Das beste Rezept gegen Liebeskummer: Hiking mit Taylor Swift

Was hilft besser gegen Liebeskummer als mit der besten Freundin zusammen zu sein? Ganz nebenbei üben Gigi Hadid und Taylor Swift auch noch den Fitness-Trend Hollywoods aus: Hiking

Kurz nach der Trennung von Musiker sucht Model Halt bei Freundin . Und die hat gleich das beste Ablenkungsprogramm parat: mitten in den Hollywood Hills eine Runde wandern.

Star gesucht? Dann ab in die Berge!

Das Wandern lenkt Schritt für Schritt von der Trennung ab und die frische Luft macht den Kopf frei. Außerdem ist man dort für niemanden erreichbar und muss sich höchstens auf die nächste Weggabelung konzentrieren.

Damit legen die beiden nicht nur eine tolle Achtsamkeitsübung hin, sondern liegen auch noch im absoluten Fitness-Trend, der in Hollywood kursiert.

Wer einen Star sichten möchte, muss in Los Angeles nämlich in die Natur gehen. Dort wandert einem mit ihren Hunden oder mit seinen Kumpels entgegen.

Hiking ist in aller Munde

Auch Designerin lässt für eine Wanderung ihre heißgeliebten High Heels links liegen und schlüpft in angemessenes Schuhwerk, um über Stock und Stein zu gehen.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

Erkennen Sie den Star, der hier seinen Traumkörper in schwindelerregende Höhen hievt?
Der Traumkörper gehört zu "Vampire Diaries"-Star und Adrenalinjunkie Nina Dobrev.
"Desert kisses", schreibt Twilight-Star Nikki Reed zu diesem ausgefallenen Kussfoto mit Ehemann Ian Somerhalder auf Instagram. Das Paar macht Yoga in der Wüste und verbrennt durch die Küsse sicherlich auch ein paar Kalorieren. 
"Mein Lieblingstraining im Moment, denn Pilates ist stark und streckt den Körper zur gleichen Zeit", schreibt Model Lena Gercke zu diesem Bild. Professionell schaut es allemal aus. 

466

Spätestens nach dem Film "Der große Trip - Wild", in der Reese Witherspoon schonungslos "Cheryl Strayed" verkörpert , die sich auf dem über 4200 Kilometer langen Weg des "Pacific Crest Trail" (PCT) wiederfinden wollte, ist Hiking wieder in aller Munde.

In Deutschland gab es bereits 2006 einen Hype, ausgelöst unter anderem durch das Buch "Ich bin dann mal weg", in dem über seine persönliche Reise auf dem Jakobsweg schreibt. Sein Bestseller wird übrigens zur Zeit verfilmt.

Es muss ja nicht gleich der Pilgerweg nach Santiago de Compostela oder der PCT sein, auch eine Tageswanderung in der heimischen Natur ist bereits Balsam für die Fitness und den Gemütszustand. Einfach festes Schuhwerk anziehen und los geht's!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche