VG-Wort Pixel

Adele Villa aus dem "Easy on me"-Musikvideo steht zum Verkauf

Charmant und besonders: Hier wurde Adeles Musikvideo zu "Easy on me" gedreht
Charmant und besonders: Hier wurde Adeles Musikvideo zu "Easy on me" gedreht
© Engel & Völkers Montréal
Adele feierte ihr musikalisches Comeback mit einem atemberaubenden Musikvideo. Nun steht das traumhafte Anwesen zum Verkauf – für über fünf Millionen kanadische Dollar.

Ob hier wohl ein Adele-Fan zuschlägt? Derzeit steht das Anwesen, in dem das Musikvideo "Easy on me" 2021 gedreht wurde, zum Verkauf. Vermarktet wird es für rund 5,5 Millionen kanadische Dollar (ca. 3,82 Millionen Euro) von David O’Malley, Immobilienberater bei Engel & Völkers Montréal.

Adele: Villa aus dem "Easy on me"-Musikvideo steht zum Verkauf 

Der Immobilienexperte erklärt: "Das Anwesen ist spektakulär: Dank ihrer besonderen Atmosphäre stellt die Immobilie die ideale Kulisse für das Musikvideo dar". Der große, rote Festsaal im Haupthaus diente als Kulisse für das Video, das vom kanadischen Regisseur Xavier Dolan gedreht wurde. 

Der Festsaal im Haupthaus diente als Videokulisse.
Der Festsaal im Haupthaus diente als Videokulisse.
© Engel & Völkers Montréal

Das Anwesen befindet sich in der Stadt Sutton in der kanadischen Provinz Québec, rund 90 Autominuten von Montréal entfernt. Zum Anwesen gehört ein sechsteiliger Gebäudekomplex, bestehend aus einem 1846 erbauten Herrenhaus, einem separaten Gästehaus sowie einem Haupthaus mit kleinem Turm. Für Gäste ist gesorgt: Es gibt insgesamt zehn Schlafzimmer und 14 Badezimmer. 

Das Grundstück ist 70 Hektar groß – eigene Weinberge inklusive.
Das Grundstück ist 70 Hektar groß – eigene Weinberge inklusive.
© Engel & Völkers Montréal

Auf dem 70 Hektar großen, weitläufigen Grundstück bietet eine Garage Platz für bis zu drei Autos. Besonders: Es gibt eine eigene Kapelle, die "Domaine Dumont Chapelle Ste-Agnès". Wasser wird hier aber nicht nur im übertragenden Sinne zu Wein, sondern buchstäblich: Zum Anwesen gehört ein eigener Weinberg mit über 7.000 Rebstöcken sowie einer Produktionsanlage für die Herstellung von Eis-, Rot-, Weiß- und Portwein. "Die Liebhaberimmobilie ist ein wahres Unikat. Sie vereint die Vorzüge einer Top-Lage mit zahlreichen Möglichkeiten zur wirtschaftlichen und privaten Nutzung. Objekte dieser Kategorie kommen nur selten auf den Markt”, erklärt David O’Malley – den zukünftigen Käufer kann man also schon jetzt beneiden.

Eine eigene Kapelle gehört auch mit zum Angebot.
Eine eigene Kapelle gehört auch mit zum Angebot.
© Engel & Völkers Montréal

Verwendete Quellen: Engel & Völkers 

lgo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken