VG-Wort Pixel

Rebel Wilson Deshalb ist sie übergewichtig


Schauspielerin Rebel Wilson ist bekannt für ihre witzigen und eher kräftigen Filmfiguren. Doch was hat es mit ihrem Übergewicht auf sich? Die Sängerin verriet, weshalb sie so viel zunahm und wie sie derzeit mit der Kritik umgeht

Schauspielerin Rebel Wilson, 36, ist vielen ein Begriff. In Rollen wie "Pitch Perfect" und "Die Hochzeit unserer dicksten Freundin" macht die Filmfigur häufig Witze über ihr eigenes Gewicht. Ein Gewicht , mit dem die Schauspielerin versucht sich Vorteile zu verschaffen. So sei sie nicht immer übergewichtig gewesen, gestand sie dem britischen Nachrichtenmagazin "Telegraph".

So kam sie zur Comedy

Während sie ihr erstes Drehbuch schrieb, lachte man mehr über die Witze anderer Frauen. Zu dieser Zeit spielte sie noch Tennis und war alles andere als moppelig. So erzählt sie dem "Telegraph" : "Ich war damals der Meinung, dass es daran liegt, dass sie dicker war. An ihrem Talent lag es nicht. Ich weiß nicht, ob es bewusst war, aber ich dachte: 'Wie kann ich mehr Lacher bekommen? Vielleicht wenn ich etwas dicker bin'. Und plötzlich war ich dicker und habe Comedy gemacht."

Sie steht zu sich

Der "How to be Single"-Star lässt Kritik an ihrer Figur mittlerweile kalt. "Ich habe mein Gewicht als Vorteil erkannt, wohingegen viele Frauen es als Nachteil ansehen", stellt sie fest. So nehme sie einige Kilos ab, wenn sie für längere Zeit keinen Film dreht. "Ich habe sechs Monate frei und schon verwandle ich mich komplett", meint Wilson.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die gebürtige Australierin wird in den nächsten Monaten für das Musical "Guys and Dolls" in London auf der Bühne stehen.

tsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken