VG-Wort Pixel

Cristiano Ronaldo Sex-Streit mit seiner Schwester Katia Aveiro

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
© Getty Images
Durch eine TV-Show erfährt Cristiano Ronaldo, dass sich seine Schwester Katia Aveiro mit ihrem Ex-Lover Claudio Coelho in den Betten des Star-Kickers vergnügt hat

Christino Ronaldo, 31, dürfte pikante Schlagzeilen über sein Liebesleben gewohnt sein. Doch das jetzt schlüpfrige Details über seine Schwester Katia Aveiro, 40, in den Boulevardmedien auftauchen, dürfte ihn nicht nur überraschen, sondern auch ganz schön ärgern.

Claudio Coelho, 29, der Ex-Freund von Aveiro, nutzte einen Auftritt in der portugiesischen Realityshow "Das Haus der Geheimnisse", um pikante Sex-Details über sich und die Sängerin auszuplaudern. Das soll Ronaldo so gar nicht gefallen haben.

Sie haben sich in Cristiano Ronaldos Betten ausgetobt

Nicht, dass es sich um seine Schwester handelt, soll den Weltfußballer 2016 zum Kochen gebracht haben, sondern der Fakt, dass die beiden sich in seinen Betten ausgetobt haben. Nach dem sie im Schlafzimmer in Ronaldos Haus nördlich von Porto aktiv waren, sollen sie angeblich auch in seiner Villa in Madrid Sex gehabt haben.

Ronaldo erfährt die Sex-Geschichte aus dem Fernsehen

Der Star-Kicker wurde darüber aber nicht von seiner Schwester aufgeklärt, sondern erfuhrdie pikaten Details, ebenso wie Millionen andere Zuschauer, aus dem TV. Was ihn besonders ärgern dürfte: Coelho packte auch darüber aus, wie es in Ronaldos Privaträumen aussieht.

Streit mit der Schwester?

Laut Aussagen des Senders "TV 7 Dias" soll Ronaldo ziemlich sauer auf seine Schwester sein und sogar den Kontakt abgebrochen haben. Dies dementierte Katia Aveiro jedoch auf ihrem Blog: "Es gibt (…) Geschwister, die nicht miteinander reden. Bei uns ist das Gott sei Dank nicht der Fall."

awi Gala

Mehr zum Thema