Ana Ivanovic : Privat wie nie antwortet sie auf Instagram-Fragen

Ana Ivanovic schafft den Spagat zwischen Karriere und Kinder, sieht wunderschön aus und zieht uns mit ihrer bodenständigen Art sofort in den Bann. Die sonst eher private Ana verrät in ihrer Story spannende Details über ihre Kinder, ihr Workout und ihre Morgenroutine. 

Ihr natürliches Lächeln, das fast schüchterne Auftreten vor Fotografen und Kameras und eine unbeschreiblich angenehme Aura, machen Ana Ivanovic, 32, zu einer Sympathieträgerin. Mit privaten Details geht die Ex-Tennislegende eher sparsam um. Umso spannender, dass die 1,84 Meter große Serbin jetzt private Fragen aus ihrer Instagram-Community beantwortet - und dabei sympathischer denn je wirkt. 

Ana Ivanovic: Auf Instagram beantwortet sie persönliche Fragen

Die erste Frage richtet sich an Anas Buchgeschmack. Ein Follower möchte gerne wissen, was die hübsche Serbin gerade liest. "Ich lese gerade das Buch 'In Love with the World' und ich wünschte ich hätte mehr Zeit dafür", sagt Ana in einem hübschen, schwarzen Jumpsuit gekleidet in die Kamera. In dem Buch geht es um die Nahtoderfahrung eines buddhistischen Mönchs und die lebensverändernde Weisheit, die er dadurch erlangte.

Horoskop

Fünf Sternzeichen, die in der Liebe ein echtes Treueproblem haben

Horoskop: Fünf Sternzeichen, die in der Liebe ein echtes Treueproblem haben
Manchen Sternzeichen fällt es schwerer, dem Partner treu zu bleiben, als anderen. Welche fünf Sternzeichen häufiger einen Seitensprung riskieren, sehen Sie im Video.
©Gala

Sechs Wochen nach der Geburt ihres ersten Sohns, hat Ana Pilates gemacht

Wann Ana wieder mit dem Sport nach der Geburt ihrer beiden Söhne angefangen habe, möchte ein anderer Instagram-User wissen. "Beim ersten Kind habe ich sechs Wochen nach der Geburt mit Pilates angefangen", offenbart die hübsche Brünette. Beim zweiten Kind, Söhnchen Leon, der Ende August das Licht der Welt erblickte, habe sie erst vor kurzem wieder mit Sport beginnen können, weil sie vorher keine Zeit hatte, sagt Ana und kann sich ein Lachen nicht verkneifen.

Man merkt: Ana weiß, wovon sie spricht. Der Zeitplan einer Mutter mit zwei Kleinkindern ist eben eng getaktet. Sich wegen ihres After-Baby-Bodys unter Druck setzen zu lassen, kommt für Ana nicht in Frage. 

Doch gerade in Quarantäne versucht die Ex-Profi-Sportlerin trotzdem ein klein bisschen fit zu bleiben, sagt: "Zwar halten mich meine drei Männer fit, aber daneben mache ich auch gerne Yoga oder trainiere meinen Bauch, wann immer ich dazu komme."

Tennis oder Fußball: Diese Sportart wünscht sie sich für ihre Söhne

Ihre beiden Söhne dürfen ebenfalls sehr gerne Sport machen, offenbart die 32-Jährige weiter. "Würdest du es besser finden, wenn deine Kinder Fußball oder Tennis spielen?", will ein User wissen. "Das ist eine schwierige Frage", sagt Ana und lacht herzlich in die Kamera und antwortet ganz diplomatisch, dass die Jungs selbst entscheiden dürfen, welchen Sport sie machen wollen. 

Wie ein gesunder Start in den Tag bei Ana aussieht? "Am liebsten starte ich mit einem Früchte-Protein-Shake", gesteht die Frau von Fußballstar Bastian Schweinsteiger. Dafür mischt sie eine Banane mit Blaubeeren oder Erdbeeren, etwas Vanille-Protein und Mandelmilch.  

Zeit für ihre Familie hat Ana nach dem offiziellen Aus ihrer Tenniskarriere im Jahr 2016 jedenfalls. Doch sie vermisse den sportlichen Wettbewerb und das viele Reisen sehr, gesteht sie in ihrer Story. "Aber jetzt kann ich die zeit mit meinem Mann und meinen beiden Kindern umso mehr genießen".

Und in der Tat kann Ana Ivanovic auf eine erfüllte Sportler-Karriere blicken: Der Ex-Tennisstar gewann 2008 die French Open und führte im gleichen Jahr zwölf Wochen lang die Weltrangliste an. Im Dezember 2016 beendete Ana dann ihre Tennis-Karriere, wenige Monate nachdem sie Bastian Schweinsteiger heiratete, und widmet sich seither anderen Projekten. 

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche