Pharrell Williams: "Sei mutig, sei bunt!"

Produzent Pharrell Williams ist berühmt für schrille Outfits - und fordert von anderen Männern mehr Fantasie

Madonna, Gwen Stefani, Justin Timberlake

: Sie alle lassen ihre Songs von Pharrell Williams, 38, veredeln. Genauso viel wie von Musik versteht der Superproduzent von Mode - er hat das Gespür fürs Besondere. Gala traf Williams vor dem Auftritt mit seiner Band N.E.R.D. bei der "Coke Sound Up"-Show in München und sprach mit ihm über Fashion und Lifestyle-Trends.

2005 gründete der Rapper Pharrell Williams die Fashion-Linien Billionaire Boys Club und Ice Cream. Der Vulkaniergruß ist sein Markenzeichen.

Welche Looks begeistern Sie aktuell?

Mich faszinieren neue Kombinationen. Nieten auf Trenchcoats, Coolness gepaart mit Eleganz. Auch eine Mischung aus Dandy und Country-Style finde ich spannend.

Was wünschen Sie sich in modischer Hinsicht von Ihren Geschlechtsgenossen?

Wir Jungs müssen diesem schwarz-grauen Dresscode, der uns regiert, ein Ende setzen und mehr Farbe in die Welt tragen. Sei mutig, sei bunt! Komplett schwarz kleide ich mich nur noch zu besonders feierlichen Anlässen.

Was sind Ihre absoluten Must-haves?

Meine Taschen von Hermès. Mit einer Birkin Bag bist du immer richtig angezogen - auch als Mann.

Pharell Williams sortiert zwar ab und an seine Schuhsammlung aus, wie viele Paare er hat, weiß er aber auch nicht genau.

Wie viele Paar Schuhe haben Sie im Schrank?

Ich horte meine Schuhsammlung nicht sinnlos, sondern sortiere hier und da auch schon mal aus. Aber wer weiß denn schon, wie viele Schuhe er hat ...

Was ist das perfekte Outfit für den perfekten Tag?

Restlos begeistern kann ich mich für Kreationen künstlerischer Labels wie Comme des Garçons, Junya Watanabe und Maison Martin Margiela. Leider sind die weniger praktisch. Und da ich meinen perfekten Tag mit meiner Familie und meiner Freundin im Garten beim Barbecue verbringen würde, wäre eine Grillschürze wahrscheinlich die bessere Wahl.

Themen

Erfahren Sie mehr: