Steven Tyler: Mode statt Musik

Steven Tyler, Leadsänger der Band "Aerosmith", ist für seinen rockigen Stil bekannt. Nun wurde er zum Vorbild für die neue Modelinie "Andrew Charles"

Steven Tyler ist nicht mehr nur Musiker, sondern nun auch im Modebusiness tätig. Wie der Branchendienst "WWD" berichtet, lieferte der Sänger der Band "Aerosmith" die Inspiration für die neue Kollektion des Labels "Andrew Charles". Zusammen mit seiner Tochter Chelsea wird Tyler außerdem die Kollektion präsentieren und als Gesicht der Mode-Linie in Erscheinung treten.

Chelsea Tyler präsentiert zusammen mit ihrem Vater die Kollektion "Andrew Charles".

"Ich liebe die Mischung aus Musik und Mode", erklärt Andy Hilfiger, der Kreativ-Chef und Marketingpräsident von "Andrew Charles" gegenüber "WWD". Die neue Kollektion sei an den Stil der Siebziger Jahre angelehnt und ab September exklusiv bei dem amerikanischen Kaufhaus "Macy's" erhältlich, heißt es weiter.

Auch die Schilder der Kleidungsstücke werden mit dem Gesicht von Tyler verziert. Außerdem wird es Backstage-Videos geben, die den Musiker während des Fotoshootings für die Kampagne der Modelinie zeigen.

Doch auch in Sachen Musik hat Tyler in Zukunft jede Menge zu tun: Demnächst wird er zusammen mit Jennifer Lopez in der Jury der Castingsendung "American Idol" sitzen, zudem arbeitet er derzeit noch an einem neuen Album in Boston.

aco

Themen

Erfahren Sie mehr: