a-ha: Sie kommen für 9 Konzerte nach Deutschland

Die Pop-Norweger von a-ha wollen im kommenden Jahr neun Konzerte in Deutschland spielen - darunter in Bochum und Freiburg.

a-ha (v.l.): Morten Harket, Paul Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen

a-ha (v.l.): Morten Harket, Paul Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen

Ihren Über-Hit "Take On Me" dürften sie vermutlich mit im Gepäck haben. Die norwegische Pop-Band a-ha hat unter anderem via Facebook bekannt gegeben, dass sie im Sommer 2018 neun Konzerte in Deutschland geben wird.

Vorverkauf startet bald

Die "Electric Summer"-Tour wird a-ha im kommenden Jahr zunächst am 13. Juli nach Fulda führen. Im Juli und August folgen dann unter anderem Auftritte in Freiburg, Dresden und Bochum. Es handle sich bei allen Shows um Open-Air-Konzerte. Der Vorverkauf soll bereits am 1. Dezember starten.

Erst im Oktober haben a-ha ihr Album "MTV Unplugged - Summer Solstice" veröffentlicht. Dieses nahmen Frontmann (58) und seine Kollegen während der Sommersonnenwende im nächtlichen Zwielicht auf der winzigen Insel Giske im Westen Norwegens auf.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche