Jérome Boateng: Das Netz feiert seine Rettungsaktion

Was für ein Match! Deutschland gewinnt sein EM-Auftaktspiel gegen die Ukraine mit 2:0. Ein Highlight: die spektakuläre Rettungsaktion von Jérome Boateng

Jérome Boateng

JéromeIn der 37. Minute hielt Fußball-Deutschland den Atem an: wirft sich in einen Ball, lenkt ihn fast ins eigene Tor, schafft es aber mit einer akrobatischen Meisterleistung den Ball von der Linie wieder zurück ins Feld zu schießen. Ein glanzvoller Auftakt für die deutsche Nationalmannschaft, die die Ukraine schließlich mit 2:0 besiegte.

"Unser Lieblingsnachbar"

Für seine Rettungstat wird Innenverteidiger Boateng jetzt im Netz gefeiert. Hohn und Spott muss sich AfD-Vize gefallen lassen. Der hatte in einem Hintergrundgespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" gesagt: "Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben."

Selbst Bundestrainer konnte sich einen Seitenhieb gegen den AfD-Politiker nicht verkneifen. "Es ist gut, wenn man einen Nachbarn wie Jérome Boateng in der Abwehr hat", sagte er nach dem Spiel gegen die Ukraine.

GALA hat Ihnen die besten Twitter-Reaktionen nach dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft zusammengefasst.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche