video sehen Sie, welche Sternzeichen besonders verletzlich sind.
©Gala / Brigitte

Ein anderes Schwergewicht der spannenden Unterhaltung ist Fred Vargas (61). Sie zählt zu den bedeutendsten französischen Krimiautoren und hat auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Am 29. Oktober erscheint "Der Zorn der Einsiedlerin": Im Süden Frankreichs sterben mehrere Männer - angeblich sind sie dem Biss der Einsiedlerspinne zum Opfer gefallen. Allerdings reicht das Gift einer einzigen Spinne nicht aus, um einen Menschen zu töten. Adamsberg und sein Team von der Brigade Criminelle des 13. Pariser Arrondissements ermitteln.

Mit "Miese kleine Morde: Crime Story" hat Jussi Adler-Olsen (68) ein kleines, aber feines Werk vorgelegt. Auf 128 Seiten spielt sich die Kurzgeschichte des dänischen Bestsellerautors ab. +++ Wer etwas mehr zum Lesen braucht, wird bei Jörg Maurer (65) nicht enttäuscht: "Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt" heißt sein neuer Alpenkrimi, der am 24. Oktober erscheint und in dem erneut Kommissar Jennerwein ermittelt. +++ In den Hochmooren Nordenglands verschwinden in Charlotte Links (55) "Die Suche" junge Mädchen. Detective Sergeant Kate Linville wird in den Fall mit hineingezogen. +++ Michael Hjorth (55) und Hans Rosenfeldt (54) schicken unterdessen Sebastian Bergman mit "Die Opfer, die man bringt" in einen neuen Fall: Ein brutaler Vergewaltiger muss gefunden werden.

Mehr Unterhaltung

"Neujahr" heißt der Roman, mit dem Juli Zeh (44) erneut ihre Leser begeistert: Henning wird auf Lanzarote von seiner Vergangenheit eingeholt, die Geschehnisse aus seiner Kindheit verfolgen ihn bis heute. +++ Auch "Er ist wieder da"-Autor Timur Vermes (51) hat mit "Die Hungrigen und die Satten" ein neues Buch vorgestellt: Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch ein Flüchtlingslager in Afrika besucht, erkennt dort der junge Lionel die einmalige Gelegenheit. Mit 150.000 Flüchtlingen nutzt er die Aufmerksamkeit des Fernsehpublikums und bricht zum Marsch nach Europa auf. Die Schöne und die Flüchtlinge werden zum Quotenhit.

Mehr Lesevergnügen

"Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht" von Jessica Fellowes (44) versetzt die Leser zurück ins England der 1920er Jahre: Die 19-jährige Louisa erhält eine Anstellung bei den Mitfords, der glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire. Sie wird Anstandsdame und Vertraute der sechs Töchter des Hauses. Als Florence Nightingale Shore, eine Krankenschwester und Freundin der Familie, am helllichten Tag ermordet wird, beginnt Louisa zusammen mit der 17-jährigen Nancy eigene Ermittlungen anzustellen.

Die australische Bestsellerautorin Kate Morton (42) hat mit "Die Tochter des Uhrmachers" eine neue Geschichte vorgelegt: Edward Radcliffe lädt darin im Jahr 1862 Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheißungsvolle Sommer endet in einer Tragödie - eine Frau verschwindet, eine andere stirbt. Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow die Sepiafotografie einer Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Das Haus kommt ihr bekannt vor...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche