Rebel Wilson: Erfolg auch ohne Kurven?

Die amerikanische Schauspielerin Rebel Wilson spielte sich durch ihre fülligen Filmfiguren wie "Fat Amy" in "Pitch Perfect" und "Becky" in "Die Hochzeit unserer dicksten Freundin" in die Herzen der Zuschauer. Nun treibt sie wieder intensiv Sport. Was bedeutet das für ihre Karriere?

Schauspielerin Rebel Wilson

Rebel Wilson gab erst kürzlich in einem Interview mit dem britischen Nachrichtenmagazin "The Telegraph" bekannt, dass ihr Erfolg in der Filmwelt nicht nur etwas mit ihrem schauspielerischen Talent zu tun habe. Während die Australierin ihr erstes Stück schrieb, bekamen andere, dickere Frauen, mehr Lacher als sie. So entschloss sie sich, absichtlich ein Paar Pfunde zuzunehmen. Und schon bald erhielt die nun stämmigere Rebel Wilson etliche Filmangebote.

Fitness für die Gesundheit

Jetzt, da Rebel Wilson internationalen Ruhm erlangt hat, fragen sich viele, ob es nicht auch mit ein paar Pfunden weniger für die Schauspielerin klappen könnte? Rebel jedenfalls scheint auf Abnehmkurs zu sein: Auf Instagram teilte die füllige Blondine mit ihren Fans ihre Erlebnisse von "Der Ranch" in Malibu. Dort machte sie eine viertägige Fitness- und Wellnesskur.

Bill Kaulitz

Er überrascht mit einer ganz neuen Frisur

Bill Kaulitz 
Bill Kaulitz zeigt sich vor kurzem noch mit platinblonden Haaren, jetzt überrascht er mit einer neuen Haarfarbe.
©Gala

Marathon-Wanderprogramm

"Oh mein Gott, ich habe gerade vier fantastische Tage bei "The Ranch 4.0" verbracht. Es war eine echte Herausforderung, aber es hat sich gelohnt. Mal ganz abgesehen davon, dass ich vier Kilo in vier Tagen durch Marathon-Wandern verloren habe", verkündete die Schauspielerin freudig.

Wird sie nun abnehmen?

Wird sich Rebel Wilson durch den Druck in Hollywood runterhungern? Wohl kaum! Denn "Fat Amy" stellte gegenüber dem amerikanischen Nachrichtenmagazin "E!News" klar, dass man sich zwar in seiner Haut wohlfühlen solle, aber stets auf seine Gesundheit achten müsse. "Ich trainiere wie eine Wahnsinnige. Fünf Mal die Woche sogar mit einem Personal Trainer, aber ich liebe auch Tennis", fügte sie hinzu. Dies sei vor allem für ihre Ausdauer nötig. Ein Drehtag könne bis zu 16 Stunden dauern. Sollte sich das Schauspieltalent doch noch für ein eisernes Abnehmen entscheiden, sei dies wohl kein Problem. Rebel Wilson wurde eine hormonelle Imbalance diagnostiziert, durch die sie besonders schnell zu-aber auch abnehmen könne.

Rebel Wilson gibt ihren Fans auf Twitter Gewissheit: So schnell wird sie sich nicht in den Schlankheitswahn Hollywoods einreihen: Sie bleibt sich selbst und ihrer Liebe zu Süßem treu. Brownies und Macarons dürfen bei einer Theaterobe also nicht fehlen.

Stars mit Übergröße

Rundum schick

Schwarze Culottes, Stilettos mit Schnürung, taillierter, schwarzer Mantel, Sonnenbrille und Hut - Adele sieht aus wie ein echter Megastar.
Keine Angst vor auffälligen Muster: Melissa McCarthy zeigt, wie stylisch zum Beispiel ein weiter schwarz-weißer Jumpsuit auch bei molligen Frauen aussehen kann.
Beth Ditto glänzte nicht nur mit ihrem tollen Auftritt bei der GALA-Jubiläumsfeier zum 20. Geburtstag auf der MS Europa 2, sondern auch im goldenen Pailletten-Kleid von Marina Rinaldi.
Spaß muss sein: Beth Ditto setzt in ihrer Freizeit auf bequeme und verspielte Outfits. Zur schlichten Kleid-Jeansjacke-Kombination trägt sie eine auffällige Mustertasche und kreatives Augen-Make-up.

7

Rebel Wilson

Extra-Kilos für die Karriere

Schauspielerin Rebel Wilson
Themen

Erfahren Sie mehr: