Fußball-EM 2016: GALA-Check: Das sind die EM-Songs

Am Freitag startet in Frankreich die Fußball-Europameisterschaft. Damit Sie jetzt schon in Stimmung kommen, stellt GALA Ihnen die Songs für den EM-Sommer vor

Wir können es kaum noch abwarten: Am Freitag (10. Juni) startet die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Dabei darf (neben dem Fußball) natürlich eines nicht fehlen: die richtige Musik.

EM-Klassiker wie "Football’s coming home" von den Lightning Seeds aus dem Jahr 1996 (!) kann vermutlich immer noch jeder mitsingen, schließlich wird der Song alle paar Jahre von einem anderen Künstler neu aufgelegt. Der Fußballsommer macht mit dem richtigen Soundtrack, bei dem sich die Fans in den Armen liegen und ihre Mannschaft anfeuern können, einfach noch mehr Spaß.

Deswegen stellt GALA Ihnen hier die EM-Songs 2016 vor.


David Guetta feat. Zara Larsson - "This One's For You"

Passend zur EM in Frankreich liefert auch ein Franzose den offiziellen UEFA-Song: DJ produzierte "This One's For You" zusammen mit der schwedischen Sängerin , die der Elektro-Hymne ihre Stimme leiht. Die Besonderheit an dem Song: Menschen aus aller Welt konnten eine Stelle aus dem Song aufnehmen. Die Aufnahmen hat David Guetta später unter den Song gelegt hat. Ein richtiger Gute-Laune-Song, der Lust auf Public-Viewing und ein neues Sommermärchen macht.


Mark Forster - "Wir sind groß"

Single "Wir sind groß" wurde als diesjähriger EM-Song des ZDF ernannt. Der Track aus dem neuen Album des Sängers wird unter anderem die "Bilder des Tages" beim Zweiten untermalen. Für uns genau die richtige Wahl: Der Song hat Ohrwurm-Qualitäten und eine gute Portion Pathos, wenn man sich den Text anschaut.

"Wir fliegen weg, denn wir leben hoch, gewinnen alles und gehen k.o., wir brechen auf, lass die Leinen los, die Welt ist klein und wir sind groß", singt Forster im Refrain. Wir kriegen jetzt schon ein bisschen Gänsehaut, wenn wir an die tollen Tormomente denken, die die EM sicher liefern wird.


Felix Jaehn feat. Herbert Grönemeyer – "Jeder für jeden"

und ist mit ihrem Song "Jeder für jeden" eine große Überraschung geglückt, die allerdings nicht jedem gefällt. Der EM-Song der ungewöhnlichen Kombination polarisiert. Die einen finden den Mix aus House-Beats und der unverkennbaren Stimme großartig, die anderen können mit dem Lied gar nichts anfangen.

Einen großen und mächtigen Fan hat der Hit "Jeder für jeden" bereits jetzt: die ARD. Sie macht ihn zu ihrem offiziellen EM-Song.

Und auch wir finden: Jaehn und Grönemeyer bilden ein besonderes Duo, das seine unterschiedlichen musikalischen Prägungen toll zusammenbringt. Kritik gibt es von uns lediglich für den Refrain. Dem fehlt ein bisschen die Power, schließlich geht es beim Fußball auch um Stimmung. Doch alles in allem ist auch "Jeder für jeden" sehr gut dafür geeignet, die schönsten Momente des Tages zu unterlegen - und das Mannschaftsgefühl des DFB-Teams auf uns alle zu übertragen.


Cuba Libre - "Arriba Deutschland"

Dieser Song war gar nicht als großer EM-Hit geplant, hat es aber trotzdem geschafft, ein Facebook-Hit zu werden. "Arriba Deutschland" von der hessischen Band "Cuba Libre" war bei einer kleinen Musik-Session unter Freunden entstanden - und ging plötzlich viral. Hinter dem Lied steckt eine tolle Idee: Das Spanisch-Deutsche-Textgemisch beschreibt, wie es Menschen geht, die aus einem anderen Land zugezogen sind und nun beim Fußball eben auch Deutschland die Daumen drücken, erklärt der Gitarrist der Band. Text und Salsa-Klänge überzeugen und machen schon jetzt riesig Lust auf die Europameisterschaft.


Stefan Stürmer feat. Melanie Müller - "Ab nach Frankreich"

Natürlich gibt es auch wieder das eine oder andere Party-Lied zur EM - von Sängern oder solchen, die es gerne wären. "Wir woll#n ein T wie Tor von Tho, Tho, . Wenn’s schon kein andrer macht, der Thomas der trifft immer", singen Schlagersänger Stefan Stürmer und Dschungel-Königin in ihrem Song "Ab nach Frankreich". Im Video tanzt übrigens auch Nacktmodel mit - im Fußball-Bikini versteht sich.

Dominic Sanz - "Aufgehende Sterne"

Nicht zu vergessen: Auch der DFB-Nachwuchs muss dieses Jahr noch ran. Vom 11. bis 24. Juli muss sich im Anschluss an die Europameisterschaft die U19 beweisen. Den offiziellen Turniersong für die Nachwuchskicker liefert "Söhne Mannheims"-Sänger Dominic Sanz und landet für uns einen Volltreffer.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche