Adele: Hat sie sich für immer verabschiedet?

Adele hat angeblich in einer handgeschriebenen Notiz an ihre Fans verlauten lassen, dass sie Abschied vom Tour-Leben nimmt. Für immer?

Adele ist kein Fan vom Leben auf Tour

Adele ist kein Fan vom Leben auf Tour

Dass für (29) das Tour-Leben kein Spaß ist, hat die Sängerin bereits verlauten lassen. Hat sie jetzt endgültig Abschied genommen? Laut "Sun" hat die 29-Jährige angeblich eine handschriftliche Notiz an ihre Fans hinterlassen, und zwar in den Programmheften zu ihren letzten Konzerten im Londoner Wembley Stadium. Adele ist seit Ende Februar 2016 mit ihrem Album "25" auf Tour, das im November 2015 erschienen ist.

"Das letzte Mal soll zu Hause sein"

"Nach 15 Monaten auf Tour und 18 Monaten '25' sind wir am Ende angekommen", zitiert "The Sun" aus der Notiz. Sie sei durch Europa, Amerika, Australien und Neuseeland gezogen. Das Leben auf Tour liege ihr allerdings nicht, heißt es weiter. "Ich bin ein echter Stubenhocker und ich ziehe so viel Freude aus den kleinen Dingen." Zudem soll Adele geschrieben haben: "Ich habe diese Tour immer nur für euch gemacht, um euch das zu geben, was meine liebsten Künstler mir für mein Leben mitgegeben haben." Ihre letzten Shows sollten in London stattfinden, "weil ich nicht weiß, ob ich jemals wieder auf Tour gehe und daher soll das letzte Mal zu Hause sein".

Auf neue Musik müssen Adeles Fans aber offenbar nicht verzichten. Bei ihrer Show in London verkündete sie laut "Sun": "Ich werde immer Musik schreiben und rausbringen. Ich sehe euch vielleicht nie wieder bei einer Live-Show. Aber ich werde das für den Rest meines Lebens in Erinnerung behalten."

Mehr zum Thema

Star-News der Woche