Cro: Filmpremiere von "Unsere Zeit ist jetzt"

Rapper Cro ist für seine Panda-Maske bekannt, doch für die Premiere seines Films "Unsere Zeit ist jetzt" wurde es jetzt noch tierischer

Am Dienstagabend feierte Rapper Cro (26, "Bye Bye") die Premiere seines neuen Films "Unsere Zeit ist jetzt" in Berlin. Und es wurde tierisch: Auf dem Kopf wie gewohnt Panda, trug der Stuttgarter einen auffälligen Leoparden-Mantel. Dazu kombinierte er eine schlichte helle Jeans und weiße Schuhe.

Für seine Fans gab es dann das volle Programm: Cro live auf dem roten Teppich, Cro aus den Lautsprechern und Cro auf der Kinoleinwand. Mit dabei waren außerdem die anderen drei Hauptdarsteller Peri Baumeister, David Schütter und Marc Benjamin sowie Produzent Til Schweiger.

Stars auf Events

Wer sonst noch feiert

12. März 2020  Dieses Bild sieht man nicht häufig. Mick Jaggers Sohn Gabriel (aus der Ehe mit Jerry Hall) steht nicht oft im Rampenlicht. Jetzt haben die beiden aber zusammen in London gefeiert, und zwar den Launch von Gabriels Website Why Now. Dort bietet der 22-Jährige Artikel, Videos und Audio-Content an.
Christina Aguilera posiert mit Fans bei der "Mulan"-Premiere
Christina Aguilera zeigt ihr Tattoo im Nacken
Haylie Duff + Tochter Ryan besuchen eine Disney-Premiere

189

Til Schweiger über Cro - und umgekehrt

Über die Zusammenarbeit für den Film, in dem Cro selbst zu einem Filmwettbewerb aufruft, hatten alle nur Gutes zu berichten. "Cro ist ein feiner, herzlicher Typ, der sagt, was er denkt", so Til Schweiger zur "Berliner Morgenpost". Dabei verriet er außerdem: Der Rapper sei auch ohne Maske "sehr sexy".

Cro revanchierte sich prompt, wie die "Bild" weiß: "Til ist einfach ein cooler Typ und der bekannteste Schauspieler in Deutschland." Der Streifen über den Panda-Rapper, in dem auch Schweiger eine Nebenrolle übernimmt, kommt am 6. Oktober in die Kinos.

Themen

Erfahren Sie mehr: